Klaus Störmann Bottrop

Dr. Klaus Störmann Bottrop

in Bottrop mit Doppel- und Mehrfamilienhäusern. Unternehmensprofil und Adresse von Aenstoots Garten- und Landschaftsbau in Bottrop. Die Klaus Störmann und Angelika Störmann Immobilienverwaltung, Bottrop | Unternehmensinformationen & Kreditberichte | Branche: Sonstige wirtschaftliche Tätigkeiten. In der Nähe von Bottrop und dem Bottroper Kreis finden Sie Garten- und Landschaftsbau. Der Bottroper Bauträger ist ein Subunternehmer.

Eine 100-jährige Garten-Tradition in Bottrop - Bottrop

Das Bottroper Landschaftsbauunternehmen Adstoots begeht sein Firmenjubiläum mit vielen Jahren. Bottrop. Das Garten- und Landschaftsbauunternehmen Arenstoots tut das. Sie hat ihren Hauptsitz seit 1912 in Bottrop und realisiert die Träume ihrer Kundschaft. Gemeinsam mit Partnern, Mitarbeitenden, Familie auf der einen Seite und Partnern auf der anderen Seite hat das Unternehmen am Sonnabendnachmittag sein 100. Lebensjahr gefeiert. Etwa dreihundert Besucher beglückwünschten den geschäftsführenden Gesellschafter Klaus Störmann bei hellem Sonnenlicht.

Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, von denen fünf ausbilden. Das Unternehmen Arenstoots kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Sie wurde 1912 von Wilhelm Senioren Wilhelm Athoots ins Leben gerufen. Unmittelbar nach dem Tode von Wilhelm Astoots Senioren übernimmt sein jüngerer Bruder Wilhelm Astoots das Unternehmen und baut es zusammen mit seiner Ehefrau Wilma weiter aus.

Von 1961 bis 1962 bezog die Fa. Änstoots den jetzigen Firmensitz Am Voingholz, um dort regional expandieren zu können. Hier hat er sich auf die Zucht von Azaleen spezialisiert und sich im In- und Ausland einen guten Ruf erworben. Damit die großen Treibhäuser beschickt werden können und die Arbeiten erleichtert werden, hat das Unternehmen die gesamte Betriebsführung mit Gleisen und eine kleine Bahn gebaut.

Unmittelbar nach seinem frühzeitigen Tode 1986 übernimmt seine Ehefrau Wilma die Geschäftsführung und führt das Unternehmen bis Ende 1996 mit Erfolg. Wilma Senstoots betreut auch viele Auszubildende und 1978 beginnt Klaus Störmann seine Berufsausbildung im Unternehmen. Knapp 20 Jahre nach Ausbildungsbeginn, 1997, hat Störmann die Fa. E. A. E. A. E. A. E. A. E. A. A. E. A. A. A. E. A. A. A. A. E. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. S. A. A. A.

Dazu gehören der Bottroper Werkshof, die Grünflächen des Filmparks und ein Teil der Erlebniswelt Gelsenkirchen ZOOM. "Wir haben dort die Geschäftsbereiche Afrika und Asien geschaffen", sagt Störmann. "Der gesamte Erlös geht an das Dattelner Kinderpalliativzentrum", sagt Störmann.

Leben nahezu ohne Mehrkosten - Süd

Auch in Oberhausen ist erschwinglicher Lebensraum Mangelware. Mit Schmachtendorf wird eine staatlich unterstützte Ansiedlung gebaut, die inzwischen gar vom Landesumweltministerium NRW mit dem Titel "Klimaschutzsiedlung" prämiert wurde. Die Störmann Beteiligungsfirma hat vor fast sechs Jahren das Gelände Am Tatelbeck/Zum Steineracker erworben, dort wurden noch achtgeschossige Bauten projektiert. "Aber das ist heute schlichtweg nicht mehr zeitgemäß", sagt Kunde Klaus Störmann.

Zusammen mit dem Bottroper Planungsbüro Robenek war er von Ambitionen gepackt: "Wir wollten Sozialwohnhäuser bauen, die besonders qualitativ und damit vorbildlich sind. Es werden 20 Einfamilien-Doppelhäuser und 24 Appartements gebaut. "Aber auch für grössere Gruppen können zwei Appartements problemlos zu einer kombiniert werden", erklärt Störmann.

Zwei Appartements in jedem der vier Appartementhäuser werden rollstuhlgängig sein. 5,15 pro qm werden in Zukunft für die Appartements, aber auch für die Miethäuser als Grundmiete einbehalten. "Aber das Schönste ist, dass es kaum zusätzliche Kosten gibt", kündigt Störmann an. "Weil alle Gebäude als äußerst energieeffiziente Fertighäuser errichtet sind." "Wir verbinden die Geothermie-Wärmepumpen mit der Sonnenenergie, um den gesamten Heizwärmebedarf der Gebäude einschließlich Warmwasser zu decken", so der Auftraggeber.

Bei den Gesamtkosten von 8,7 Mio. EUR übernimmt das Bundesland fast 4,8 Mio. EUR. Die erste Bauphase mit acht Wohnhäusern und sechs Appartements soll bis Ende Juni, das Gesamtprojekt bis 2018 fertiggestellt sein. Wenn Sie Wohnfläche buchen möchten, können Sie sich an die Störmann Hausverwaltung unter 02041/7722777.

Mehr zum Thema