Mein Laden Amberg

Meine Werkstatt Amberg

Der Edeka-Discounter Netto testet unter dem Namen "Mein Laden" ein neues Konzept für kleine Flächen. My shop netto, Amberg, Bayern, Deutschland. Es ist Susen und das ist mein Hund Tommy. Inwiefern kann ich meinem Kind Aufmerksamkeit und Anerkennung schenken? Was mache ich mit den unangenehmen Gefühlen meines Kindes?

"Der " Mein Laden " in Bayern: Netto (ohne Hund) prüft die günstige Einkaufsmöglichkeit.

Wie Sie wissen: Im In- und Ausland gibt es besondere Frischediscounter, Diskonter in Symbiose mit Fast-Food-Ketten - und in diesem Land erprobt Netto (ohne Hund) jetzt mit einem ganz besonderen Konzept: einem Diskonter ohne besondere Angebote! Die oberpfälzische Stadt Amberg mit ihren rund 40000 Einwohnern, wahrscheinlich nicht umsonst in der Nachbarschaft des Netto-Hauptquartiers in Maxhütte-Haidhof, hat jedoch den Nachweis erbracht: Montag bis Samstag von 8.00 bis 20.00 Uhr offen.

Noch sind die Preisangaben im Netz (ohne Hund) auf den Zeichen, die Belege verheißen "Informationen unter netto-online.de" und Prepaid-Karten gibt es wie immer vom Fantasy-Anbieter Nettokom. In der alten Netto-Stadt schloss man Ende des Jahres wegen Renovierungsarbeiten; Ende des Jahres wurde eine neue Filiale eröffnet - unter dem Titel "Mein Laden". Es ist nicht gelbe und rote, aber in hellgrünen Tönen ist der Laden jetzt bemalt.

Damit hat Netto das umfangreiche Produktsortiment, mit dem sich der drittplazierte Markt im Discountmarkt bei "Mein Laden" gegen Äldi und Eidl wehrt, signifikant reduziert. Aber der Titel ist nicht neu: Bereits vor sieben Jahren meldete die Nahrungsmittelzeitung über einen Versuchslauf der Eureka-Regionalgesellschaft Nordbajern, die auch einen "Mein Laden" im nahen Erlangen eröffnete.

Bei jedem Kauf über 15 EUR wird "mit einem Leberkäsbrötchen oder einem Kaffee" honoriert; die Kundinnen und Kundinnen dürfen die tägliche Zeitung nachlesen und im Geschäft Kaffeetrinken; ab einem Warenwert von 25 EUR werden die Waren nach Hause transportiert. Doch danach wurde das Prinzip nicht ganz aufgehoben. Vielmehr wurde es anscheinend von der Edeka-Tochter Netto (ohne Hund) geerbt.

Mit der Zeit sind die Kosten für das Vorhaben jedoch stark angestiegen. Zwar verfügt die neue Ausgabe in Amberg nicht wie im ehemaligen "Mein Laden" über eine eigene Fleischerei und Stehtische, aber die ehemalige Filiale City wurde konsequent nach einem neuen Mini-Rabattprinzip gestaltet. Rechts ragt die "Backstube" heraus, die kein eigener Saal ist, aber im Gegensatz zu anderen Netzgewohnheiten (ohne Hund) recht groß ist und den Brötchengefängnissen von Lidl auffallend ähnelt; 14 verschiedene Rückbackwackwaren (plus separate Baguettes) sind erhältlich.

Auch der Weinständer hat sein eigenes Aussehen erhalten, aber die grösste Änderung ist der Kassenbereich. Wie ein Test von Nett mit "Mein Laden" aussieht, ob das Gesamtkonzept als Nachfolger für die in letzter Zeit immer wieder spekulierten Nettocity-Filialen verwendet werden kann, sie fielen aufgrund des begrenzten Platzbedarfs nicht in das Netz (ohne Hund)-Konzept und wurden abgelehnt.

"Auf kleinstem Raum gibt es heute - jedenfalls in Amberg - alles, was die Kundschaft für ihren Alltag braucht, Netto-Eigenmarken (darunter die speziell hervorzuhebenden Produktlinien BioBio und Vital ) sowie eine beachtliche Anzahl von klassischen Warenzeichen. Daher gibt es mit Ausnahmen von einer "Stop the Ladendiebstahl"-Meldung und einem verlorenen Pastapreis keine störenden Bandschilder.

Besonders aufregend ist der Netz-Test (ohne Hund): Nimmt die Klientel einen Discounter, in dem sie billig kaufen kann, der aber ganz auf die erlernten Köder und vermeintliche Geschäfte verlässt? Wenn ja, ist das natürlich keine Gewähr dafür, dass das neue Stadtprinzip, und noch mehr unter einem so unbekannten Titel, auch in anderen Metropolen funktionieren wird.

Wenigstens erweckt das pittoreske Amberg nicht den Anschein, dass sich das Kundenverhalten der lokalen Klientel problemlos auf Metropolen wie Berlin überträgt. Addendum vom 4. Februar 2013: Hier ist, wie Netto (ohne Hund) weiterhin mit "Mein Laden" experimentierte.

Auch interessant

Mehr zum Thema