Internet Fernsehen

Online-Fernsehen

Auch unabhängig vom Fernseher - auf vielen anderen internetfähigen Geräten, wo immer das Internet empfangen wird. Unterschiedliche Pakete zur Auswahl: Entscheiden Sie sich jetzt für modernes Fernsehen mit Internet-TV! Finden Sie jetzt die besten Internet- und Fernsehtarife! Die gleichzeitige Nutzung und Konvergenz von Fernsehen und Internet nimmt zu. Das Internet ohne Festnetz - wer will einen solchen Tarif?

So könnten Funktionen wie "Entspannung" oder "Eskapismus" auch dem Internet (Fernsehen) weiter zugeordnet werden.

Erleben Sie Internet-TV: Verschiedene Kanäle und Inhalte bei Bedarf

Das Fernsehen über das Internet ermöglicht Ihnen ein Höchstmaß an Vielseitigkeit und Eigenständigkeit für Ihr Fernseherlebnis. Eine Reihe von Spielfilmen, Reihen, Sportveranstaltungen, Berichten und vielem mehr steht Ihnen bei Bedarf zur Verfügung. Ein Hochgeschwindigkeits-Internetanschluss ist der Schlüsselelement für ein unbegrenztes TV-Erlebnis. Sie können bei uns zwischen unterschiedlichen Internet-TV-Paketen mit einer Vielfalt an Kanälen und Content on Demand auswählen.

Mit dem Internet-Fernsehen ist dies auf Tastendruck möglich. Damit Sie nichts mehr vermissen, was Sie wirklich interessieren würde. Erlebe aufregende Kinofilme, fesselnde Reihen, lustige Dokumentarfilme und vieles mehr, wann immer du willst. Mit dem Internet können Sie nach Ihren Vorstellungen fernsehen - zu Haus und zuhause. Schauen Sie Sportereignisse, Dokumentarfilme, Reihen und Videos online über Ihren Fernseher, Notebook, Handy oder Tablett.

Über IPTV stehen Ihnen bei Bedarf verschiedenste Inhalte überall und zu jeder Zeit zur Verfuegung. Stöbern Sie in den Medienbibliotheken der wichtigsten Fernsehkanäle nach Programmen, die Sie sich ansehen wollen. Profitieren Sie von den Angeboten von Streaming-Anbietern wie Netflix, Prime und Amazon Prime Videocom. Auf dem Weg dorthin können Sie es mit der MagenttaTV App Plus tun. Zuhause können Sie über einen Empfänger Ihre persönliche Fernsehsendung auswählen.

Damit Sie alle Fernsehmöglichkeiten über das Internet geniessen können. Wer sich für den Einsatz von MagenttaTV, MagenttaV Plus oder MagenttaTV Sat entscheidet, kann sich ab jetzt die erste Ausgabe unserer exclusiven Top-Serie und populären Serien-Highlights aussuchen. Wer die Serie weiterhin sehen möchte, kann das Serienangebot als TV-Option für nur 4,94 pro Monat zu seinem Preis buchen.

Internetbasiertes Fernsehen - Fernsehen der zukunftsträchtig

Mit zunehmenden Sendekapazitäten von privaten und mobilen Internetverbindungen sowie verbesserten Komprimierungs- und Übertragungsmethoden für Bild/Ton eröffnet sich ein immer größer werdender Kundenstamm von medienliebenden Internetsurfern mit exponentieller Geschwindigkeit. So sind Video- und TV-Dienste über das Internet-Protokoll (IPTV) möglich und bezahlbar und werden bereits heute auf der ganzen Welt immer beliebter. Dem Kunden steht eine nahezu unbegrenzte Vielfalt an Rundfunkformaten, innovativen Netzwerkmedien und Content zur Verfügung.

