Kabel Internet Angebote

Internet-Kabel-Angebote

Jeder kennt Fernsehen aus der Dose an der Wand, aber auch das Internet kann aus der Dose kommen. In allen Standorten mit KTK-Kabelnetz Internet und Telefon über das Breitbandkabel. Ein gültiger Kabelfernsehvertrag ist Voraussetzung für den Internetzugang über das Kabelfernsehen. Alternativ kann auch Kabel Internet oder ein kostengünstiges LTE-Angebot genutzt werden. Neue Zugangsmöglichkeiten zum Internet für private Haushalte sind vorgesehen.

Internetzugang über Kabel - Die besten Preise

Die Menschen sind mit dem Terminus Kabelfernsehen vertraut, aber immer mehr Menschen stolpern über den Terminus Kabel-DSL. Cable DSL verwendet das vorhandene TV-Kabelnetz zur Datenübertragung und ist damit eine echte Ergänzung zum herkömmlichen DSL-Anschluss. Der Anschluss geschieht über die hauseigene Kabelverbindung und über ein Cablemodem. Kabel-DSL-Anbieter richten in der Regel die erforderliche Ausrüstung kostenfrei ein.

Dabei kann die Übertragungsgeschwindigkeit der Daten über das Kabel nicht nur mit einem DSL-Anschluss konkurrieren, sondern diese oft übertreffen. Provider stellen Verbindungen mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung. Während die aktuelle Übertragungsgeschwindigkeit je nach Ort und Provider variieren kann, ist die Datenübermittlung oft dreimal schneller als bei einer Standard 16000-DSL-Verbindung.

Mit Kabel-DSL können Sie vor allem durch so genannte Triple-Pakete einsparen. Mit diesen Tarifangeboten empfangen Sie Fernseher, Internet und Telefon zu einem niedrigen Selbstkostenpreis. Darüber hinaus ist es viel bequemer, dass Sie bei allen drei Verbindungen nur mit einem Provider für alle drei Verbindungen telefonieren müssen, wenn Sie eine Frage oder ein Problem haben. Mit welchen Providern gibt es? Auch wenn die Betreiber der traditionellen DSL-Tarife bundesweit im Wettbewerb stehen, ist der Mobilfunkmarkt für Kabel-DSL deutlich unter den Betreibern verteilt.

Zu den drei großen Dienstleistern gehören Kabel BW, Kabel Deutschland und Unitymedia. In 13 Ländern ist Kabel Deutschland mit Kabel-DSL in 13 Ländern vertreten und hat damit die höchste Reichweite. Die Unitymedia GmbH ist auf Hessen und Nordrhein-Westfalen begrenzt. Alle Kabel-DSL-Anschlüsse in Baden-Württemberg werden von Kabel BW bereitgestellt. Tele Columbus verfügt neben den großen Providern auch über DSL-Kabelanschlüsse in einigen Gebieten von Thüringen, Sachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Hessen.

Ungeachtet der räumlichen Verteilung der Provider ist es sinnvoll, die Raten zu vergleichen. Häufig werden von den Anbietern für eine bestimmte Gegend verschiedene Preise angeboten. Mit unserem DSL-Tarifrechner für Kabel zeigen wir Ihnen die unterschiedlichen Preise für Ihren Wohnmitglied. Auf diese Weise können Sie rasch das für Sie am besten geeignete Produkt aussuchen.

21.54 CHF/Mt. 21.54 CHF/Mt. CHF 54.- Einmal * Die Richtlinie zur fairen Nutzung ist für alle Internet-Nutzer gültig.

21.54 CHF/Mt. 21.54 CHF/Mt. CHF 54.- Einmal * Die Richtlinie zur fairen Nutzung ist für alle Internet-Nutzer gültig. Bedeutet die Zahl der PCs, die ohne Kreuzschiene an einem Cablemodem gleichzeitig betrieben werden. Grundvoraussetzung für den Kauf von Kabel-Internet und / oder Kabel-Telefonie ist der glattvision-Kabelanschluss für CHF 18.65 pro Kalendermonat zzgl. Urheberrechtsabgabe von CHF 2.35 pro Zylinder.

Auch interessant

Mehr zum Thema