Man Citynet

Mann Citynet

Das CityNet ist ein regionaler Internet-Provider aus Sachsen. Das in Riesa ansässige Man CityNet bietet Internet- und Telefonzugang über ein eigenes Netz, das regional strukturierte Zugangswege ermöglicht. Die aktuelle Adresse von man CityNet finden Sie hier. Informationen und Tarifinformationen zum Internetprovider manCityNet. Finden Sie Tarife und Angebote des DSL-Anbieters manCityNet.

Stadtnetz

CityNet wurde ursprünglich als Ausgleich für die Mängel bei Telefonanschlüssen konzipiert. Im Jahr 2000 war dies der Aufbau vieler Anschlussnetze. Damit Menschen an abgelegenen Standorten überhaupt am raschen Internetzugang Teil haben. Bis 2020 will CityNet alle lokalen Netze modernisieren. In Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen unterhält CityNet über 1000 lokale Netzwerke.

In den Netzen kommen verschiedene Zugangstechniken zum Einsatz, darunter Lokalradio, Kabelnetz, VDSL-Vektorisierung oder Glasfaserkabel. Der Anschluss der lokalen Netzwerke an das Metropolregionale Netzwerk erfolgt über eine Funkverbindung oder Glasfaserkabel mit hohen Bitraten. In allen lokalen Netzwerken ist ein schneller Internetzugang und eine schnelle Telefonverbindung für Privat- und Firmenkunden möglich. Wir richten Anschlussnetze auf eigener wirtschaftlicher Basis ein, wenn genügend Personen sich meldet, oder im Namen der lokalen Behörden.

Unternehmen, die an ihre Kommunikation hohe Ansprüche haben, als sie es mit Zugangsnetzwerken tun, spezielle Internetverbindungen wünschen oder eine andere Filiale einrichten wollen, können CityNet für den Zugriff auf Glasfaserkabel oder Trägerfunkverbindungen nutzen. Die Bandbreite erstreckt sich von Richtfunkverbindungen über die Errichtung neuer Mast- und Glasfaserleitungen bis hin zur Integration von Anlagen des Metropolregionalen Netzwerks.

Mann CityNet

Die Firma Man CityNet mit Sitz in Riesa stellt Internet- und Telefonanschlüsse über ein eigenes Netz zur Verfügung, das lokal gegliederte Zufahrtswege erlaubt. Besonders interessant ist das Angebotsspektrum in der Metropolregion Leipzig, Meißen, Riesa, Elsterwerda und Coswig. Nach eigenen Informationen weitet der Provider sein Verbreitungsgebiet kontinuierlich aus, so dass es sich für Sie lohnt, die Nachfrage nach einer ausreichenden Menge zu stellen.

Besonders vorteilhaft ist dieses Leistungsangebot für denjenigen, der sich als Beteiligter an einem Gebäudeeingang zusammenschließt und eine Verbindung über Man CityNet bestellt. Mit zunehmender Teilnehmerzahl wird die Verbindung umso billiger. Wer einen Anschluß in einer bereits entwickelten Gegend ordern möchte, kann sich ganz unkompliziert bei Man CityNet anmelden.

Wir weisen darauf hin, dass die Lieferbarkeit an den angegebenen Standorten nicht immer in vollem Umfang garantiert werden kann. Teilweise ist die Erreichbarkeit der Man CityNet-Tarife auf einzelne Bereiche dieser Standorte begrenzt.

Mann CityNet on-line-Kündigung| genehmigte Schablone

Ihr Rücktritt ist nun versandbereit. Mit nur noch 2 Mausklicks erhalten Sie Ihre Stornierung umgehend! Na also, deine CityNet-Ankündigung ist raus. Nur wenn Sie einen der nachfolgenden Preise über unseren Tarifkalkulator ändern, ist Ihre Stornierung kostenfrei! Ändern Sie Ihren Handy-, Strom-, DSL- oder Autoversicherungstarif innerhalb von 7 Tagen nach Ihrer Stornierung über unseren Tarifkalkulator von unserem Kooperationspartner SEVOX.

Ihre neu geschaffene Stornierung bekommen Sie kostenfrei, wenn Sie innerhalb von 7 Tagen nach Ihrer Stornierung über unsere Tarifkalkulatoren unseres Partners Verivox Ihren Handy-, Strom-, DSL- oder Autoversicherungstarif ändern. Wenn wir diese E-Mail von Ihnen nicht bis zum 18.10.2018 bekommen, senden wir Ihnen eine entsprechende Eingangsrechnung in Höhe von £. Achten Sie daher darauf, dass Sie uns die E-Mail mit der Übersicht über Ihren neuen Tarif frühzeitig zusenden, um Mehrkosten für die Stornierung zu sparen.

Mit unseren Tarifkalkulatoren können Sie nicht nur bei Vertragsänderungen, sondern auch bei Neuabschlüssen rechnen. Sie erhalten auch eine Prozessbeschreibung per e-Mail. In jedem Fall ist eine Beendigung rechtswirksam, wenn zwischen Ihnen und Ihrem Provider bei Vertragsabschluss nicht ausdrücklich schriftlich festgehalten wurde, dass eine Beendigung mit einer eigenhändigen Signatur erfolgen muss.

Auch interessant

Mehr zum Thema