Für Medien-, Software-, Werbe- und Vertriebsanbieter öffnet sich ein ganz anderes Geschäftsfeld. Die Innovationsforen widmen sich den neuen Möglichkeiten und Anforderungen in diesem Zukunftsmarkt der Internet- und Medienwirtschaft. Professioneller Informationsaustausch und die Schaffung von Unternehmensnetzwerken für diesen neuen Absatzmarkt in der Metropolregion Berlin-Brandenburg sind die zentralen Bestandteile des IFA.

Es hat die Aufgabe, die wesentlichen Punkte und Fragestellungen im Zusammenhang mit dem IPTV aufzuzeigen, einen regen Fachaustausch zu ermögli. Die Entstehung von interdisziplinären Kooperationsnetzen zu erwirken. Vor allem kleine und mittlere Betriebe aus der Medien-, Software-, Internet- und Werbewirtschaft der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg sollen dabei unterstuetzt werden, innerhalb des Netzwerks mit innovativen IPTV-Projekten zu arbeiten.

Durch eine besondere Bündelung von Medien- und Softwareunternehmen sowie wissenschaftlichen Einrichtungen in der Metropolregion sind die Rahmenbedingungen für das neue Geschäftsfeld Internet-basiertes Fernsehen (IPTV) sehr günstig. Ziel des Forums ist es, Kooperationen zwischen kleinen und mittelständischen Betrieben, Universitäten und Wissenschaftseinrichtungen zu starten. Innovative TV-Produktionen erfordern vernetzte, partizipative Lösungen und damit industrieübergreifende Geschäftsallianzen.

Die Innovationsplattform selbst stützt sich auf ein Netz von vielen Kooperationspartnern, die die neue IPTV-Branche vor allem in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg zum Erfolgsfaktor machen wollen. Veranstaltet und betreut wird das Innovations-Forum von der TeleClix Gesellschaft für Informationstechnologie in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Computerwissenschaften und Informationsmedien der TFH Berlin. Durch ihre langjährige Tätigkeit mit den Bereichen iTV, AV und Interactive Media sowohl in der Herstellung als auch in der Recherche haben beide Kooperationspartner einen tiefen Überblick über die technischen und ökonomischen Anliegen des neuen Marktplatzes UV.

Zudem konnten die beiden Kooperationspartner auf ein großes Netzwerk von Kontakten und Kooperationen sowohl auf regionaler als auch auf supranationaler Basis zugreifen, um die inhaltlichen Schwerpunkte des Forums mitzutragen. Sie werden bei der Umsetzung des Innovations-Forums von einer großen Anzahl von Firmen, verschiedenen Instituten und Wissenschaftseinrichtungen aktiv begleitet.

Am Standort Berlin-Brandenburg gibt es zahlreiche Fernsehsender, TV-Produzenten, Multimedia- und Werbefirmen, Universitäten, Unterhaltungselektronikhersteller, große Internet-Provider und Softwareunternehmen. Es mangelt jedoch noch an einem einheitlichen Netz, das die bestehenden individuellen Stärken und Fähigkeiten zusammenfasst, um den IPTV- und iTV-Markt nicht nur in der Metropolregion, sondern in Deutschland als Ganzes in Gang zu bringen.

Berlin-Brandenburg kann sich mit dem Innovations-Forum als innovatives Medienzentrum weiterentwickeln und sich vor allem durch die seltenen Kooperationsmöglichkeiten zwischen der Rundfunk- und Filmindustrie sowie der Software- und Internetindustrie im Ausland einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Mediastandorten in Deutschland erringen. Realistischerweise werden durch die künftige Konzipierung und Realisierung von neuen interaktiven und internetbasierten Fernsehdiensten in Berlin-Brandenburg neue Jobs entstehen.

An einigen Universitäten der Metropolregion, wie der Technischen FH Berlin, der Uni Potsdam oder der HFF Potsdam-Babelsberg, werden den Studenten bereits die notwendigen Technologien zur Realisierung von digitalen, interaktiven IPTV-Anwendungen vermittelt und sie arbeiten mit Kooperationspartnern aus der Medienbranche zusammen.

Mehr zum Thema