Meine Internetgeschwindigkeit Testen

Testen Sie meine Internetgeschwindigkeit

um in wenigen Sekunden herauszufinden, wie schnell Ihre aktuelle Internetgeschwindigkeit ist. Springe zu Wie ist meine IP? Quiz: Testen Sie Ihr Wissen über DSL - WLAN Kaufberatung: So finden Sie die richtigen Geräte. Zu Wie kann ich meine Internetgeschwindigkeit testen? Falls meine Frage dich stört, ignoriere sie einfach.

Leser-Test TP

Derzeit bin ich Eigentümer einer alten Fabrikschachtel und einer Siemens Gleistelefonanlage. Ich möchte einen WLAN-Router mit erhöhtem Datendurchsatz testen und mein DECT-System herausnehmen. Wozu TP-Link? Wenn ich es richtig verstehe, würde es auch den WLAN-Durchsatz und die WLAN-Entfernung erhöhen.

Weil mein TV-Gerät über W-LAN auf den NAS zugreifen kann, erwarte ich ein reibungsloses Streamen, das ich heute jedoch nicht zur Hand habe. Unser W-LAN ist stark frequentiert: Ein Samsung W-LAN-Drucker erwartet seine Anweisungen, es sind immer wieder vier Mobiltelefone im Netz, die auf dem TV-Gerät streamen und zwei Notebooks (Windows und Linux).

Weil wir oft Besucher haben, die auch WLAN zur Hand haben möchten, sind weitere Versuchspersonen gewährleistet. Wir möchten den Kreuzschienenrouter testen, um zu sehen, ob er für unsere kostenlosen Radioprojekte geeignet ist. Guten Tag Kollege, ich benutze seit einigen Jahren unter ständiger Frustration einen WLAN-Cryxel-Router in der Kueche, so dass die ganze Gastfamilie einen eigenen Internetzugang hat: Natuerlich haette ich mich vor dem Einkauf besser erkundigen sollen, da ein Neuanfang des Kreuzschienenrotters etwa alle 2 Tage notwendig ist, sonst schaedigt er mit dem Internetzugang.

Du gibst mir die Gelegenheit, ein Produkt zu testen, BEVOR ich es kaufe, und ich möchte das tun - bevor ich vom Rest meiner Gastfamilie bekifft werde..... Ich finde den Kreuzschienenrouter deshalb besonders attraktiv, weil ich eine Softwareentwicklungsfirma betreibe und wir auf eine solide Internetverbindung mit hohem Kommunikationsanspruch setzen. Auch der Übergang zur IP-basierten Telekommunikation der Telekom steht unmittelbar bevor, und dann wird auch innerbetrieblich eine neue Telefonie-Lösung benötigt.

Dabei könnte der Fräser eine gute Wahl sein. Ich möchte das ausprobieren und die Resultate mit der Community austauschen. In diesem Zusammenhang möchte ich den Fräser auf Herz und Nieren testen, um endlich einen vollständigen Austausch für meine Fräse zu bekommen. Ich hoffe auf eine gute WLAN-Versorgung im ganzen Jahr.

Im Moment muss ich es mit dem Wlan Repeater machen. Es ist immer ein nettes Gimmick, eigene Lösungsansätze mit Online-Tutorials oder durch Blättern in verschiedenen Diskussionsforen zu erstellen. Ich möchte auch das neue TP-Link-Modell auf den Prüfstand stellen und den anderen Leserinnen und Leser von meinen bisherigen Erlebnissen erzählen.

Die Internetverbindung und das Heimnetz muss ich ohnehin erneut einrichten. Ich habe immer meine Erfahrung auf Platformen wie z. B. Celsius gehabt. Hiermit suche ich einen neuen Fräser und habe auch einen Blick auf den TP-Link geworfen. Dabei würde ich den Versuchsrouter im täglichen Leben testen (Downloads, E-Mails, Datenübertragung über 1 GBit/s Switche und WLAN zu NAS, allgemeine Internetgeschwindigkeit).

Dann könnte ich den Fräser mit meiner Fräse 7360 und mit einem älteren Linkssys WAG200G verglichen (letzterer hat eine höhere und beständigere Internetgeschwindigkeit als der AVM Fräser, kann aber unglücklicherweise nicht NGN). Ich würde das Telefon im Wohnraum, unmittelbar neben der Internetverbindung, einrichten. Das Netz umfasst: 2 Notebooks (1x Win 7, 1x Fedora), 1 Desktop (Win 7), 1 Feuerlösch-Stick, 1 Miniaturbildschirm, 1 iPhone und 2 NAS (QNAP und Netgear), die mit einem TP-Link 8 Ports GBit/s Switch angeschlossen sind.

Für das Netz benutze ich eine 16 MBit/s-Linie (!) (ca. 13 MBit/s maximal). Ich habe viel E-Mail-Verkehr und bin oft im Netz, hatte viel Ärger mit dem Siemens-Router und nur eine Verbindung mit der 3131 erlangt.

Hiermit möchte ich den TP-Link Routers testen. Hallo, wir möchten den Fräser testen. Es gibt keinen so großartigen DSL-Anschluss, aber es wäre schön zu wissen, ob der neue Kreuzschienenrouter etwas bringen wird. Das WLAN ist ihr grösster Bedarf. Ein idealer Anlass, um den TP-LINK Bogenschütze VR900v Routers auf Herz und Nieren zu prüfen.

Zusätzlich zu einem 1Gbit-Netzwerk wird das W-LAN stark ausgenutzt, so dass über 4 Access Points alle Gebäudebereiche im Haus und im Freien abgedeckt werden. Kasten 7490, TP-LINK AC1750, 1&1 Basic und einen veralteten Geschwindigkeitsrouter vom Typ Tempoport V701. Gerne nehme ich an diesem Router-Test teil.

Da ich mit meinem jetzigen Fräser einige Eckpunkte im Hause habe, mit denen ich keinen WLAN-Empfang habe, möchte ich den Fräser testen. Guten Tag, ich würde den Fräser als Ersatzmaschine für einen bestehenden Access Point hinter einer der FritzBoxen testen, weil er meine Ansprüche an einen Fräser erfüllen würde, aber mit dem Access Point und seiner Lage (hinter dem TV in einer Hausecke ) habe ich keinen idealen WLAN-Zugang in 8 Metern Abstand.

Testen Sie sorgfältig und antworten Sie auf alle wichtigen Informationen! Mit VOIP-Anschluss; 50 Megabit VPN, 10 Telefonnummern, Netzwerk-Streaming für Bild- und Tonübertragung und Erfahrung mit der Fritz-Box 7390 habe ich Zeit für ausführliche Testläufe, möchte Neues ausprobieren und kann dann natürlich über die gekauften Artikel Bericht erstatten. Das Tempo eines Ex.

Die Festplatte am USB3-Anschluss wäre als weiteres NAS-System von Interesse. Voraussetzung ist eine gute Internetanbindung. Für mich sind die Bereiche Gäste-Netzwerk, Zeitwirtschaft, DHCP und Firewall-/Portkonfiguration von Interesse.

Auch interessant

Mehr zum Thema