Internetanschluss

Netzanschluss

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Internetverbindung" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Internetanschluss" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Was für eine Technologie steckt hinter den verschiedenen Angeboten? Über die Internetverbindung können Computer, netzwerkfähige Endgeräte oder ganze Netzwerke auf das Internet zugreifen. " Inwieweit der Antragsteller beruflich von seinem Festnetz- und Internetanschluss abhängig ist, wurde nicht nachgewiesen.

Die richtige Internetverbindung suchen

Auf einen Internetanschluss kann heute kein Haus mehr verzichten. Jeder, der sich mit Internetanschlüssen im Zuge eines Providerwechsels oder -wechsels beschäftigt, wird feststellen, dass es einen unüberwindbaren Dschungel an Gebühren mit einer Vielzahl von Verbindungen gibt. Sie werden über die unterschiedlichen Anschlussarten DSL, Kabelnetz, Lichtwellenleiter und Satelit informiert. Der DSL ist nach wie vor der am meisten verbreitete Internet-Zugang in Deutschland.

Letzteres hat die Funktion, das Telefonsignal vom Interneteinfall zu unterscheiden. Anschließend wird das Zeichen für das Netz an das DSL-Modem weitergegeben, wo es konvertiert und für den Rechner oder andere Geräte nutzbar gemacht wird. Durch diese Internetverbindung können Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 16 Mbit/s erreicht werden. Durch den Einsatz von WDSL können höchste Downloadgeschwindigkeiten von 100 MBit/s und Upload-Raten von 40 MBit/s beibehalten werden.

Bereits seit einigen Jahren findet eine weitere Technik zunehmend Eingang in den deutschen Haushalt - der Internetanschluss über Kabel-TV. Denn wenn Sie im Netz unterwegs sind und Telefonate führen, senden Sie auch Dateien und erhalten nicht nur Dateien, wie Sie es vom Fernseh- oder Rundfunkempfang her kennen. Die Internetanbindung über Kabel-TV ermöglicht eine Bandbreite von 200 Mbit/s für den Down- und 20 Mbit/s für den Upstream.

Ob ein Kabelbetreiber das Netz über den Fernseher an Ihrer Anschrift zur Verfügung stellt, können Sie in unserem Erreichbarkeitstest herausfinden. Das Angebot im Netz wird immer umfassender und die erhaltenen und versendeten Rechenpakete werden immer mehr. Hierdurch wird eine Internetverbindung über die Glasfasertechnologie ermöglicht. Damit wird die Datenübertragung deutlich beschleunigt; Download- und Upload-Geschwindigkeiten im Gigabit-Bereich werden in Zukunft möglich sein.

Gegenwärtig beträgt die Höchstgeschwindigkeit für Downloads 300 Mbit/s. Damit Sie die Technik optimal ausnutzen können, ist es unerlässlich, dass das Glasfaserkabel den ganzen Weg zu Ihnen nach Hause führt. Das bedeutet, dass die großen Bandbreite nicht vollständig ausgenutzt werden kann. Dort stehen weder DSL- noch TV-Anschlüsse zur Verfügung, ganz zu schweigen von Glasfasern. Dann ist der Internet-Zugang über Satelliten eine wirkliche Aternative für Sie, da die Technik bundesweit zur Verfügung steht.

Um das Internetsignal zu empfangen, benötigt man eine eigene Sat-Antenne vom Provider sowie eine Sende- und Empfangseinheit von LNB und ein Satellitenmodem. Durch den Internetzugang über Satelliten sind Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 25 Mbit/s beim Download und 6 Megabit/s beim Hochladen möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema