Internet Flatrate für Zuhause

Netz-Flatrate für Zuhause

Wenn Sie eine DSL-Flatrate oder eine Kabel-Internet-Flatrate haben, können Sie mit der bestmöglichen Geschwindigkeit unbegrenzt im Internet surfen. Die Preisstruktur für Internet-Tarife ist sehr unterschiedlich. Es gibt aber auch Verträge, die monatlich gekündigt werden können. Ein Internet- und Telefonanschluss über LTE ist als Paket bei der Telekom erhältlich. Hier erfahren Sie, was Sie über die LTE-Hausraten wissen müssen.

2 LTE Heimtarife als Ersatz für DSL-Internet-Tarife

Noch in den Jahren 2012 bis 2014 gab es in Deutschland viele White Spots mit dem breitbandigen Internetangebot. Mit den Heimtarifen von c2 LTE soll das schnelle Surfverhalten in das Zielland gebracht werden, vergleichbar mit den Tarifen von LTE von Wodafone oder Telekom LTE. Die Abkürzung LTE steht für Long Term Evolution und ist die vierte Stufe des mobilen Internets (4G).

Nicht mehr bestellbar sind die LTE-Hausraten als DSL-Ersatz (alternativ hier die DSL / VDSL-Verfügbarkeit prüfen). Zusammen mit der Kombination von oben nach unten erhalten die Kundinnen und Kunden eine Internet-Flatrate auf der Grundlage eines LTE-Anschlusses: Das Internet wurde über das LTE-Mobilfunknetz zur Verfügung gestellt. Die Kosten für zu Hause betragen ab 39,90 pro Jahr. Inklusive: LTE-Anschluss mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 7.200 Kabeln. Die LTE zu Hause war für 39,90 Euro pro Vormonat erhältlich.

Internet-Flatrate für zu Hause: High-Speed-Datenvolumen 10 GB, dann auf 384 kBit/s (auch bei anderen LTE-Anbietern üblich), aber immer noch als Flatrate. In den Monatskosten ist der Leasingrouter als Leihgerät inbegriffen. Die SIM-Karte für die Verwendung von LTE zu Hause. Dort, wo kein Breitband-Internet zur Verfügung stand, wurde zunächst auch das o2-LTE-Netz von Telefónica erweitert, d.h. als DSL-Ersatz im Zuge der o2-LTE-Hausraten.

Inzwischen werden vor allem Metropolen und Ballungsräume mit e2 LTE erweitert, um der wachsenden Nachfrage nach High-Speed-Internet für Smart-Phones und Tabs nachzukommen. Für LTE-Skeptiker hat op2 die so genannte Zufriedenheits-Garantie angeboten: Diese ermöglicht es den Verbrauchern (ab Empfang bzw. Freischaltung der SIM-Karte), op2 LTE ohne Risiken zu testen.

Der Preis für den LTE-Router wurde bei Inanspruchnahme des Rückkehrrechts zurückerstattet. Für den Einsatz von op2 LTE zu Hause war ein spezieller Radioempfänger erforderlich, um den Empfang zu ermöglichen. Zusammen mit der Firma op2 Zuhause LTE bekamen die Kundinnen und kunden einen LTE-Router als Leihgabe. Es wurde das Endgerät Huawei B390 zur Verfügung gestellt, das auch über WLAN verfügt.

Mehr zum Thema