Internet Vertrag

Vertrag über das Internet

Sie möchten Ihren Internet- und Telefonanbieter wechseln oder Ihren Vertrag kündigen? Mir ist auch klar, dass ich nur die Internetstreams nutzen darf, die ich habe. An wen kann ich mich für den Internetvertrag wenden? Du möchtest auf Quickline Internet und/oder Telefonie wechseln, hast aber bereits einen Vertrag mit einem anderen Anbieter? Dies ist zu beachten, da sonst der Vertrag automatisch verlängert wird.

Vertragskündigung & Recht - Alles Wissenswerte rund um das Internet & Telefonvertrag

Bei regelmäßiger Unterschreitung der zugesagten Höchstgeschwindigkeit hat der Kunde das Recht auf Berichtigung. Obwohl sich die Internet-Geschwindigkeit immer innerhalb eines festen Ganges bewegt, muss der Kunde dies nicht akzeptieren, wenn eine 16-Mbit-Internetverbindung reserviert wurde, in der Regel aber nur zwischen 5 und 6 Mbit/s.

Ist eine nachträgliche Verbesserung nicht möglich, kann das Auftragsverhältnis zudem außerplanmäßig beendet werden. Kann die Internetverbindung über einen langen Zeitabschnitt hinweg nicht benutzt werden - z.B. aufgrund einer Leitungsstörung - ist dies vor allem für den Verbraucher störend, da er in diesem Falle vom World Wide Web getrennt ist. Einerseits ist in einem solchen Falle keine Monatsgrundgebühr zu zahlen.

Andererseits kann der Betreiber Ersatz für Aufwendungen verlangen, die z.B. durch die Abwesenheit des Internet-Zugangs entstehen. Der Wechsel mit seiner Internetanbindung zu einem anderen Betreiber kann einen störungsfreien Betriebsablauf vorhersehen. Das bedeutet, dass die übliche Internet-Verbindung nicht mehr als einen Tag genutzt werden darf. Sollte es in der Realität einmal etwas laenger gedauert haben, wird der bisherige Betreiber weiterhin telefonieren und surfen, bis der Providerwechsel innerhalb von 24 Std. moeglich ist.

Natürlich kann die übliche Telefonnummer zum neuen Betreiber gebracht werden. Es ist nun eine Selbstverständlichkeit, dass die alte Telefonnummer bei einem Wohnsitzwechsel auf Verlangen weiterhin in der gleichen Vorwahl verwendet werden kann. Neu sind die Bestimmungen zur Vertragslaufzeit: Sie setzen sich am neuen Wohnsitz fort. Für die Abwicklung des Rücktransports erheben die Dienstleister jedoch gern eine Entgelt.

Diejenigen, die sich jedoch für 24 Kalendermonate erneut an den Anbieter binden, können in der Praxis die zusätzlichen Kosten einsparen. Wichtig ist auch die Internet-Geschwindigkeit, wenn diese am neuen Wohnsitz wesentlich geringer ist als bisher, kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von 3 Kalendermonaten gekündigt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema