Mobiles Internet zu Hause

Bewegliches Internet zu Hause

Die Internet-Tarife im Vergleich für zu Hause oder unterwegs. Zu Hause kein dicker DSL-, Kabel- oder Glasfaseranschluss. Es ist normal, zu Hause am Computer oder am Arbeitsplatz im stationären Internet über den Telefonanschluss zu arbeiten. Netzwerk zum Surfen von zu Hause oder unterwegs - ohne automatische Erweiterung! und ein mobiles Internet, das sich im WLAN wie zu Hause anfühlt.

Mobile Internet LTE für zu Hause - unbeschränkt (Suche nach neuem Provider)

Das Internet nutze ich zu Hause nur monatlich, da ich oft für mehrere Wochen vom eigenen Heim entfernt bin. Obgleich ich Bob für "unverbindlich" hielt, macht es dieses lästige Unternehmen nahezu unmöglich, den Artikel monatlich zu stornieren oder ihn dann zu reaktivieren (d.h. für jede Freischaltung wird ein neuer Kontrakt benötigt, der per Mail unterschrieben werden muss......).

Im vergangenen Jahr hatte ich einen telefonischen Marathon mit der Bob Serviceline, musste 3(!) Mal telefonieren, um den Mietvertrag auf einen Wertkartentarif umzustellen (das war wirklich miserabel, am Ende gaben sie mir 20 EUR, weil die Angestellten so nicht in der Lage waren). Begonnen hat alles mit einem Telefonat der Bob-Hotline, sie wollte mich nicht als Kunden vernachlässigen (ich wollte abbrechen und reaktivieren) und hätte daher eine "einfachere" Option.

Die vereinfachte Variante wurde in der Realität als Tarifänderung zu/von genannt, es wurde verschleiert, dass die Tarifänderung im Grunde immer 20 EUR kostete. Mit einer Hot-Value-Karte, im WLAN bietet dieses (TMobile) ca. 17 Megabit Download (mit: bis zu 100 Mbit..jaja). Wäre das mit 50 Megabit wirklich kürzer als der "Gigabob" mit 20 Megabit?

Ohne Roaming kein mobiles Internet zu Hause

Hallo, seit einiger Zeit hatte ich außerhalb meiner Heimatstadt (Mannheim) Schwierigkeiten mit dem mobilen Internet. Als ich die Ortschaft verließ, gab es kein Internet. Bei der Nutzung des Smartphones tauchte das Piktogramm R4G, das Schild "Datenverbindung unterbrochen" und die Meldung "Die Datenübertragung wurde abgebrochen, dass Sie Ihr Heimnetzwerk verließen und das Roaming ausgeschaltet ist" auf.

Das Roaming ist in der Tat deaktiviert. Möglicherweise existiert das Problemfeld seit der Fusion mit E-Plus und steht im Zusammenhang mit diesem "National Roaming" von O2. Aber ich bin immer noch im Netzwerk "o2-de" und nicht "o2-de+". Bei ausgeschaltetem Roaming gibt es kein mobiles Internet mehr mit den gleichen Vorzeichen.

Als ich das Rollen einstelle, geht es wieder. Natürlich habe ich mehrmals probiert, das Handy ein- und auszuschalten, den Internetzugangspunkt über O2 - SMS neu und auch von Hand zu initiieren. Auch im Netz habe ich eingecheckt - Suche, die ich in das O2-Netz eingewählt habe und nicht z.B. in E-Plus.

Auch interessant

Mehr zum Thema