Kabelanschluss Anbieter Wechseln

Leitungsanschluss Providerwechsel

Es ist nicht immer einfach herauszufinden, wer der lokale Kabelanbieter ist. Schalten Sie von Ihrem Kabel-TV-Anschluss / Kabelanbieter auf die Telekom um und empfangen Sie mit T-Home Entertain Fernsehen, Internet und Telefon. Sie sind Eigentümer Ihres Hauses oder mit Ihrem Kabelanschluss der direkte Vertragspartner der Kabelnetzbetreiber?

Wechsel des Kabelanbieters - nur unter gewissen Bedingungen möglich

Wohnt der Konsument in einer Gegend, in der mehrere Kabelbetreiber gleichzeitig zur VerfÃ?gung sÃ? Wechseln Sie den Kabelbetreiber, auch hier sind die Ankündigungsfristen zu beachten.

Will der Benutzer nur zusätzliche Optionsbuchungen tätigen, kann er dies in der Regelfall in der Mitte der Laufzeit des Vertrages veranlassen.

Denn es ist viel schwerer, neue Kunden zu gewinnen, als die bestehenden zu befriedigen. Bei einem Zug ist die Situation anders, denn unter gewissen Bedingungen kann man hier das besondere Kündigungsrecht ausnutzen. Es ist nicht jeder Kabelbetreiber in der Situation, an jedem Ort des Wohnortes Kabelnutzung mitzubringen. Aber auch das sollte immer frühzeitig eingeleitet werden, sonst kann es sein, dass der Konsument für eine Weile ohne Fernsehen auskommt.

Eine Änderung ist z.B. durch die Kabelanbieter Kabeln Deutschland, Kabeln BW, Unitymedia oder Telekommunikationsunternehmen möglich.

Im einfachsten Falle ist es, wenn Sie von dort aus nur Kabel-TV empfangen, aber auch ein Telekom-Kunde sind (z.B. mit Call & Surf oder T-DSL mit T-Online DSL-Tarif).

Benutzen Sie auch Kabelinternet und -telephon, also Telephon und Surf über das TV-Kabel, und sind Sie kein Telekom-Kunde mehr, so ist Ihr Providerwechsel ein sogenannter Providerwechsel mit Nummernportierung. T-Home beendet in diesem Falle Ihren Kabelanschluss / Kabelnetzbetreiber und sorgt dafür, dass Sie mit so wenigen Übergängen wie möglich zu T-Home Entertain oder Call & Surf wechseln, einschließlich der Übertragung Ihrer vorhandenen Nummern.

Sie wechseln mit dem Kabelnetzbetreiber zu T-Home zum Testgewinner der 10 bundesweit grössten Internet-Provider, wie er aus einem grossen neutralen Testverfahren der Sammlung von Kindern der Sammlung Warmentest (Ausgabe Nov. 2008) ergeht. Damit ist T-Home mit über 10 Mio. Telekom-DSL-Kunden der grösste DSL-Anbieter in Deutschland. Bei T-Home Entertain können Sie jetzt auch über die Deutsche Telekom fernabhören und so die Vorteile kostengünstiger Komplettpakete aus einer Handein.

Der Kabelfernsehenanschluss wird erübrigen.

Im Falle eines vollständigen Wechsels von einem Kabelnetzbetreiber zu Telekom Entertainment kündigt T-Home Ihren Kabelvertrag mit dem von Ihnen zu unterzeichnenden Portierungsformular für die Rufnummernportierung.

Auch interessant

Mehr zum Thema