Internet ohne Festnetzanschluss

Intranet ohne Netzanschluss

Erfahren Sie, warum Sie einen Internet-Provider ohne Festnetzanschluss suchen? Ist es auch möglich, sich mit einem Notebook ohne Festnetzanschluss ins Internet zu verbinden? Der " Festnetztelefon " besteht lediglich aus einem VoIP-Konto. Gibt es einen günstigen und, soweit möglich, schnellen und leistungsfähigen Internetzugang ohne diesen? Schnelligkeit, mit der Daten aus dem Internet heruntergeladen werden.

Vergleiche jetzt Tarfi!

Internet, Handy, Telefon, Handy. Wenn Sie aber etwas weiter suchen, dann ist es durchaus möglich, Internetangebote zu erhalten, die nur das Internet beinhalten - ohne jegliche Werbung, ohne Fernseher oder Handy. Wird ein DSL-Anschluss ( ? DSL-Anschluss ohne Festnetz) angemeldet, wird auch ein Telefonanschluss aufgebaut.

Aber wenn Sie keinen Festnetzanschluss benötigen, müssen Sie noch etwas weiter nachfragen. Häufig werden Anrufe auch über das Internet getätigt, so dass kein Festnetzanschluss erforderlich ist. Darüber hinaus ist es nun auch möglich, eine feste Nummer für das Mobiltelefon zu reservieren, die über die Heimzone ereichbar ist. Das Komplettangebot inklusive Telefon sind oft billiger, auch wenn der Festnetzanschluss nicht ausgenutzt wird.

Auch wenn es sich "nur" um eine Internetverbindung ohne Telefon ( Internet ohne Telefonanschluss) handeln sollte, beantragt es den Vergleich der Gebühren und Erlöse. Bei sorgfältiger Prüfung der Offerten und Auswahl des besten Tarifs ist es möglich, billig zu navigieren - und Ihren Anschluss zum gleichen Betrag weiter zu benutzen. Letztere sind dann in der Regelfall beweglich oder über das Internet.

Welche Internetverbindung ist letztlich billig? Welche Tarife bieten die besten Voraussetzungen? Was ist der beste Weg, um auf das Internet zuzugreifen? Für das Internet sind die Übermittlungsstandards für das Internet ISDNA, DSL, UMTS und LTE. Gerade bei den Getriebegeschwindigkeiten sind die Differenzen hier sehr hoch. Bei der Wahl eines Internet-Tarifs ist die Schnelligkeit für viele ein entscheidender Faktor.

Der Internetzugang kann jedoch in der Regelfall ohne Einschränkung genutzt werden. Ebenso sind lange vertragliche Laufzeiten für viele Nutzer nicht gerade interessant, sie sind dann auf der Suche nach einem Internettarif ohne Vertragslaufzeit (? Internet ohne Vertrag). Aufgrund der fixen Vertragsbedingungen ist der Verbraucher langfristig verpflichtet und kann nicht darauf zurückgreifen, wenn er einen billigeren Preis vorfindet, mit dem er Geld einsparen kann.

Ankündigungsfristen - Wie lange dauert die Kündigung des Vertrages, um eine automatische Erneuerung zu vermeiden? Kundenbewertungen - Häufig findet man verlässliche Online-Verweise auf die Qualitäten der Provider und deren Preise - auch bei der Nutzung von Wireless LAN ohne Breitband. Ein Festnetzanschluss ist in der modernen Welt der modernen Telekommunikation und Entertainment nicht mehr zwingend erforderlich.

Betrachtet man die Ausgaben für Telefonie und Internet, so stellt man oft fest, dass mit einem Handy viel mehr telefoniert wird als mit einem Festnetzanschluss. Warum also für einen Festnetzanschluss zahlen? Durch die inzwischen sehr vorteilhaften Allnet-Flatrates wird diese Möglichkeit erspart. LTE und UMTS stehen nun in Bezug auf die Schnelligkeit im Wettbewerb mit dem Festtelefon.

Damit sind die Vielflieger nicht zwangsläufig vom festen Netz abhängig, d.h. Internet- und Festnetzanschluss müssen nicht mitgenommen werden. Genau gesagt ist es nicht möglich, DSL ohne Telefonverbindung zu bekommen, aber es ist möglich, das Internet über das Kabel-TV-Netz zu unterrichten. Dies ist besonders für Bereiche von Interesse, in denen DSL noch nicht verfügbar ist.

Auch Telefon- und Internet-Flatrates werden bereits mit Kabel-Internet aufgesetzt. Optional kann der Internet-Zugang über das Handy ermöglicht werden - auch ohne Telefonanschluss. Besteht bereits ein Vertragsabschluss, muss der bisherige Preis vor dem Umstieg auf einen neuen, kostengünstigeren Provider aufgehoben werden.

Dies geschieht in der Regelfall durch den neuen Lieferanten, der im Gegenzug eine Handlungsvollmacht von seinem Auftraggeber erlangt. Es kommt zunächst darauf an, wann der Altvertrag kündbar ist. Bei nicht ausdrücklicher (rechtzeitiger) Beendigung des Vertrages wird dieser um ein weiteres Jahr automatisch erweitert.

Dabei ist es notwendig, die Ankündigungsfristen einzuhalten, d.h. einen Einblick in den bisherigen Kontrakt zu erhalten. Selbst wenn der neue Provider die Beendigung übernommen hat, sollte vorsorglich auch eine Beendigung an den bisherigen Provider geschickt werden, so dass keine Deadline verpasst wird. Dazu müssen Sie lediglich angeben, welche Punkte besonders relevant sind, z.B. Vertragsdauer oder Internetgeschwindigkeit.

Es wird dann eine Auswahlliste mit geeigneten Angeboten angezeigt. Bei jedem eingeblendeten Preis werden auch alle wesentlichen Infos und Detaillösungen angezeigt, wie z.B. die Vertragsdauer, eventuelle Zusatzoptionen und vieles mehr. Eine Gegenüberstellung macht es möglich, in aller Ruhe zu wählen und den für Sie am besten geeigneten Preis rasch und zuverlässig zu ermitteln.

Unter dem Strich ist nicht jeder, der eine Internetverbindung will, auch einen Festnetzanschluss braucht oder benutzen will. Für eine reine Internetverbindung ohne festen Netzanschluss sprechen sicher eine Reihe von Vorteilen. Derzeit sind dies nur Congstar mit den Tarifen "Homespot L (Flex)" und "Homespot M (Flex)" sowie die Firma Voodafone mit "GibaCube (Flex)"!

Letztere ist jedoch eine gute Wahl, da es einen LTE-Vertrag gibt, der das Internet über das Handy bereitstellt. Ein weiterer Weg, um Internet ohne Festnetzanschluss zu bekommen, sind die Kabel-Internetanbieter. Es bietet eine reine 10 Mbit/s Internetverbindung ohne Telephon. Wie ist die Ankündigungsfrist für den aktuellen Provider?

Auch interessant

Mehr zum Thema