Internet Dsl Vertrag

Dsl-Vertrag Internet

Es gibt regelmäßig attraktive Sonderangebote und günstige Surfangebote für verschiedene Nutzertypen, optional auch ohne Mindestvertragslaufzeit. Es ist nicht mehr möglich - Unbegrenzte LTE und DSL*. LTE-Datenvolumen für das mobile Internet - und endloses High-Speed-DSL für Ihr Zuhause. Beachten Sie, dass die Voraussetzung für die Nutzung unserer DSL-Tarife der T-DSL-Zugang ist. Alle T-Mobile-Tarife Internet-Flatrate: Preisvergleich für DSL-Flatrate & Co.

Der DSL-Vertrag in der WG: Regelungen und Hinweise

Die in Deutschland am weitesten verbreitete Internetzugangstechnologie ist DSL, bei der der Verbindungsaufbau über den nationalen Festnetzverbund erfolgt. Selbstverständlich gilt dies auch für andere Internetzugangstechniken wie Kabel-Internet oder LTE! Übrigens ist der Internetanschluss oft im Mietpreis inbegriffen und Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen.

Der DSL-Vertrag wird immer von einer Vertrauensperson geschlossen, die Vertragspartei des Providers und des Kunden ist (d.h. nicht von der ganzen WG). Dieser ist daher prinzipiell für die entstandenen Aufwendungen und die Einhaltung des Vertrages einstehen. Bei Verantwortlichkeit und mehreren Mitwirkenden können Schwierigkeiten auftreten, z.B. wenn einer der Teilnehmer etwas Ungesetzliches unternimmt.

Längst war man allgemein der Meinung, dass der Betreiber des Zugangs auch für Gesetzesverstöße eintritt. Allerdings hat der BGH in der jüngeren Zeit mehrere getrennte Entscheidungen getroffen, die zumeist zugunsten des Teilnehmers ausfallen. Falls das Bundesgericht nachweist, dass auch andere Menschen Zugang zu dem Zugang hatten, muss es die Angelegenheit innerhalb angemessener Grenzen untersuchen und mit dem Bundesgericht zusammenarbeiten.

Praxisproblem: Der Hausherr hat nur einen einzigen Telefonanschluß und mehrere Aufträge sind zu aufwendig. Mögliche Auswege: Das LAN- oder WLAN-Signal wird gemäß den festgelegten Bedingungen gemeinsam genutzt. Dabei ist die praxisnahe Umsetzung eines gemeinsamen DSL-Zugangs über WLAN ein Kinderspiel: Es muss nur das Kennwort des Router weitergegeben werden. Er kann, wie bereits gesagt, für die Tätigkeiten der Mitbenutzer haftbar gemacht werden; zum anderen steigt die Gefahr, dass Hacker werden.

Sobald das Kennwort oder der Netzschlüssel in Verkehr ist, können Dritte über den Kreuzschienenrouter auf die registrierten Geräte wie PC, Notebook, Handy usw. und damit auch auf die dort abgelegten Informationen auswerten. Bis zu einem bestimmten Grad können Sie sich gegen die letztgenannte Gefährdung absichern, indem Sie ein so ausgeklügeltes Kennwort wie möglich verwenden, den Zugriffsschlüssel auf der Hardwareseite abziehen (viele Provider drücken ihren Netzschlüssel auf Router) und die neueste Router-Verschlüsselung, wie beispielsweise das WPA2-Protokoll verwenden.

Wenn Sie Ihren DSL-Vertrag weitergeben wollen, müssen Sie Ihren "Partnern" trauen, denn auch eine schriftlich getroffene Absprache garantiert keine problemlose Netzabgabe. Wenn Sie die Verfügungsgewalt über Ihren Internet-Zugang haben wollen, ist es am besten, einen Gastzugriff für andere Benutzer einzurichten. Es kann auch sein, dass sich mehrere Personen ein WLAN-Signal in mehreren Appartements aufteilen.

Dies ist sowohl gesetzlich möglich als auch innerhalb einer AG. Dies kann dann dazu fÃ?hren, dass der einzelne Benutzer zu wenig Service bekommt und man lieber ein paar Euros mehr investieren möchte, als den Zugriff mit einem permanent strömenden NÃ? Kann der Provider die DSL-Nutzung in der AG verbieten?

Manche DSL-Provider verhindern die Teilung des Anschlusses mit mehreren Teilnehmern - jedenfalls in der Theorie. Der Grund dafür ist, dass DSL-Verträge oft Bestimmungen enthalten, die es Ihnen mindestens verbieten, dafür Geldbeträge zu erheben. Die Anbieterin kann unter gewissen Voraussetzungen die gemeinsame Nutzung der Verbindung, z.B. mit Nachbarschaft, zulassen, auf die nicht-wirtschaftliche Verwendung einschränken oder streng verbieten.

Doch in der Realität kann der Lieferant die Standardschlachtung kaum kontrollieren. Liegt eine Verletzung der vertraglichen Vereinbarung vor, besteht mindestens die Gefahr der Vertragsauflösung. Tritt der Teilnehmer aus der WG aus, muss der Dienstleister die Beendigung nicht ankündigen: Den Vertragspartner zu wechseln ist wohl die leichteste Option, wenn Sie mit Ihrer Internetverbindung zu mir auskommen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass die Umzugsfirma den Vertrag storniert oder mit an ihren neuen Wohnsitz nimmt und die WG nach einem neuen Preis oder Dienstleister aussucht.

Mehr zum Thema