Marktbeobachtung

Beobachtung des Marktes

Die Website https://www.spasslerndenk-shop.ch, Marktanalyse und Marktbeobachtung, Differenz. Marktbeobachtung ist ein Teilbereich der Marktforschung. Die Marktbeobachtung sollte zeigen, wie sich ein Markt im Laufe der Zeit verändert.

Methodische Aufgabe der Marktbeobachtung ist es, Veränderungen im Zeitablauf zu erfassen. Verfahren und Grenzen der Marktüberwachung im EU-Binnenmarkt und in den Mitgliedstaaten.

Bearbeitung | | Quelltext bearbeiten]

Marktbeobachtung ist wie die Analyse des Marktes ein Mittel der Marketingforschung. Es geht darum, die Marktentwicklungen und die Position der einzelnen Unternehmen und wirtschaftlichen Gruppen auf der Lieferanten- und Abnehmerseite zu beobachten. Marktbeobachtung ist ein langer Vorgang, da sie einen bestimmten Zeitabschnitt berücksichtigt. Die Marktbeobachtungen basieren auf den durch eine Marktstudie gewonnenen Demo- und Ökobilanzen.

Aus der Marktbeobachtung wird zusammen mit der Markteinschätzung eine Markteinschätzung (Prognose) erstellt. Gabelverlag, zweite Ausgabe, 2011, ISBN 3485625736.

Bearbeitung | | Quelltext bearbeiten]

Marktbeobachtung ist wie die Analyse des Marktes ein Mittel der Marketingforschung. Es geht darum, die Marktentwicklungen und die Position der einzelnen Unternehmen und wirtschaftlichen Gruppen auf der Lieferanten- und Abnehmerseite zu beobachten. Marktbeobachtung ist ein langer Vorgang, da sie einen bestimmten Zeitabschnitt berücksichtigt. Die Marktbeobachtungen basieren auf den durch eine Marktstudie gewonnenen Demo- und Ökobilanzen.

Aus der Marktbeobachtung wird zusammen mit der Markteinschätzung eine Markteinschätzung (Prognose) erstellt. Gabelverlag, zweite Ausgabe, 2011, ISBN 3485625736.

Die Unterscheidung zwischen Marktbeobachtung und Markteinschätzung sowie Konkurrenzbeobachtung und Konkurrenzanalyse

Märkte und Wettbewerber auf einen Blick: Worin besteht der Unterscheid zwischen der Betrachtung und dem Analysieren des Marktes und des Wettbewerbs? In ihrem Aufgaben- und Zielumfang ist die beobachtete Marktentwicklung und der Konkurrenzkampf von der Marktentwicklung und der Konkurrenzanalyse zu unterteilen. Das Monitoring beinhaltet die fortlaufende Überprüfung und Nachverfolgung der Entwicklung des Marktes oder der Wettbewerber oder des gesamtwirtschaftlichen Umfelds (Makroökonomie).

Die systematische Markt- und Konkurrenzbeobachtung hat zum Zweck, die Entwicklung von strategischen und operativen Informationsvorteilen, die sich in einen Wettbewerbsvorteil umsetzen lassen. Die Beobachtung des Marktes und des Wettbewerbs ist, wie die Leserin oder der Leser vermutlich schon ahnt, ein aufwendiger Vorgang - es wird vorausgesetzt, dass Sie regelmässig über die neusten Trends und Änderungen auf dem Laufenden sind.

Dabei handelt es sich um quantitativen Einflussfaktoren wie Marktgröße (Umsatz, Vertrieb, Marktsegmente) oder die finanzielle KPI der Mitbewerber () (Umsatz, Mitarbeiter, Ergebnis). Es müssen aber auch die qualitativen Aspekte bewertet werden, wie z.B. die Entwicklungstendenzen der neuen Techniken auf dem Produktmarkt oder die erwarteten neuen Produktentwicklungen der Mitbewerber. Der Ansatz könnte zwar einzigartig sein, wäre aber hoch riskant, da nur eine ständige Marktentwicklung und Konkurrenzbeobachtung als frühzeitiges Warnsystem im Betrieb Sinn macht.

Mit Hilfe moderner Software-Tools kann der Analyst die Websites von Vereinen oder Mitbewerbern überwachen, um zeitsparend über Änderungen informiert zu werden. Mit ständiger Wettbewerbs- und Marktbeobachtung können neue Konkurrenten gewonnen und neue Marktbereiche in die Betrachtung einbezogen werden, um immer am Puls zu sein. Aus der kontinuierlichen Markt- und Konkurrenzbeobachtung ergeben sich viele Informationen, die entsprechend der Bedeutung für das eigene Unternehmensumfeld ausgewählt und aufbereitet werden müssen.

Das bringt uns zur Markt- und Konkurrenzanalyse. Markt- und Wettbewerbsanalysen verwenden Analysemethoden, die auf den aus der Betrachtung erhaltenen Erkenntnissen und auf prognostizierten Daten basieren. Zielsetzung der Untersuchungen ist es, die Erkenntnisse zu bündeln und ein klareres Verständnis der eigenen Markt- und Wettbewerbssituation zu gewinnen, aber auch, die Lage der Konkurrenten so sachlich wie möglich zu beurteilen (um ggf. Verteidigungsstrategien zu entwickeln) und Marktentwicklungen rechtzeitig zu berücksichtigen.

Selbstverständlich sollen die Untersuchungen dazu beitragen, die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu sichern und die Marktstellung durch den richtigen Einsatz der Unternehmensressourcen zu erweitern (z.B. durch die Bearbeitung der am schnellsten wachsenden MÃ?) oder durch die Weiterentwicklung der vielversprechendsten Produktkonzepte zur MarkteinfÃ? Es geht darum, die eigenen strategischen Ziele durch ständige Auseinandersetzung und Überwachung zu sichern und als agile Firma immer wieder reagieren zu können.

Die Wettbewerbsradaranlage hilft Ihnen bei der Markt- und Wettbewerbsanalyse und Marktbeobachtung in allen Leistungsphasen. Weitere Infos zu softwaregestützter Marktanalyse/Wettbewerbsanalyse und Marktbeobachtung /Wettbewerbsbeobachtung mit dem Konkurrenzradar findest du hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema