Ohv tv

TV Ohv

Wir begrüßen Sie bei Oberhavel TV, Ihrem regionalen Fernsehsender aus Oberhavel. Der lokale Sender Oberhavel TV läuft recht reibungslos. Einen Vorgeschmack auf Oberhavel TV bietet der Free-TV-Bericht. Reportage "The Middle of Me" auf OHV TV. aus haltdieklappe.

In einem Interview im OHV TV berichtet Uwe Krüger über den Vielseitigkeitssport für Gebrauchshunde und was Sie darüber wissen sollten.

Der Oberhavel Fernsehsender darf nicht mehr ausstrahlen.

Damit ist die Rundfunklizenz weg, die Geschäftsführung Stefanie Kuß scheint weiter untergetaucht zu sein. Der Minderheitsaktionär Kai-Oliver Krones möchte den Sender wieder beleben, hat aber keinen Zugang zum operativen Betrieb des von der Zahlungsunfähigkeit bedrohten Bahnhofs. Das Insolvenzverfahren gegen die Firma Orhavel TV Television mit Sitz im Südzentrum in Oranienburg besteht seit Beginn des Monats Nov. 2001.

Sie hatten sich unter anderem bei der MABB über Zahlungsverzögerungen und nicht vom Sender gelieferte Leistungen beschwert. Aus diesem Grund hatte die Rundfunkaufsichtsbehörde bereits im vergangenen Jahr den " Entzug der Aufnahme zum Fernsehereignis Unterhavel " überprüft und mit behördlichem Beschluss vom 11. Februar 2018 endgültig umgesetzt, wie das MABB nun auf Antrag bekannt gab.

Durch das Insolvenzverfahren "sind die wirtschaftlichen und gestalterischen Vorraussetzungen für die Fernsehsendung Oberhavel nicht mehr gegeben". Wird die Lizenz entzogen, darf die Sendung nicht mehr fortgesetzt werden. Das MABB ist weder in das Insolvenzverfahren involviert noch hat es Kontakte zu Kreditgebern oder der Leitung des Bahnhofs, erläuterte die Pressesprecherin Anneke Platß. Das Rundfunklizenz ist wieder verfügbar.

"Wer an der Organisation eines Programms im Bereich des früheren Oberhavel-Fernsehens interessiert ist und die Zulassungsbedingungen erfüllte, kann beim MABB eine entsprechende Aufnahme beantragen", sagte die Pressesprecherin. "Krones hatte zusammen mit Frau Mag. Stephanie Kr uss den 1996 in Birkenwerder gegrÃ?ndeten Bahnhof 2014 Ã?bernommen. Ein Jahr später habe sie ihn mit ihrer Stimmenmehrheit in der Hauptversammlung als Mitgeschäftsführer entlassen, so er.

Der MABB hat auch nicht mit ihm verhandelt, weil er nicht mehr Mitglied der Geschäftsleitung des Kanals war. Selbst der Versuch unserer Redaktionen, mit Stephanie Koblenz ins Geschehen einzusteigen, läuft seit Wochen nicht mehr. Auf Antrag erläuterte Christoph Möller, Pressesprecher des provisorischen Konkursverwalters Sebastian Laboga, nur, dass der Fernsehsender Obershavel seine Rundfunklizenz verlor und auch den "Geschäftsbetrieb eingestellt" habe.

"Im vergangenen Jahr war unter anderem ein Münhlenbecker Handwerkerbetrieb als Kreditgeber des Bahnhofs an die Börse gegangen und hatte 7.000 EUR für einen nach eigenen Aussagen nie fertiggestellten Werbespot bezahlt.

Mehr zum Thema