Internetanbieter Umzug

Umzug des Internet-Providers

Im Falle eines Providerwechsels muss der Vertrag vom Provider unverändert fortgesetzt werden. Mit welchen Rechten hat der Internetanschluss-Kunde beim Umzug? Die Internet-Provider werben mit hohen Download-Raten. Du planst einen Umzug Deines Unternehmens und brauchst Hilfe im Bereich IT? Wenn Sie erreichbar bleiben wollen, sollten Sie Ihren Telefon- und Internetanschluss rechtzeitig beim Umzug wechseln.

Preise im Voraus abgleichen zahlt sich aus.

Erledigen Sie Ihre Bestellung ganz unkompliziert in nur 5 Jahren: online:

Erledigen Sie Ihre Bestellung ganz unkompliziert in nur 5 Jahren: online: Dein zukünftiger Lieferant wird sich um den Umstieg kümmern. Geben Sie dazu die Ortsvorwahl ein, beginnen Sie den Abgleich und profitieren Sie von den aktuellen Online-Vorteilen! Passen Sie Ihren Preis an - unser exzellenter Kundendienst wird Ihnen bei allen möglichen Problemen helfen! Erledigen Sie Ihre Bestellung ganz unkompliziert in nur 5 Jahren: online:

Dein zukünftiger Lieferant wird sich um den Umstieg kümmern. Passen Sie Ihren Preis an - unser exzellenter Kundendienst wird Ihnen bei allen möglichen Problemen helfen! Erledigen Sie Ihre Bestellung ganz unkompliziert in nur 5 Jahren: online: Dein zukünftiger Lieferant wird sich um den Umstieg kümmern. Besonders lohnenswert ist es, im Zuge des Wechsels den bisherigen DSL-Vertrag zu überprüfen.

Wenn Sie eine günstige Telefon- und Internet-Flatrate nutzen, reduzieren Sie die Monatskosten deutlich - so bleiben mehr Einrichtungskosten. Grundsätzlich ist ein Umzug kein Grund zur Kündigung, wenn der Altanbieter die vertragsgemäße Dienstleistung auch am neuen Wohnsitz erbringt.

Sollte dies jedoch nicht der fall sein - z.B. weil die Schnelligkeit der Internetanbindung im neuen Zuhause wesentlich geringer ist - kann der Konsument den Vertrag mit einer Kündigungsfrist von drei Kalendermonaten zum Ende des Monats verfrüht auflösen. Wenn Sie bei einem Umzug Ihren Telefon- oder Internetzugang dabei haben möchten, müssen Sie keine Vertragsverlängerung akzeptieren.

Der Dienstleister kann jedoch eine Gebühr für den Umzug erheben. Die Anbieterin sollte etwa sechs bis vier Monate im Voraus über das Datum des Wechsels aufklären.

Wenn Sie zu einem neuen Provider überwechseln möchten, sollten Sie dies mit dem Hinweis mitteilen. Sie telefonieren vom selben Provider? Im Ergebnis werden nun die Provider gelistet (beginnend mit dem billigsten Angebot). Hier können Sie den für Sie am besten geeigneten Provider aussuchen. Den Vertrag sollten Sie nicht selbst auflösen, sondern dem neuen Provider übergeben.

Damit wird die Auflösungserklärung an den bisherigen Provider übermittelt. Steht der bisherige Provider am neuen Wohnsitz nicht zur Verfügung, kann man "aus wichtigen Gründen" abmelden. Ausserhalb unserer Hotline-Zeiten findest du die wesentlichen Fragestellungen und deren Beantwortung im Help Center.

Mehr zum Thema