Internet und Festnetz Flatrate

Flatrate für Internet und Festnetz

Die Zölle können jedoch einer Kürzung und einer Klausel zur angemessenen Verwendung unterliegen. Die Zölle können jedoch einer Kürzung und einer Klausel zur angemessenen Verwendung unterliegen. Mit einer Flatrate für das deutsche Festnetz und das Internet wird der Alltag enorm vereinfacht. Jetzt ist es unerlässlich, einen permanenten Internetzugang zu haben. Informieren Sie sich hier über unsere Internet- und Festnetztarife und wählen Sie Ihren bevorzugten DSL-Tarif.

Kabelverbindung PrimaCom - Festnetz, Internet, Kabel-TV

Mit der seit Okt. 2017 unter der gemeinsamen Dachmarke P?UR agierenden Firma werden alle zum Konzern gehörigen Firmen wie telelecolumbus, primeacom, pepcom, cablesurf und KMS zusammengefasst. Seit Juni 2015 ist die PrimeCom eine hundertprozentige Tochter der Telekommunikationsgesellschaft Telecom AG und gehört damit zum drittgrößten deutschsprachigen Kabelnetzbetreiber.

Über ein leistungsfähiges Glasfasernetz beliefert das Leipziger Traditionsunternehmen seinen Kernbereich in Zentraldeutschland vor allem mit Diensten für die Bereiche Telekommunikation, Internet und Kabelnetz. Vor allem die Stammkunden der PrimaCom in den mittel- und ostdeutschen Ballungsgebieten kaufen heute ihre Produkte über ihren Kabelsalat. Zudem verfügen die Saarlandgemeinde Shiweiler und die benachbarten Orte Friedrichsthal und Angelbachthal in Baden-Württemberg über einen schnellen Internetzugang.

PrimaCom stellt unter dem Namen "Nur Telefon" einen telefonischen Anschluss mit Flatrate ins dt. Festnetz für 19,99 EUR pro Monat zur Verfuegung. PrimaCom eröffnet seinen Kundinnen und Anwendern die Möglichkeit, individuelle Preise untereinander zu vereinbaren und so ihren Bedarf an Multimedia- und Telekommunikationsdiensten ganz persönlich zu errechnen. Ab einer monatlichen Gebühr von 24,99 EUR sind 2-Band-Combis mit inklusive Festnetz-Flatrate und Internetzugang mit bis zu 400 Mbit/s verfügbar.

Die monatlichen Gebühren betragen je nach individueller Anforderung bis zu 94,99 EUR, ein kostenfreies Cablemodem wird vom Betreiber zur VerfÃ?gung gestellt. Natürlich ist es auch möglich, dass die Kosten fÃ?r die Nutzung Ã?berschritten werden. Wenn Sie Ihre Kabelverbindung über WLAN benutzen wollen, müssen Sie zusätzliche Angebote für bis zu 4,99 EUR pro Monat buchen. Dabei ist es sinnvoll, auf die Werbekampagnen des Unternehmen zu achten, bei denen diese Möglichkeiten während der Laufzeit oft kostenfrei zur Auswahl stehen.

Bei einem PrimaCom Stationswagen der 3. Klasse können Sie ab 24,99 EUR pro Monat ein Rundum-Sorglos-Paket mitnehmen. Über nur eine Multimedia-Steckdose erhalten die Konsumenten den HD-Kabelanschluss für das Fernsehgerät in Hochauflösungsqualität, das Telefonieren inklusive Festnetz-Flatrate und das schnelle Internet mit bis zu 400 Mbit/s. Damit werden die 2er-Kombis um die TV-Komponente ergänzt und gewährleisten so eine hochmoderne mediale Versorgung über das Kabel.

Auf ihrer Website bewirbt die PrimaCom die PrimaCom GesmbH mit spannenden TV-Erlebnissen und der ganzen Unterhaltungswelt. Kabelanwender erfahren bereits die große Auswahl von über 140 Sendungen mit dem Grundpreis "HD-Einsteiger" ab 4,99 EUR pro Monat, davon bis zu 54 Kanäle in Hochauflösungsqualität. Für diejenigen, die sich auch für Inhalte der interaktiven Medien und das zeitlich versetzte Fernsehprogramm interessieren, bietet der Anbieter den Kabelnetzanschluss "HD maxdome Plus" oder "HD Vielfalt" an.

Der Preis für die erforderliche Technologie liegt zwischen 4,99 und 8,99 Euro pro Monat. Die Mindestvertragsdauer von 24 Monate ist für alle von PrimaCom angebotene Kabelleistungen gültig.

Mehr zum Thema