Neue Handytarife

Die neuen Mobilfunktarife

Neue Anbieterin aus Wien Besonders kundenfreundliche Verträge Schreiben Sie noch SMS? In den Mobilfunknetzen punkten neue "Untermieter" mit attraktiven Tarifen. Mobilfunktarife für Work & Traveller. Wählen Sie einen Tarif mit oder ohne Smartphone: Geben Sie an, ob Sie nur einen neuen Handytarif oder auch ein neues Smartphone benötigen. Verlängern Sie den Vertrag und sichern Sie sich Top-Handytarife günstig.

Leckagen: Das sind die neuen Mobilfunktarife der Telekom.

Für den kommenden Tag stellt die Telekom neue MagentaMobil-Tarife vor. Der Kunde erhält mehr Datenmenge, aber auch die Kosten sind immens. Wie bisher sind in allen Tarifen eine Allnet-Flatrate für Telefonate und SMS-Versand, die Telekom-Hotspot-Flatrate.

Für 19,95 EUR pro Quartal Grundgebühr Der Kunde erhält 750 MB ungedämpftes Datenaufkommen pro Jahr. Anschließend werden 36,95 EUR pro Kalendermonat an fällig berechnet.

In der ersten Jahreshälfte werden monatlich 39,95 EUR und danach 46,95 EUR als Monatsgrundpreis verrechnet. Die uneingeschränkte Datenmenge steigt von 6 GB auf 10 GB.

Im ersten Halbjahr offeriert die FamilyCard S neben der Allnet Flat nun auch für 19,95 EUR monatlich Grundgebühr mit einem uneingeschränkten Datenaufkommen von 2,5 GB.

Die für die FamilyCard ausgeschriebenen Basistarife sind wie bei den MagentaMobil Tarifen nur für die ersten sechs Monaten nach Vertragsabschluss unter für gültig.

Der FamilyCard S schlägt werden dann 26,95 EUR, der FamilyCard M 36,95 EUR und der FamilyCard L 46,95 EUR pro Kalendermonat berechnet.

Auch interessant

Mehr zum Thema