Internet Datenrate Messen

Messen mit Internetdatenrate

oder die Netzverfügbarkeit in Mobilfunknetzen messen. Der Bedarf an Datenübertragungsraten kann sehr unterschiedlich sein. Messung von Jitter und Paketverlust Wie schnell ist Ihr Festnetzanschluss? Werden die versprochenen Datenraten zumindest teilweise erreicht? Das wäre der Fall, wenn eine zu niedrige Datenrate auch auf anderen Servern gemessen würde.

"Superfast Internet zu einem konkurrenzlosen Preis" - so die UPC-Werbung. Dokumentation der Internet-Geschwindigkeit über einen langen Zeitabschnitt ("z.B. über einen Monat"). Idealerweise sollten Sie die Datenübermittlung per Kabel (LAN) und nicht per W-LAN messen. Zu Testzwecken mehrmals gleichzeitig mit mind. zwei Geräten messen, um eine Störung an einem Endgerät auszuschließen. In diesem Fall ist es empfehlenswert, die Messung mehrmals gleichzeitig mit mind. zwei Geräten durchzuführen.

Wenn das Internet komplett ausfällt, empfiehlt es sich, dies mit einem Screenshots zu unterlegen. Reagiert NPC nicht auf die Bitte um die Festsetzung der geringen Internet-Geschwindigkeit, beanspruchen Sie eine Preissenkung.

Ein Musteranschreiben finden Sie unter www.verbraucherrecht.at: UPC/Preissenkung - Slow Internet. Der Anspruch auf Preissenkung hängt davon ab, inwieweit die versprochene Internet-Geschwindigkeit unterschritten wird und die geringe Übertragungsrate dokumentiert wird. Meistens müssen Sie als Kunden nachweisen, dass die festgelegte Internet-Geschwindigkeit nicht ausreicht.

Daher ist eine Dokumentierung der Internet-Geschwindigkeit unbedingt erforderlich!

Vor dem Neuaufbau Ihres Netzwerks für eine erhöhte Datenrate sollten Sie zunächst den aktuellen Status (Geschwindigkeit und Reichweite) auswerten. Mit der Applikation "Jperf" können Sie sich darauf verlassen.

Vor dem Neuaufbau Ihres Netzwerks für eine hohe Datenrate sollten Sie zunächst den aktuellen Zustand auswerten. Sie messen die LAN-Geschwindigkeit, indem Sie grössere Daten zwischen zwei Computern übertragen und die erforderliche Zeit aufzeichnen.

Zuverlässige Geschwindigkeitsanalysen mit einem Netzwerktool wie Jperf: Die englische Gratissoftware JPperf erfasst den Datenfluss zwischen zwei Netzwerkcomputern auf Packetzebene.

Starte nun auf dem Server-Computer über das erste Symbol auf der rechten Bildschirmseite das Programm auf dem Server. Nun übergibt die Firma nun die Messdatenpakete und gibt das Resultat in einem Text- und einem Diagrammfenster aus. Falls die Firma mitteilt, dass sie keine Verbindungen zwischen den Computern aufbauen konnte, müssen Sie die Firewall für den Testbetrieb aufheben.

Mit Hilfe von JavaScript können Sie mehrere Einstellungen für ein sicheres Resultat vornehmen: Sie können die Dauer des Tests unter "Transmit" auf 20 s und die Packetgröße unter "TCP Window Size" auf 128 KB ändern.

Auch interessant

Mehr zum Thema