Internet Tarife Handy

Tarife für das Internet Mobile

Mit der Verbreitung von Smartphones und hochauflösenden Handy-Displays hat der mobile Zugang zum Internet auch im Leben der Handy-Nutzer seinen festen Platz gefunden. Wir werden Ihnen auch einen passenden Tarif vorschlagen. Die Tarifierung erlaubt es, dass Daten über die LTE-Mobilfunktechnologie nur an dem vom Kunden angegebenen Standort und dessen unmittelbarer Nähe (sog. Surfgebiet) innerhalb Deutschlands genutzt werden. Wenn Sie einen mobilen Zugang zum Internet wünschen, benötigen Sie einen geeigneten Tarif und die richtige Hardware.

Sie können mit der richtigen Netz-Flatrate mit dem Handy im Internet surfen und jederzeit und überall ins Festnetz und alle Mobilfunknetze telefonieren.

Handy-Tarifvergleich: Günstige Handyverträge und Prepaid

Die Berechnung des durchschnittlichen Monatspreises erfolgt unter Berücksichtigung der voraussichtlichen wirtschaftlichen Nutzung (24 Monate) und der Abrechnungsperiode des Tarifes. Die 12-monatige Laufzeit wird auf 365 Tage festgelegt und die Zahl der Grundgebühren wird auf Abrechnungszeiträume aufgerundet.

Die 12-monatige Laufzeit wird auf 365 Tage festgelegt und die Zahl der Grundgebühren wird auf Abrechnungszeiträume aufgerundet.

Die Berechnung des durchschnittlichen Monatspreises erfolgt durch Angaben zur voraussichtlichen wirtschaftlichen Nutzung (24 Monate) und zum Abrechnungszeitraum des Tarifes.

Die 12-monatige Laufzeit wird auf 365 Tage festgelegt und die Zahl der Grundgebühren wird auf Abrechnungszeiträume aufgerundet. Die Berechnung des durchschnittlichen Monatspreises erfolgt unter Berücksichtigung der voraussichtlichen wirtschaftlichen Nutzung (24 Monate) und der Abrechnungsperiode des Tarifes.

Die Berechnung des durchschnittlichen Monatspreises erfolgt unter Berücksichtigung der voraussichtlichen wirtschaftlichen Nutzung (24 Monate) und der Abrechnungsperiode des Tarifes. Die Berechnung des durchschnittlichen Monatspreises erfolgt unter Berücksichtigung der voraussichtlichen wirtschaftlichen Nutzung (24 Monate) und der Abrechnungsperiode des Tarifes.

Die 12-monatige Laufzeit wird auf 365 Tage festgelegt und die Zahl der Grundgebühren wird auf Abrechnungszeiträume aufgerundet. Die Berechnung des durchschnittlichen Monatspreises erfolgt durch Angaben zur voraussichtlichen wirtschaftlichen Nutzung (24 Monate) und zum Abrechnungszeitraum des Tarifes. Die 12-monatige Laufzeit wird auf 365 Tage festgelegt und die Zahl der Grundgebühren wird auf Abrechnungszeiträume aufgerundet.

Mehr zum Thema