Kabel Festnetz Internet

Festnetzkabel Internet

Wahlweise gibt es einen Festnetzanschluss mit Anrufbeantworter und vieles mehr. Rotes Internet- und Telefonkabel. Der Motor hier war das schnelle Kabelinternet. Zum Produktportfolio des Internetproviders gehören neben dem breitbandigen Internet auch Kabel- und Digitalfernsehen, Festnetz und Mobilfunk, unabhängig davon, ob über Glasfaser, Kabelfernsehen, Festnetz oder Radio.

Voodafone: 69.000 neue Kunden im Festnetz - vor allem dank Kabelinternet

Dortmund - Nach der Telekom und Unified Media in der vergangenen Handelswoche präsentierte auch die Firma Wodafone Deutschland am Donnerstag die Quartalsergebnisse. Im zweiten Vierteljahr des Geschäftsjahrs 2018/2019 von anfangs Juni bis Ende Juni 2018 verzeichnete der in Düsseldorf ansässige Mobil- und Kabelnetzbetreiber sowohl im Mobilfunkbereich (+ 0,9 Prozent) als auch im Festnetz (+ 3,0 Prozent) im Vergleich zum Vorjahresquartal höhere Serviceerlöse.

Darüber hinaus konnte im Festnetz viele neue Kunden gewonnen werden. In den Monaten Juni bis August dieses Jahr erhöhte sich die Anzahl der Fixkunden von Wodafone um 69.000 auf 6,735 Mio. Die Anzahl der Fixkunden stieg um 69.000. Den größten Teil der neuen Kunden (64.000) stellte das Kabel-Internet (Kabel-Internet von Vodafone) dar, ein Partnerlink (Partnerlink), der die Benutzer zu Websites Dritter anführt.

Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen. Nur 5000 neue Kunden haben sich für DSL oder DSL von Vodafone (DSL-Tarife von Vodafone) angemeldet. Dieser Anschluss ist ein Partnerlink (Partnerlink), der den Benutzer zu Websites Dritterleitet. Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen.

Zum Ende des zweiten Quartals verzeichnete Wodafone 3,702 Mio. Kundinnen und -kunden mit Kabelinternet und 3,033 Mio. Kundinnen und Kundinnen mit DSL/VDSL. Aus diesen Daten wird deutlich, dass Wodafone ein starkes Engagement für den Kabelbetreiber Unitymedia hat. Die von immer mehr Anwendern geforderten hohen Frequenzen können derzeit vor allem über die Kabelwege erreicht werden. Binnen sechs Kalenderwochen konnte die Firma 3,5 Mio. neue Gigabit-Verbindungen über das Kabelfernsehen errichten.

In der Zwischenzeit würden Gigabit-Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s in rund 30 Prozentpunkten des Kabelnetzes von Wodafone zum Download zur Verfügung stehen. In Bayern, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen und Thüringen - und damit in sechs der 13 Bundesländer, in denen die Firma Voodafone tätig ist - ist die Expansion in vollem Gang. Im Jahr 2020 sollen mehr als zwölf Mio. Haushalten über das Kabel ein Zugang zum Gigabit-Internet zur Verfügung stehen.

Per Ende Sept. hatte die Firma 7,630 Mio. Fernsehkunden, und innerhalb von drei Monate hatte sie in diesem Segment rund 30000 Personen verloren. Im zweiten Kalenderquartal ist auch die Anzahl der Handykunden (Vodafone-Mobilfunktarife) gesunken: Dieser Anschluss ist ein Partnerlink (Partnerlink), der die Benutzer zu Websites Dritter aufführt.

Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen. Per Ende Sept. dieses Jahr betreute der Mobilfunkanbieter 29.692 Mio. Menschen - 204.000 weniger als drei Monaten zuvor. Für die meisten von ihnen ist es eine große Herausforderung. Die Anzahl der mobilen Endkunden von Wodafone sank im Vergleich zum Vorjahr gar um 983.000. Die Anzahl der Wertkartenkunden sank im zweiten Kalenderquartal um 412.000.

Zugleich konnte Wodafone jedoch die Anzahl der profitablen Mobilfunk-Übertragskunden im zweiten Geschäftsquartal um starke 208.000 zulegen. Die Anzahl der im zweiten Geschäftsquartal ausgestellten SIM-Karten betrug 46,9 Mio. - rund 370.000 mehr als im Vorjahresquartal.

Dazu gehören aber auch SIM-Karten für das Internet der Dinge und die Gerätekommunikation. In den Monaten MÃ??rz bis Sept. nahm die Firma LTE rund 1000 LTE-Stationen auf. Die 5G-Technologie ist seit Anfang des Jahres zu 90 Prozentpunkten im LTE-Netz von Wodafone zu haben. Die gesamten Serviceumsätze von Wodafone erreichten Ende Sept. 2,610 Mrd. EUR, ein Anstieg von 1,7 Prozentpunkten gegenüber dem Vormonat.

Mit 1,564 Mrd. stieg der Umsatz mit Mobilfunkdiensten gegenüber dem Vorjahresquartal um 0,9 Prozentpunkte. Auch im Festnetz steigerte Wodafone den Serviceumsatz um 3 Prozentpunkte auf 1,046 Mrd. EUR. Im zweiten Geschäftsquartal erwirtschaftete das in Düsseldorf ansässige Unternehmen einen Umsatz von 602 Mio. EUR mit Kabeldiensten und 447 Mio. EUR mit DSL/VDSL-Diensten.

Hannes Imetsreiter, CEO von Wodafone Deutschland, ist mit den präsentierten Quartalsergebnissen zufrieden: "Der Umsatz steigt in diesem Segment weiter und unser Gewinn steigt signifikant. In nur sechs Kalenderwochen 3,5 Mio. neue Gigabit-Verbindungen - dank Gigabit-Speed-Kabeltechnologie. "Einzelheiten zu den Festnetz- und Handytarifen von Wodafone sind im Internet unter wwww. wodafone. de Dieser Verweis ist ein Partnerverweis, der den Benutzer zu Websites Dritter aufführt.

Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen.

Mehr zum Thema