Kabel Hannover Störung

Leitung Hannover Fehler

Noch einmal kein Internet, #Störung #Kabel Deutschland Sichere Leitung ist nie garantiert. im Kabel-LWL-Netz in Hannover und Umgebung. Problemlösung für viele Fehlfunktionen / Verbindungsprobleme / Trennungen. Der Support für Kabel Deutschland" wird zum Vodafone-Support. Bei Fehlfunktionen überprüfen Sie die Verbindung online.

Fehlfunktion von Wodafone in einigen Gebieten der Raum Hannover

Die Firma Voodafone berichtete am Nachmittag, dass es in Teilbereichen des Umlandes und im Großraum Hannover zu verfahrenstechnischen Störungen gekommen sei. Bis Donnerstag Mittag hielt die Störung an. Die Kabelinternet- und Telefondienste für Vodafone-Kunden in Teilbereichen des Raums Hannover und der Stadt sind seit Mittwoch Nachmittag gegen 16.00 Uhr beeinträchtigt.

Laut Wodafone betraf der Sachverhalt zunächst Wunstorf, Seelze und das Umland. Abends gegen 21 Uhr wurden auch für einen Teil der Hannoveraner Störungen berichtet. Allerdings teilte die Firma nicht mit, wie die Störung hätte erfolgen können. Die Technikabteilung ist definitiv an der Reihe", sagte die Serviceabteilung von Wodafone in einer Erklärung am Donnerstagmorgen.

Um 12 Uhr scheint das Problem gelöst zu sein.

Störfälle, Fehler und Geschwindigkeitsprobleme - Vodafone Cable Forum - Inofficial Vodafone Cable Forum

Das Netz und das Telephon sind unterbrochen oder sogar völlig außer Betrieb? Geschwindigkeitsprobleme, die nicht eindeutig auf die eingesetzten Endgeräte zurueckgehen? Da ist dieses Diskussionsforum richtig! Es ist dir nicht erlaubt, neue Topics in diesem Diskussionsforum zu verfassen. Es ist dir nicht erlaubt, auf Einträge in diesem Diskussionsforum zu Antworte. Sie dürfen Ihre Einträge in diesem Diskussionsforum nicht aufheben.

Sie dürfen Ihre Einträge in diesem Diskussionsforum nicht aufheben. Es ist dir nicht erlaubt, in diesem Diskussionsforum Anhänge zu verfassen.

Kabelbruch bei Baumaßnahmen lähmt das Finanzamt in Hannover

In Hannover sind seit Montagmittag drei Steueraemter gelaehmt. Ursache der Störung sind Baumaßnahmen in der Göttingerschen Chaussee, bei denen ein Lichtwellenleiter zerstört wurde. "â??Wir haben keinen Internetanschluss mehr, E-Mails kommen nicht an und gehen nicht aus, nur Telefax und Handy sind noch in Betriebâ??, erklÃ??rt Carsten Kiene, Niederlassungsleiter im Steueramt Hannover SÃ?

Ebenfalls davon berührt sind das Steueramt Hannover Landeshauptstadt I und das Fiskalamt für Ermittlungen und Strafrechtsfälle. Der Abbruch ist schon ein paar Tage her. Schon am Montagmorgen um 15 Uhr stellten die Steuerbeamten fest, dass ihr EDV-System nicht mehr funktioniert. Während der Erdmontage in der Göttingerschen Chaussee hatte ein Baumeister ein Lichtwellenleiterkabel geschnitten.

Die Kabel sollten sofort instandgesetzt werden, aber das war nicht in Eile möglich. Einige der Angestellten haben seither ihre Arbeit aufgegeben, so die Büros. Ohne IT-Unterstützung konnten die Steuermeldungen nicht verarbeitet werden. Dabei konnten auch Mehrarbeitszeiten reduziert werden. "â??Ein mobiler Router ist nicht so leistungsfÃ?hig wie eine Glasfaserverbindungâ??, sagt Filialleiter Knorr-Bremse.

Wenn die Störung anhält, trifft sie auf einen so genannten Dienst Donnerstag. Die hannoversche Landeshauptstadt wird auch für die Tage ab Donnerstag, den 16. Mai, keine Informationen über Steuer-, Zahlungs- und Buchhaltungsfragen liefern können, da das EDV-System gepflegt wird. Mit Wirkung ab Donnerstag, 13.00 Uhr, haben die Mitarbeiter der Gemeinde keinen Zugang mehr zu ihrem PC. Dies ist ein "vollständiges Update" der im Finanzsystem der Großstadt verwendeten Technologie, sagt eine Sprecherin der Großstadt und erklärt die Gründe.

Da bei Straßenbaumaßnahmen versehentlich ein Lichtwellenleiter durchtrennt wurde, müssen die Beschäftigten in drei Steuerämtern ihre Arbeitszeit erheblich mindern. Auch große Teilbereiche der Stadt Hannover sind seit dem gestrigen Tag gelähmt, aber nicht gewaltsam wie in den Steuerämtern, sondern durch eine eigene Entscheidung: In fünf Tagen aktualisiert die Stadt Hannover ihre EDV-Programme.

FÃ?nf Tage ohne einen Bediener - kein Spital, kein Unternehmen, keine Polizeistation oder Zug könnte sich eine solche Unterbrechung wÃ?nschen, auch wenn sie alle mit steigenden Mengen an Daten zu tun haben. Mit der langen Stadtruhe wird daher ein bedauerliches Zeichen gesetzt: Der Bürgerservice steht hier nicht an erster Front.

Die Landeshauptstadt Hannover hat mit der Modernisierung ihrer EDV-Systeme nur den ersten Sprung gemacht.

Mehr zum Thema