Marco Bungalski Gmbh

Bungalski GmbH.

UKW-Net. de eine Marke der Marco Bungalski GmbH. Folgt der Marco Bungalski GmbH, um Benachrichtigungen über neue Arbeitsplätze zu erhalten. Das Verdener Unternehmen Marco Bungalski GmbH (T-M-Net. de).

Die Marco Bungalski GmbH mit Sitz in Verden ist im Handelsregister als Gesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen. Mit dem T-M-NET. de bietet die Marco Bungalski GmbH die Möglichkeit, eine eigene Ringkarte zu verarbeiten.

Firmen- und

Das Unternehmen Marco Bungalski GmbH startete 1998 mit der Planung und Produktion einer Tankstelle und eines Kassensystems, das bis heute mehr als 1000 mal landesweit im Einsatz ist. Urspruenglich mit dem Ziel, ec-Transaktionen (Zahlungen per ec oder Kreditkarte) ueber das Netz an die Netzwerkbetreiber zu uebertragen. Schon damals war die IP-Kommunikation die Passion von Managing Director Marco Bungalski.

Ein Routingsystem wurde aufgesetzt, das mehrere tausend Vorgänge pro Tag steuert. In der Folge wurde das Routingsystem weiter ausgeweitet und seit 2008 können Tankwagen eigene Fuhrparkkarten ausstellen. Mittlerweile werden mehr als 5000 Privat- und Geschäftskunden im Kreis Verden von uns mit schnellstem Internetzugang beliefert. Hinzu kommen viele lokale Provider, die mit hochwertigen Telefonie-Lösungen beliefert werden.

Beitragollen Teil 4: Breitband Kompetenzzentrum Niedersachsen

Das Unternehmen Marco Bungalski GmbH startete 1998 mit der Enwicklung und Produktion eines Tankstellensystem. Diese wurde bisher mehr als 650 mal im ganzen Land eingesetzt. Für die Bereitstellung des Internetzugangs wurde ein Kooperationspartner an Bord genommen, der über ein eigenes Backbone-Netz in ganz Deutschland verfügt. Dabei handelt es sich um einen Kooperationspartner. Die Marco Bungalski GmbH hat neben dem geschäftsführenden Gesellschafter Marco Bungalski acht feste Angestellte.

Das Besondere an der Implementierung ist die direkte Verwendung einer vorhandenen Glasfaserleitung der Wingas GmbH & Co. Diese Glasfaserleitungen laufen deutschlandweit direkt neben den vorhandenen Erdgasleitungen. Seit 1996 verpachtet Wingas kostenlose Transportkapazitäten an in- und ausländische Telekommunikationsgesellschaften. Die Expansion der Marco Bungalski GmbH hat sich mit einer subventionierten Rentabilitätslücke von 28.000,00 EUR als wesentlich kostengünstiger erwiesen als das Übernahmeangebot eines anderen Telekommunikations-Unternehmens.

Dies ermöglichte auch eine drahtgebundene Verlängerung. Über das vorhandene Leitungsnetz (Kupferdoppelader) der Telekom AG werden die Wohnungen versorgt. Der Anschluss über Lichtwellenleiter an den Standort Kaiserslautern geschieht über eine vorhandene Glasfaserleitung der Wingas GmbH & Co. Mit der Glasfaserleitung ist eine direkte Verbindung zu einem Frankfurter Datenzentrum möglich, in dem die Marco Bungalski GmbH eine eigene Technologie aufgesetzt hat.

Es verfügt über einen OpenAccess-Zugang, der es auch Drittanbietern erlaubt, über das Netzwerk die Versorgung der Verbraucher sicherzustellen. Niedersachsen Staatsministerium für Ernährungswirtschaft, Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerium, Landesstelle für Geodaten und Ländliche Entwicklung Niedersachsen - Bezirksdirektion Verden), begründete Förderung durch das Breitbandkompetenzzentrum Niedersachsen, Erweiterung um ein kleines Regionalunternehmen,

Auch interessant

Mehr zum Thema