Neuer Telefonanschluss

Neue Telefonverbindung

Die Kosten für diesen neuen Telefonanschluss sind nach wie vor reguliert. Ich habe eine Frage zum Telefonanschluss. Guten Tag, ich bin in ein neues Appartementhaus eingezogen, das Telefonschloss wird im Flur sehr dumm gemacht und in jedem Zimmer gehen zwei leere Rohre für Tele. Auf jeden Fall müssen Sie sich mit Ihrem aktuellen Telefon abmelden und gleichzeitig Ihren neuen Telefonanschluss registrieren - und das frühzeitig. Um so früher Sie Ihren Einzugstermin bekannt geben, desto schneller und zuverlässiger kann ein Telefonanschluss für die neue Wohnung aktiviert werden.

Neue Telefonverbindung: Zur Telekom oder zur Mitbewerber?

â??Wer möchte einen neuen Telefonanschluss bei sich installiert haben, zunächst vor der Auswahl des Anbieter steht: Möchte man künftig über die Linie der Dt. Telekom oder die eines der ersatzl. Vollanschlussanbieter anrufen? Immer mehr Telefonkunden wählen die Offerten der Wettbewerber der Telekom unter für, die zum Teil offensiv sind und um neue Kundinnen und Konsumenten konkurrieren unter günstigeren Bündelangeboten für.

Allein vom Monatsbasispreis sollte jedoch die Wahl für oder gegen einen Verbindungsanbieter nicht sein. Vielmehr ist es ratsam, die für das eigene telefonisch verhaltensgerechte Angebot auszuwählen und sowohl Preis und Pauschalleistungen der Verbindungspakete der verschiedenen Dienstleister miteinander zu vergleichen. Es stehen uns die vier unter überregional präsentierten Festnetzunternehmen Telekom, Arcor, HanseNet und Versaatel unter gegenübergestellt zur Verfügung.

Zusätzlich zum Telefonanschluss, einem DSL-Anschluss fürs, ist schnelleres Surfen im Internet teils bereits inbegriffen, teils ist eine Telefonflatrate bereits inbegriffen. Die am reichsten ausgestatteten Basispakete der vier großen Vollanschlussanbieter führt des Hamburgischen Anbieters HanseNet: Hier erhält entfielen auf den Kunden ein ähnlicher Telefonanschluss, ein DSL-Anschluss mit einem Datenübertragungsrate von bis zu 4 MBit/s im Down-stream und 192 kBit/s im Down-stream, eine Telefonpauschale für Deutsches. Festnetzgespräche und ein Internet-Einstieg Online Minuten.

Dafür Der Monatsbasispreis mit 29,90 EUR ist aber auch gut 10 EUR über Die Preise der Grundangebote der Wettbewerber. Günstiger ist es bei den Hamburger, wenn man einen Telefonanschluss für 2 EUR (analog) bzw. 4 EUR (ISDN) zum Anschluss an den lauter DSL Alice Light bestellt. In Relation zu den Werbeangeboten der Wettbewerber ist der Monatsbasispreis für dieses Angebots jedoch recht hoch, es scheint dort, direkt die Alice Fun Verbindung zu wählen.

Mit Alice Light plus Telefonanschluss werden die Telefongespräche nach wenigen Augenblicken ( "1,9 Prozent pro angefangene Minute" zur Nebenzeit, 3,5 Prozent zur Hauptzeit) abbezahlt. Für können Interessierte auch sowohl einen reiner Telefonanschluss als auch wahlweise einen ISDN- und DSL 1000-Anschluss mit Rufbereitschaft bei Arcor und versatel erleben - allerdings ohne Telefonflatrate.

Für das Internetsurfen werden sowohl auf Fällen als auch auf der anderen Seite 1,49 Cents pro angefangener. Besonders geeignet sind die beiden Offerten von Arcor und versatel für die für Direktkunden, die auf der Homepage für gelegentlich und für einen relativ kurzen Zeitraum einen Internetzugang nutzen wollen. Es kann zusätzlich eine Telefonflatrate für Festnetzgespräche gebucht werden, die in jedem Kalendermonat kaum 10 EUR beträgt, der Monatspauschalpreis beträgt in diesem Falle also auf der Ebene des HanseNet-Angebots.

Für Arcor-Kunden zahlen sich mit einer Telefonflatrate von mind. 284 Gesprächsminuten pro Monat im kostspieligeren Hauptzeiterfassung, für Versatel-Kunden ab 256. Mit der Telekom dagegen kann ein DSL-Anschluss zum Standardtarif plus DSL-Anschluss bestellt werden, entweder ein T-DSL-Anschluss der Firma Bonn mit einem Zugang eines T-DSL-Anbieters oder ein DSL-Anschluss eines DSL-Resellers in so genannter Weise wie z.B. 1&1 oder 1&1 oder Freenetz - die Tarifauswahl ist hier groß und die Preisdifferenzen zwischen den Einzelangeboten zum Teil beträchtlich zum Standard-Tarif telefonieren plus.

So stammt beispielsweise ein günstiges DSL-Anschluss- und Zugangspaket von Tele2: Ein DSL-Anschlusss mit bis zu 2 Mbit/s Downstream mit Flat-Rate-Zugang inklusiv für den Reseller von Düsseldorf sind EUR 16,95 pro Akku im Angebot. Wenn Sie viele Anrufe in die deutschen Festnetze tätigen, können Sie mit einer Telefon-Flatrate viel Kosten einsparen. Einige Telefonkunden sind jedoch nicht nur an für so viele Inklusivleistungen wie möglich, sondern auch an für so wenig Telefon- und Surfausgaben wie möglich. Sie verzichten daher auf eine Flatrate.

Nachteilig für die Offerten aller vier Vollanschlussanbieter sind zum Beispiel die verhältnismäßig niedrigen Minutentarife für das Telephonieren. Namentlich bei Gesprächen fällt das in ein bundesweites Handynetz: Je nach Anbieter liegt ein derartiges telefonische Kosten zwischen 19 und 23,4 cent pro Gehaltseinheit. Zum Vergleich: Call-by-Call-Nutzer können dagegen rechtzeitig eine nationale Mobilfunkverbindung für aufrufen und dies knapp 10 % pro Mail.

Dabei ist die Verwendung der Sparvorwahl-Nummern jedoch nur in Zusammenhang mit einem Telekom-Telefonanschluss möglich, wobei die Nutzer von Arcor, HanseNet und Versatel-Telefon in der Regelfall immer zu den minutengenauen Preisen ihres jeweiligen Anschlussanbieters.

Auch interessant

Mehr zum Thema