Internet und Telefon Flat Preisvergleich

Vergleich von Internet und Telefon-Flatrate

Neben der monatlichen Pauschale für den Rundum-Sorglos-Tarif fallen keine zusätzlichen Kosten für Anrufe in das deutsche Festnetz oder in alle deutschen Mobilfunknetze an. In fast allen Internetpaketen ist inzwischen ein Telefonanschluss enthalten, so dass ein Telekomanschluss nicht mehr erforderlich ist. In den " Internet- und Telefon-Doppelflatrates ist auch eine Telefonflatrate für kostenlose Anrufe ins deutsche Festnetz enthalten. Die Telefonflatche hat ihren Ursprung jedoch im Festnetzbereich, denn wer einen Telefonanschluss im Rahmen eines Kombinationspakets für Internet und Telefon bestellt, erhält in den meisten Fällen eine Flatrate für kostenlose Anrufe ins deutsche Festnetz direkt mit ihr. In fast allen Internetpaketen ist inzwischen ein Telefonanschluss enthalten, so dass ein Telekomanschluss nicht mehr erforderlich ist.

Telefonanbietervergleiche | DSL-Anbieter

Sind Sie auf der Suche nach einem günstigen Telefonprovider oder einem neuen DSL-Provider? Dabei machen wir alle verborgenen Aufwendungen und Nutzen von DSL-Anbietern transparent und erlauben so einen unmittelbaren Abgleich von Telefonanbietern und DSL-Tarifen. Zusätzlich zum Anschluss über den WDSL 50 sind eine Internet-Flatrate und eine Telefon-Flatrate inbegriffen. Kundenrating: Kundenrating: Kundenrating: Kundenrating: Kundenrating: Komplettpreis: Die Preise der Telefonprovider umfassen oft Provisionierungsgebühren, Versandkosten und andere verdeckte Auslagen.

1998 brach in Deutschland ein bedeutendes Kartell zusammen: Bis dahin hatte allein die Dt. Post die Souveränität über die Telekommunikationsbranche des Landes und war der einzige Telefonprovider. Im Zuge der privatwirtschaftlichen Tätigkeit des Staatsunternehmens wurde der Absatzmarkt aber auch für andere Lieferanten erschlossen. Zum Wohle der Verbraucher, denn die Telefongebühren und Tarife der DSL-Anbieter sind seitdem stetig gesunken.

Sie erfahren, welche Möglichkeiten Sie haben und wo Sie mit DSL kostengünstige Telekommunikationsanbieter finden. Erste Offerten der Alternativanbieter waren Call-by-Call-Tarife, bei denen der Verbraucher vor der Rufnummer eine Provider-ID (Vorwahl) eintragen konnte. So konnte bereits viel eingespart werden, auch wenn der tatsächliche Telefonprovider noch der Ex-Monopolist war.

Im Laufe der Zeit kamen jedoch immer mehr DSL-Anbieter auf den Vormarsch, die nicht nur kostengünstige Call-by-Call-Telefongebühren, sondern auch einen vollständigen Telefonanschluß anbieten. Dabei hat der Kundin oder dem Konsumenten die Möglichkeit, seinen ganzen Telefonanschluß auf einen anderen Provider umzustellen. Es wurde für die Verbraucher nun wirklich spannend, denn die Wettbewerbspreise liegen teilweise klar unter denen der Telekom.

Die Preispirale ist seit dem Erscheinen der anderen DSL-Provider weiter nach unten gerichtet. Auch die Telekom, vor der die Kundinnen und Kunden scharenweise davongelaufen sind, hat in der Konsequenz die Tarife für Telefon- und DSL-Anschluss mehrmals gesenkt und mit dem Provider Congstar eine eigene Low-Cost-Marke geschaffen. Aber im DSL-Preisvergleich hat es der Berner Telefonprovider nie wieder an die Weltspitze gebracht.

Das heißt für Sie - eine große Bandbreite an DSL-Tarifen und die Möglich-keit, jeden Tag im Laufe des Monats beim Anrufen viel Kosten zu senken. Eine Gegenüberstellung der DSL-Anbieter ist in jedem Falle lohnenswert. Sämtliche hier vorgestellte Telefonprovider verfügen über einen Internetanschluss sowie einen Telefonanschluß. Beide sind technologisch und folgerichtig untrennbar miteinander verbunden, da die meisten Provider ohnehin das Internet nutzen, um Telefonate zu führen.

Der größte Wettbewerber der Telekom ist United Internet aus Mont-Babaur mit dem Telefonprovider 1&1. Mehr als 3,7 Mio. Kundinnen und Kunden haben sich bereits für einen der 1&1-Tarife von 1&1 mitgenommen. Zu den weiteren großen DSL-Anbietern gehören unter anderem Wodafone und o2, die auch Komplettpakete anbieten. Wenn Sie Ihre Uhr beim Anrufen oder Internetsurfen nicht ansehen möchten, können Sie sich für eine Pauschale anmelden.

Fast alle Telefonprovider haben sowohl Festnetz-Flatrates, DSL-Flatrates als auch doppelte Fluttarife (Telefon- und DSL-Flatrates in einem) im Programm. Damit Sie hier nicht den Blick für sich behalten, haben wir unseren DSL-Preisvergleich im Programm. Darüber hinaus wechseln immer mehr Telekommunikationsanbieter dazu, neben Telefonanschlüssen und DSL-Zugang auch das Fernsehprogramm über das Internet über IPTV in ihr Leistungsangebot einzubeziehen.

Wenn die Mobiltelefonie auch als Pauschalpreis offeriert wird, nennt man dies Quadruple Play, d.h. Telefon, DSL, Fernsehen und Mobiltelefonie aus einer Hande. In unserem Preisvergleich findest du alle Provider in der Providerübersicht. Mit unserem Telefon-Tarifrechner können Sie einen Telefon-Tarif mit DSL auswÃ??hlen, der exakt zu Ihren Vorstellung- gen passten.

Welche Telefon-Tarife und DSL-Pakete dargestellt werden sollen (mit oder ohne Festnetz-Flatrate, mit oder ohne DSL-Flatrate und Mobilfunk-Flatrate, Wunschgeschwindigkeit und maximale Wunschlaufzeit ), legen Sie selbst fest. Außerdem können Sie auswählen, ob Sie Ihren Anschluss bei der Telekom halten wollen, oder ob Sie ganz auf einen neuen Anbieter umsteigen wollen und wir Ihnen dann einen DSL-Anbietervergleich vorführen.

Mehr zum Thema