Netzstörung Vodafone Mobilfunk

Netzwerkfehler Vodafone Mobilfunk

Im März kam es im Mobilfunknetz von Vodafone zu erheblichen Störungen. Vodafones Netzwerk ermöglicht einen guten Kompromiss zwischen Preis und Leistung. In Kabelnetzen ist das Mobilfunknetz von Vodafone in den meisten Fällen nicht betroffen.

Bundesweite Netzunterbrechung bei Vodafone

Die Mobilfunkanbieterin Vodafone hat bundesweit Netzprobleme. Der Kunde berichtet über Schwierigkeiten beim Anrufen, bei der Nutzung des Mobilfunk-Internets und beim Versand von SMS-Nachrichten. Von dem Stromausfall ist auch die Wolfsburger Gegend stark beeinträchtigt. Der Mobilfunkprovider Vodafone hatte am vergangenen Wochenende bundesweit Netzunterbrechungen zu verzeichnen. "Nationale Beschränkungen für unser Mobilfunknetz.

Der 24-Stunden-Service von Vodafone am Nachmittag zwitscherte: "Unsere Monteure sind mit voller Geschwindigkeit dabei. Nach Angaben von Vodafone gibt es Fehlermeldungen wie " Kein WLAN " oder " Nicht im WLAN angemeldet ". Von den Mobilfunkstörungen waren die Gebiete Berlin und Frankfurt am Main am härtesten getroffen. In Wolfsburg berichteten die Wolfsburger auch, dass sie von dem Ausfall von Vodafone beeinträchtigt waren. Laut einem Vodafone-Lautsprecher sollte die Fehlfunktion bis 15.00 Uhr beseitigt sein, so die Zeitung "Bild".

Anscheinend löste ein vergessenes und dann gestohlenes Notebook am Montag Abend im Autobus der Linien 201 das blutige Stechen aus: Der erstechende (30), ein der Polizei bekannter Junkies, hatte den Computer von drei jungen Menschen veruntreut (alle 27).

Mobilfunk: Störungen im kompletten Vodafone Netz sind nun beseitigt.

Von der Netzunterbrechung sind nicht alle Kundinnen und Servicekunden von Vodafone betroffen, sondern ganz Deutschland. Sogar in derselben Ortschaft oder Gegend kann ein Benutzer von Vodafone das Mobilfunknetz benutzen und ein anderer nicht. Der Kunde kann sich dann nicht mehr in das Mobilfunknetz einschalten und wird daher erst dann verbunden sein, wenn die Fehlfunktion endlich beseitigt ist.

Manche Benutzer geben an, dass sie das bewegliche Netz nur mit GPRS-Geschwindigkeit nutzen können und keine HSDPA-Geschwindigkeit verfügbar ist. Manche Anwender geben an, dass sie nach dem Neustart ihres Geräts das bewegliche Netz von Vodafone wieder verwenden können, aber für andere nicht. Die Benutzer sind verärgert, dass Vodafone die Benutzer über die Fehler in einem Diskussionsforum aufklärt.

Wenn Sie auf die Mobilfunk-Dienste von Vodafone vertrauen, können Sie das Diskussionsforum im Extremfall gar nicht mehr nachlesen. Der betroffene Kunde wünscht sich eine verbesserte Auskunft durch den Mobilfunkbetreiber. Andererseits versendet Vodafone sehr oft SMS-Nachrichten, die den Nutzer über die aktuellen Preise oder Offerten informieren. Er argumentierte auch, dass der Fehler während der Dunkelheit aufgetreten sei und dass viele wahrscheinlich nicht enthusiastisch gewesen wären, wenn sie mittags eine SMS-Nachricht empfangen und dadurch womöglich aufgeweckt worden wären.

Zur Zeit ist nicht abzusehen, wie lange die Netzunterbrechung andauern wird und wann alle Vodafone Kunden die Möglichkeit haben werden, die Mobilfunkdienste ohne Einschränkung wieder zu benutzen.

Mehr zum Thema