Netaachen

Netzwerk

Die NetAachen - Ihr Partner für Kabel-TV, Telefonie und Internet in der Region Aachen-Düren-Heinsberg. mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten] Die NetAachen ist ein regional tätiger Telekommunikations-, Kabelnetz- und Internetdienstleister in der Stadtregion Aachen und den Landkreisen mit den Bezirken Aüren und Heinsberg. Die NetAachen AG verfügt über ein eigenes Telekommunikationsnetzwerk. Die Gesellschaft wurde am I. Apr.

2009 als Joint Venture von NetCologne mit 84 Prozentpunkten und Stewag mit 16 Prozentpunkten aufgesetzt. Die Gesellschaft stellt ihren Kundinnen und Verbrauchern neben analogen Telefonanschlüssen (nur für Bestandskunden oder in Kombination mit NetDSL), ISDN-Anschlüssen, ADSL-Anschlüssen, Glasfaser-DSL, Mobiltelefonie, Kabelanschlüssen, Domain- und Homepage-Diensten für Geschäfts- und Privatkunden sowie diversen Telefondiensten für Firmenkunden bereit.

Für ca. 20 Mio. EUR errichtet das Aachener Büro seit 2010 6.500 Wohnungen innerhalb des Alleenringes, des Rehmviertels und des Frank-berger Viertels zum Ausbau des Glasfasernetzes.[2] Die Glasfaser wird direkt in die Untergeschosse der Wohnungen verlegt (sog. "Fibre to the Building", kurz "FTTB") und die bestehende Gebäudeverkabelung wird innerhalb der Wohnhäuser genutzt, nicht jedoch in Form von Freitexte "Fibre to the Home".

Zu diesem Zweck hat die Gesellschaft mit der Telekom einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Damit sind Datentransferraten von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Up-load möglich. Darüber hinaus werden einige Immobilien in Aachen mit Kabeln über Koaxkabel und Internetzugang mit Übertragungsraten von bis zu 50 Mbit/s zum Herunterladen und 10 Mbit/s zum Hochladen mit Kabeln versehen.

Mit NetAachen wird ein eigenes Netzwerk als Public Access für andere Wettbewerber zur Verfugung gestellt. Darüber hinaus offeriert das Traditionsunternehmen Digitalfernsehen mit dem Mehrkabel. NetAachen steht damit im Wettbewerb mit dem Kabelnetzbetreiber Units. Die Programmierung von NetAachen wird von KabelKiosk, Eutelsat, durchgeführt, während NetAachen einen Teil der Programmierung selbst einspeist. NetAachen verfügt unter dem Markennamen CityNetTV über ca. 330 TV- und Hörfunkprogramme über MultipleKabel sowie über die Möglichkeit des Einsatzes von IPRTV.

Angebot in Aachen, Düsseldorf und der näheren und weiteren Stadtumgebung NetAachen

Die Regionalanbieterin NetAachen aus dem Großraum Aachen/Düren und dem näheren und weiteren Umfeld sorgt sowohl für DSL- als auch für einen schnellen Glasfaser-Internetanschluss. Ob eine Verbindung am Ort gewechselt werden kann, können Sie auf der NetAachen-Website überprüfen: Sowohl die Doppelwohnung als auch die Internetwohnung können auf Anfrage mit zusätzlichen Buchoptionen erweitert werden. So gibt es für 2,99 ?/Monat das Paket Service Plus, das eine kostenlose telefonische Hotline für den technischen Kunden, die bevorzugte Störungsbeseitigung und verlängerte Servicezeiten bereitstellt.

Bei der Internet-Flatrate von NetAachen für 24,90 ?/Monat handelt es sich keinesfalls um einen reinen Surf-Tarif inklusive Internetanschluss und Internet-Flatrate, da die monatliche Grundvergütung immer einen eigenen Anschluss beinhaltet. Weil Anrufe in die deutschen Festnetze mit 2,5 Cents pro Min. abgerechnet werden, sollten Vielflieger darüber nachdenken, ob sie die Doppelflatrate von NetAachen für 5 ?/Monat nutzen möchten.

Allerdings nur dort, wo NetAachen bereits Zugang zu modernen Glasfaserleitungen hat. Andernfalls sind im NetAachener Abdeckungsbereich über DSL ab 24,90 ?/Monat max. 18 Mbit/s möglich. Über Lichtwellenleiter kann gegen Zuschlag aber immer noch wesentlich höhere Anschlussraten vereinbart werden, die 250 bzw. 500 Mbit Verbindung gibt es wie z.B. als Speed Upgrade auf das Pauschalangebot für 10 bzw. 20 ?/Monat zum Nachtrag.

Vor allem für Studierende hat NetAachen eigene Preise im Angebot, die mit weiteren Pluspunkten aufwarten. Schülerpreis von NetAachen. Wenn Sie sich für ein Komplettpaket aus NetAachen für die Bereiche Netz & Telekommunikation entscheiden, sind Sie zunächst für 24 Kalendermonate an den Internet-Provider gebunden. Der NetAachener Internetzugang und Telefonanschluß kann auf Anfrage auch um den Fernsehempfang ergänzt werden.

Bis zu 80 Fernsehsendungen können für 9,99 ?/Monat auf dem Fernseher, Computer, Laptop, Tablett oder Handy angesehen werden. Sofern nicht bereits durch eine mitgelieferte Telefon-Flatrate gedeckt, berechnet NetAachen 2,5 ct/min aus den deutschen Festnetzen. Für 5 ?/Monat kann der Telefonanschluß in einen Komfortverbund umgerüstet werden. 2 Anschlüsse und bis zu 6 Telefonnummern sind inbegriffen.

Für häufige Auslandsgespräche können Sie durch zusätzliche internationale Flatrates für zusätzliche Sicherheit sorgen: International Flat 1 ist für 3,90 ?/Monat erhältlich, mit dem Sie ohne zusätzliche Gebühren vor allem innerhalb von Europa, den USA, Australien und Kanada (insgesamt 22 Länder) telefonieren können. In der Internationalen Wohnung 2 sind Gespräche ins Netz in weiteren 36 Staaten für 14,90 ?/Monat enthalten.

NetAachen hat einen WLAN-Router - in der Regelfall von AVM (Fritz! Box) - für alle Komplettpakete aus den Bereichen Netz & Telekommunikation zum mont. Mietkaufpreis. Zum Beispiel das AVM Fritz! Die Box 7430 (Basis-Router-Option für 2,99 /Monat) oder das noch besser ausgerüstete AVM Fritz! Kasten 7490 (Premium-Routeroption für 4,99 ?/Monat).

Auch interessant

Mehr zum Thema