Internetleitung Messen

Online-Fachmessen im Internet

Messen Sie die Internetbandbreite mit dem Network Diagnostics Tool (NDT). Es gibt Apps, die das Downloadvolumen messen. Aber als Kunde wissen Sie, wie schnell die angehängte Internetleitung wirklich ist? Aber Sie kennen auch die Kommentare der Betroffenen auf www.pcwelt.

de/forum und in anderen Internetforen.

Messen Sie die Internet-Geschwindigkeit mit Ubuntu.

Deutschland ist ein Hochpreisland beim Internetzugang. Eine 100 Mbit/s-Verbindung kostet in Deutschland etwa 40,00 EUR und in Frankreich 30,00 EUR. Mit der Netzqualität hat dies jedoch nichts zu tun, wie die Network Quality Initiative in ihrem Abschlussbericht für 2013 veröffentlichte, dass nur 75% der gebuchten Internetgeschwindigkeit beim Kunden angekommen sind. Dieser Umstand wurde jedoch als großer Erfolg gewertet, schließlich kamen in den Jahren zuvor durchschnittlich nur 70%.

Um Ihre Internetverbindung auszuwerten, benötigt Ubuntu die Anwendung speedtest-cli, die ausschließlich über das Terminal bedient wird und daher keine grafische Benutzeroberfläche hat. Laden Sie den Speedtest-cli mit wget -O speedtest-cli https://raw.github.com/sivel/speedtest-cli/master/speedtest_cli. py auf Ihre Festplatte herunter. Vergeben Sie Zugriffsrechte mit chmod +x speedtest-cli. Starten Sie die Messung der Internetgeschwindigkeit mit: ./speedtest-cli.

Die Verbindung meiner Messung erfolgt über Kabel Deutschland, die gebuchte Downloadrate beträgt 100 Mbit/s. speedtest-cli wertet die folgenden Variablen über das Terminal von Ubuntu aus: Bei einem Durchschnitt von 39 ms ist dies ein mittelmäßiger Ausschnitt. Das sind für mich etwa 74 Mbit/s. Mit durchschnittlich 5,9 Mbit/s ist das sehr gut für mein gebuchtes Paket.

Mit diesem Messergebnis hatte ich einen etwas besseren Ping, der noch mittelmäßig ist, aber 10 Mbit/s mehr Downloadgeschwindigkeit. Insbesondere die gemessene Downloadgeschwindigkeit schwankte zwischen 78 und 91 Mbit/s. Abweichungen sind bei meiner Verbindungsart mit maximal 2 Mbit/s, was völlig normal ist. Angenommen, ich lag 22% unter meiner gebuchten Downloadrate, konnte ich immer noch nichts tun.

Kabel Deutschland hat in meiner Region ein Monopol auf Internetgeschwindigkeiten über 20 Mbit/s. Die Firma könnte ich belästigen, bis sie mich aus dem Vertrag entlassen und dann statt 78 Mbit/s vielleicht 10 Mbit/s von der Telekom mit 16 Mbit/s gebucht hätten. Sie sehen, in Deutschland gibt es beim Thema Internet keinen Wettbewerb.

Durch die Anwendung Ubuntu speedtest-cli weiss ich, dass mein ISP etwa 78% der gebuchten Geschwindigkeit liefert, obwohl er weiss, dass ich keine Alternative habe. Welche sind Internet-Cookies?

Auch interessant

Mehr zum Thema