Mobileview ag

MobiView ag

Das ist die Testhomepage der mobileview AG aus Rellingen. Sie finden hier WAP, E-Mail, SMS, mobile Kommunikation. WASP (Wireless Application Service Provider) für den Betrieb von mobilen Unterhaltungsdiensten, Infotainment-Diensten, Datendiensten und Inhaltsdiensten. Laden Sie den Auszug der mobileview AG aus dem Handelsregister Hamburg sofort und ohne Wartezeit als PDF-Datei herunter. Bruckhaus Deringer hat die D+S europe AG bei der Übernahme der mobileview AG beraten.

D+S Europe erwirbt Mehrwertdienst Mobileview

Die D + S Europe AG, ein Call-Center-Betreiber aus Hamburg, hat die Mobileview AG, einen der großen europaweit tätigen Dienstleister für sogenannte mobile Zusatzdienste wie SMS, MMS und WAP mit Sitz auch in der Hansestadt Hamburg, mit Wirkung zum Stichtag nachträglich übernommen. Dies hat D + S Europe am gestrigen Tag angekündigt. Nachdem D + S Europe im Jahr 2005 DTMS, ein auf Dienstleistungen im Bereich des Festnetzes spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen, übernommen hat, vereint es nun zwei der führenden Konzerngesellschaften für sprach- und databasierte Mehrwertgeräte.

Damit wäre der Konzern in Deutschland einer der großen Provider mit einem einheitlichen Wertschöpfungssystem für die Fest- und Mobilfunktelefonie. D + S Europe erwartet mit Mobileview einen Umsatz im Mobilfunksektor der Unternehmensgruppe von rund 20 Mio. EUR, von denen Mobileview rund 80 bereitstellt. Für 2006 erwartet der Konzern ohne die Neuakquisition einen Umsatz von 170 Mio. EUR (2005: 111 Mio. EUR) und ein Betriebsergebnis von rund 18,5 Mio. EUR (9,7 Mio. EUR).

Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich der Konzernumsatz in diesem Zeitabschnitt um 20 Prozentpunkte auf 33 Mio. zu. Der Vorsteuergewinn erhöhte sich von 4,1 Mio. EUR auf 4,8 Mio. EUR. Platine: "Das zeugt von unserem bisherigen starken organischen Expansion. Durch das neue Modul Mobileview werden wir dieses Umsatzwachstum zudem nachhaltig sichern. "Wie bereits von der Firma Platin erwähnt, wird Mobileview als unabhängige AG weitergeführt.

D + S Europe hält nun 100 Prozentpunkte der Mobileview-Aktien, die zuvor vom Duett und einigen Aktionären wie Holtzbrinck Networks und Credit Suisse gehalten wurden. Dafür erhielten die beiden Unternehmen Aktien von D + S Europe. D + S Europe, im Nachhaltigkeitsindex gelistet, beschäftigt mehr als 3000 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, Polen und der Tschechischen Republik und versteht sich als einer der großen Outsourcing-Dienstleister für Vertrieb und Customer Process Management in Deutschland.

Mobileview erweitert nun um weitere 200 Mitarbeiter. Im Jahr 2005 wurde Mobileview mit dem Fast Rising Star von El Salvador für das größte Ertragswachstum innerhalb von drei Jahren geehrt. Mobileview ist seit 2004 mit einer Durchschnittsrate von mehr als 30 Prozentpunkten gewachsen und erzielte eine Bruttogewinnmarge von weit über 40 Prozentpunkten. Es wird erwartet, dass sich dieses starke Wirtschaftswachstum in den kommenden Jahren fortsetzen wird.

Mehr zum Thema