Internet Flat Unbegrenzt

Unbegrenzte Internet-Wohnung

Es gibt wirklich Internet-Flats mit unbegrenztem Datenvolumen? Wer also schnell und unbegrenzt im mobilen Internet surfen will, ist gut beraten, eine UMTS-Flatrate zu nutzen. Weil die meisten mit einer Internet-Flatrate unterwegs sind. Springen Sie zu Unbegrenzter WhatsApp-Nutzung: Was bedeutet das? - Deutlich erkennbar ist die Drosselung, nicht aber die realen Internet-Flatrates.

Unbegrenzte Datenmenge

Man surft, telefoniert und streamt, unbegrenzt bei hoher Geschwindigkeit - zu Hause und auf Reisen. Bei 2 SIM-Karten: Geben Sie Ihrem Lebensgefährten und Ihrem Kleinkind bis zu 10 GB pro Jahr. Welche Vorteile hat der Red XL Tarife? Die neuen Tarife Red XL enthält: Haben Sie die Lösung gefunden? In anderen EU-Ländern können Sie mit dem Preis von 23 GB pro Tag online sein.

Haben Sie die Lösung gefunden? Im neuen Red XL-Tarif gibt es in Deutschland bereits eine Datenflatrate mit unlimitiertem Hochgeschwindigkeitsdatenvolumen. Im neuen Tarifen Red XL können Sie in Deutschland unbegrenzt stöbern und einsteigen. In anderen EU-Ländern haben Sie 23 GB Daten pro Kalendermonat, um Video- und Musiksendungen zu übertragen.

Haben Sie die Lösung gefunden? Darf ich Red+ Spielkarten zum neuen Red XL-Tarif hinzufügen? Ja, Sie können die Red+ zusätzlichen Kreditkarten (Red+ Allnet, Red+ Data und Red+ Kids ) zu Ihrem neuen Red XL Tarife hinzufügen. Du kannst Red XL mit bis zu vier zusätzlichen Spielkarten aufteilen. Jede Red+ zusätzliche Karte kann bis zu 10 GB aufnehmen.

Die Grundpreise für jede neue oder bestehende Rot+ Card in Verbindung mit der neuen Rot XL kosten 5 EUR mehr pro Jahr. Haben Sie die Lösung gefunden?

Unbegrenztes Surfing für 25 EUR

Die o2 GmbH revidiert ihre Internet Pack L-Option und hebt die 5 Giga-Byte Volumengrenze ab dem ersten Tag auf. Für 25 EUR können Sie ab dem nächsten Kalendermonat unbegrenzt auf das bewegliche Internet zurückgreifen, aber für häufige Nutzer gibt es einen Haken: Ab 10 Giga-Byte Datenvolumen begrenzt o2 die Reichweite auf 53 KBit/s.

o2 erweitert am I. Juni die Bedingungen seiner Internet Pack L-Option: Der Netzbetreiber hebt die Volumenbegrenzung von 5 Giga-Byte auf und erlaubt den Internetzugang ohne Zeit- und Datenbeschränkungen. Allerdings gibt es einen Fang für intensive Nutzer: Wer mehr als 10 GB pro Monat transferiert, wird für die verbleibenden Tage des Monates auf 53 KBit/s heruntergedrosselt.

Das Internet Pack L kann zu Sprach- und Datenraten bestellt werden und hat eine Mindestdauer von drei Jahren. Bestehende Kunden müssen daher auf das neue Internet Pack L umsteigen.

Auch interessant

Mehr zum Thema