Kabelanbieter in Deutschland

Energieversorger in Deutschland

Für jedes Wohngebäude ist nur ein Mitarbeiter verantwortlich. Finden Sie heraus, welche davon verfügbar sind! Standorte/Verfügbarkeit von Vodafone Kabel Deutschland. In der Region ist jeweils nur ein großer Anbieter verfügbar.

Nach der gerichtlichen Verpflichtung der Telekom (ehemals Dt. Bundespost), ihr Leitungsnetz um die Jahrhundertwende zu verkaufen, sind heute mehr als 34 Kabelanbieter in der BRD tätig, von denen nur ein Teil neben dem Kabelfernsehen auch Kabelinternet anbieten. In der Regel handelte es sich um kleine, regionale oder gar lokale Lieferanten, die jeweils eigenständig agierten.

Weil jeder Anbieter einen Teil des ehemaligen deutschsprachigen Kabelfernsehnetzes ausschließlich in Betrieb nimmt, gibt es keine Überschneidungen der Verantwortlichkeiten. Den größten Teil des dt. Schienennetzes liefern nur vier Anbieter, die auch ihre Versorgungsgebiete eindeutig in Länder untergliedert haben.

Das Unternehmen ist der grösste Netzbetreiber in Deutschland und wurde vor kurzem von der englischen Telekommunikationsgruppe Wodafone erworben. Die Tele Columbus ist die derzeit gültige Zahl auf dem in Deutschland. In den 13 Ländern Berlin, Bayern, Hamburg, Bremen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Schleswig-Holstein, Saarland, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz ist cable Deutschland der große Kabelanbieter mit großen Netzgebieten.

Der Anbieter bietet neben analogen und digitalen Kabelverbindungen, Kabeltelefonverbindungen, reinen Kabel-Internetverbindungen mit 8, 16, 32 und 100 Mbit/s Bandbreiten sowie Komplettpaketen für die Bereiche Vollinternet und Fernsprecher und Triple Play-Angebote für die Bereiche Intranet, Fernsprechanlage und Fernsehen. Darüber hinaus vertreibt er bundesweit Mobilfunktarife im Vodafone-Netz. Das Unternehmen verfügt in Nordrhein-Westfalen und Hessen und damit in zwei besonders bevölkerungsreichen Bundesländern über die meisten vorhandenen Kabelnetze.

Die Angebotspalette des Anbieters reicht von analogem und digitalem Kabelfernsehen, Kabeltelefonie, Kabelnetz mit 10, 50, 100 und 150 Mbit/s, vor allem aber von kombinierten Paketen für die Bereiche Netz und Telekommunikation sowie Internetzugang, Telekommunikation und Fernsehempfang. Als weitere Beigabe zu den Kombiangeboten können auch Mobilfunktarife (im o2-Netz) vereinbart werden. Das Unternehmen ist der einzige große Kabelanbieter, der in nur einem Land, Baden-Württemberg, aktiv ist, aber über eine flächendeckende Abdeckung verfügt.

Das Produktportfolio des Dienstleisters umfasst neben analogen und digitalen Kabelverbindungen, Telefonverbindungen über Kabelnetz, Kabelinternet mit 10, 50, 100 und 150 Mbit/s und den jeweiligen Kombinationsmöglichkeiten für die Bereiche Netz und Telekommunikation oder Netz, Telefon und Fernsehen. Das jüngste Produktsegment von cable BW ist der Bereich der Mobiltelefonie mit Datalytarifen für das mobile Surfing und kombinierten Tarifen für die Mobiltelefonnutzung.

Auch wenn nur teilweise vorhanden, bietet der Anbieter neben Produkten für analogen und digitalen Kabel-TV, Kabel-Telefonie, Kabel-Internet mit 16, 32, 64 und 128 Mbit/s auch komplette Pakete für die Bereiche Netz und Telekommunikation.

Auch interessant

Mehr zum Thema