Internet Bestellen Vergleich

Vergleich der Internetbestellung

Bestellen Sie jetzt Festnetz über das Internet! Aber nehmen Sie sich Zeit für einen Preisvergleich und wählen Sie das Tarifpaket, das wirklich zu Ihnen passt. Vergleichen Sie einfach unsere DSL-Angebote und bestellen Sie online! Bestellen Sie Cialis direkt über das Internet - das notwendige Rezept ist vorhanden. Soll man eine Waschmaschine im Internet bestellen oder lieber in einem Fachgeschäft um die Ecke kaufen?

Bestellen Sie DSL im Vergleich online: Fallstricke im Einzelnen

Doch während Internet-Anfänger zum ersten Mal über DSL telefonieren wollen, flirten versierte Internet-Nutzer mit dem Umstieg auf einen anderen DSL-Anbieter. Für beide Zielgruppen ist ein Bestellkanal mit Einspareffekt in der Regel eine Online-Buchung, da in vielen Fällen ein Bonussystem in Gestalt einer Gutschrift oder eines Rabatts angeboten wird. Allerdings kann sich der Bestellvorgang über das Internet als recht aufwändig herausstellen; es bedarf einer erhöhten Aufklärung.

Abschließend sollten die bei der Auftragserteilung scheinbar unvermeidbaren Sternentexte und Fussnoten nicht unbemerkt verstreichen. Wenn Sie sich für einen speziellen DSL-Tarif bei einem Provider entschieden haben, können Sie mit der Bestellabwicklung auf der Website des gewählten Anbieters beginnen. Die Unternehmen 1&1 und Alice zum Beispiel offerieren komplette DSL-Pakete mit oder ohne lange Laufzeiten.

In der 1&1 DSL-Tarifübersicht werden zunächst nur solche mit einer Mindestvertragsdauer von 24 Kalendermonaten angezeigt, während Alice beide Varianten gleichberechtigt zur Verfügung steht. Die Vodafone AG offeriert ohne Ausnahme Preise mit einer Vertragsdauer von 24 Monate, während die Telekom solche mit einer Vertragsdauer von 12 oder 24 Monate offeriert. 1&1 und die Telekom zeigen nach der Wahl des gesuchten Tarifs neben den Preisdetails das oft verwendete Sternzeichen an, das auf weitere Erklärungen hinweist.

Bei beiden Providern ist der Sternentext als Popup-Fenster zu finden, aber auch die Telekom stellt den entsprechenden Wortlaut am Ende ihrer Website dar. