Internet Zuhause Wlan

Wlan für Internet Home

Das Internet & Telefon für Ihr Zuhause. In jedem Zimmer gibt es also Internet. Das sind die besten Tipps für ein stabiles WLAN im ganzen Haus. Wie die meisten Menschen ist auch die Anzahl der internetfähigen Geräte in Ihrem Haus im Laufe der Jahre exponentiell gestiegen. Optimaler Internet- und WLAN-Empfang für Smartphone, Tablett, TV, Notebook und Computer.

Das WLAN ermöglicht einen kabellosen Netzzugang und leistet einen wesentlichen Beitrag zur bequemen Internetnutzung.

Das WLAN ermöglicht einen kabellosen Netzzugang und leistet einen wesentlichen Beitrag zur bequemen Internetnutzung. Mit WLAN können Sie mit Ihrem Notebook, Handy oder Tablett komfortabel im ganzen Funkbereich navigieren oder andere Internet-Aktivitäten mit der entsprechenden Radioverbindung durchführen. Darüber hinaus können andere Störeinflüsse die Verbindung zum Internet beeinflussen.

Lohnenswert ist es, mit einer kleinen Inventur zu starten, z.B. mit unserer androiden Applikation "WLAN Help". Über die Applikation kann die ideale Positionierung für einen Verstärker bestimmt werden, der das vorhandene WLAN-Signal des Routers abfängt. Weil ein Verstärker nicht nur in der Nähe des Fräsers zum letzen Raum platziert werden sollte, sondern auch dort, wo die Funkreichweite des Fräsers noch Auswirkungen hat.

Wenn das WLAN-Signal des Router in einer großen Ferienwohnung mehr als drei oder vier Wänden oder gar mehreren Stockwerken verbinden muss, wird das WLAN immer träger - bis die Internetverbindung schließlich ganz unterbrochen wird. In größeren Appartements oder Ein- und Mehrfamilienhäusern wird jedoch ein Verstärker nicht helfen, denn riesige Decken und Wandstärken aus Stahlbeton verlangsamen das WLAN-Netz merklich.

Routers sollten immer die aktuellen WLAN-Standards wie IEEE 802. 11 ac (WLAN ac) mittragen. Schließlich ist der Standart mächtiger als WLAN n. Darüber hinaus ist in vielen Ballungszentren ein Teilgebiet von WLAN n, das 2,4 GHz-Band, vollständig ausgelastet. Mit der Umstellung auf das 5-GHz-Band des WLAN-AC-Standards gewinnt das WLAN wirklich wieder an Geschwindigkeit.

¿Wie läuft WLAN ab? Wenn das WLAN-Signal des Router in einer großen Ferienwohnung mehr als drei oder vier Wänden oder gar mehreren Stockwerken verbinden muss, wird das WLAN immer träger - bis die Internetverbindung schließlich ganz unterbrochen wird. In größeren Appartements oder Ein- und Mehrfamilienhäusern wird jedoch ein Verstärker nicht helfen, denn riesige Decken und Wandstärken aus Stahlbeton verlangsamen das WLAN-Netz merklich.

Daraus ergibt sich ein entscheidender Vorteil: Da es sich um eine kabelgebundene Variante mit Kabelkonstruktionen handelt, sind Wand- oder Stahldecken kein Problem mehr. Das zweite WLAN-Netzteil wird auf dem Boden aufgestellt, wo bisher kein Internetanschluss möglich war. Bei Bedarf können bis zu acht WLAN-Powerline-Adapter eingesetzt werden - mehr als genug für ein leistungsfähiges WLAN-Netzwerk zu Hause.

Im Inneren von Gebäude stellt die Wand- und Deckengestaltung ein Hindernis für die Verbreitung von WLAN-Signalen dar. Vor allem Metallwände oder Eisenbetondecken sind besonders auffällig.

Auch interessant

Mehr zum Thema