Kieler Unternehmen

Das Kieler Unternehmen

Die Unternehmen müssen in der Lage sein, wettbewerbsfähig zu produzieren. Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG-GmbH & Co publishes Kieler Nachrichten, the leading daily newspaper in the region. Mit welchen Veränderungsprozessen durchlaufen etablierte und traditionelle Unternehmen? Busreiseveranstalter erhalten hier Informationen über Parkplätze, Pannenhilfe, Tankstellen und vieles mehr. Kommanditgesellschaft ist ein Gemeinschaftsunternehmen der REWE Group in Köln und der coop eG in Kiel, die beide mehrheitlich beteiligt sind.

Firma ::: Kiel Sailing City

Die 400 Unternehmen, Einrichtungen, Staatsbürger sowie das Landeskapital in der Gesellschaft als Anteilseigner vereinen Gelder und Verpflichtungen mit einem einheitlichen Ziel: Mit vereinten Kräften und Ressourcen Kiel zum Erfolg führen. Liebst du die Wohnqualität in Kiel? Soll Kiel weiter vorwärts segeln? Gib ein Beispiel für dein Einsatz und deine Verbundenheit.

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kiel

Für Wachstumsindustrien wie Gesundheitswesen, Digitalwirtschaft und Kreative, Erneuerbare Energieträger und Industrieunternehmen gibt es in Kiel beste Voraussetzungen sowie Wirtschafts- und Innovationsförderungsmöglichkeiten. In Kiel gibt es alles, was ein Start-up -Unternehmen für den Unternehmenserfolg benötigt. Mit unserem gebündelten Fachwissen und unserem Beziehungsnetz unterstützen wir Sie dabei, Ihr eigenes Unternehmen optimal aufzubauen - von der Strategiefindung bis zum Marketingkonzept.

Das Unternehmen wird bei der Suche nach Standorten beraten und entwickelt, vertreibt und vertreibt urbane Geschäftsflächen und Liegenschaften.

Die Kernkompetenzen der Kieler Gesundheitsbranche sind:.

Das Gesundheitswesen ist in Deutschland ein Arbeitsplatz für 7 Millionen Menschen. Schleswig-Holstein steht im Landesvergleich an erster Stelle mit einem Anteil von 15,8 Prozent an der Wertschöpfung der Gesundheitsindustrie an der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Als eines der großen internationalen Kompetenzzentren für Medizin, Wissenschaft und Bildung ist die Kieler Landeshauptstadt vor allem mit dem Uniklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) vertreten.

Das Gesundheitswesen in Kiel besteht aus über 410 Unternehmen mit rund 26.000 sozialversicherungspflichtigen Mitarbeitern und einem Gesamtjahresumsatz von rund 1,4 Milliarden EUR. Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Mitarbeiter sowie der Umsatz dieser wachstumsstarken zukunftsorientierten Branche stiegen im Berichtszeitraum 2009 bis 2014 um rund ein Viertel. Mit drei Universitäten, acht Weiterbildungseinrichtungen und zehn Krankenhäusern, darunter die UKSH als hervorragender ambulanter Spitzenanbieter, sowie vielen kleinen und mittleren Unternehmen in den Life Sciences ist Kiel bestens positioniert, um auf die Demographie und die gesundheitlichen Anforderungen unseres Jahrhunderts zu antworten und technologi sche Neuerungen ökonomisch tragfähig zu machen.

Durch die hochkarätige Netzwerkbildung in der Wissenschaft mit entwicklungsnahen Unternehmen aus den Gebieten der Medizintechnik und Biotechnik sowie mit angrenzenden Industrien wie der Informations-, Mikro- und Nanotechnik ergeben sich für alle Unternehmer der Gesundheitsbranche ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten. Zu den Kernbereichen der Kieler Gesundheitsbranche gehören: An den Kieler Universitäten herrschen optimale Rahmenbedingungen mit einem innovativem Studienangebot und den besten Voraussetzungen für den lokalen Wissens- und Wissens- und Wissenstransfer.

Namhafte Wissenschaftseinrichtungen und Kooperationsbeziehungen mit Kieler Unternehmen ergänzen das Leistungsspektrum als hervorragender Forschungsstandort für den Gesundheitssektor. Aber auch hier kommt dem Standortgewinn am See eine besondere Bedeutung zu: Die Meeresbiotechnologie beispielsweise bietet eine Vielzahl von Neuerungen für die Lebensmittelindustrie und die Bereiche Chemie, Pharma und Kosmetik. Die Meeresbiotechnologie bietet eine Vielzahl von Neuerungen. Im deutsch-dänischen EU-Projekt "FucoSan - Health from the Sea" werden die bioaktiven Bestandteile von Braunalgen für den Einsatz bei der Therapie einer weit verbreiteten Augenkrankheit erforscht.

In dem interdisziplinären Vorhaben kommen Partner aus den Bereichen Naturwissenschaft, Gesundheitswesen und Regionalwirtschaft zusammen - und zeigen, wie erfolgreiche grenzübergreifende Kooperationen in Europa sein können. Dabei unterstützt das Unternehmen sowohl bestehende Unternehmen als auch Start-ups, Umzüge und Firmenansiedlungen. Von der Suche nach passenden Grundstücken und Bauten über Informationen zu Fördermitteln und Finanzierung bis hin zur Kontaktvermittlung zu staatlichen und privatwirtschaftlichen Einrichtungen in der Kieler Landeshauptstadt und im Bundesland Schleswig-Holstein stimmen wir alle Facetten der Standortrecherche ab.

Insbesondere mit den nachfolgenden Dienstleistungen können wir Sie unterstützen: Die Förderung des Wachstums der bestehenden Unternehmen in der gesamten Technologieregion ist eine der Prioritäten von Tiwa. Mit unserer Unterstützung unterstützt die Regionalwirtschaft die Entstehung und Erhaltung von Arbeitplätzen und die Erschließung von Zukunftspotentialen. Die Branchenberaterinnen und -berater beraten Sie über aktuelle relevante Branchenthemen der Gesundheitsbranche, Netzwerker aus Industrie und Wissenschaft und begleiten die Projektentwicklung.

Im Rahmen von Network-Events, Seminars, Workshops und weiteren Eventformaten verstärken wir den Dialog innerhalb der Kreativ- und Digitalwirtschaft in Kiel.

In den vergangenen Jahren haben viele Unternehmen die Möglichkeit genutzt, an der weltweit führenden Fachmesse für Medizintechnik, der Medica, der weltweit größten Informationstechnologiemesse CeBIT, der weltweit wichtigen Hannover-Messe sowie an anderen industrierelevanten Fachmessen und Kongressen in einem gemeinsamen Bereich zu partizipieren. Wollen Sie sich einem regional, national und internationalem Fachpublikum vorführen?

Auch interessant

Mehr zum Thema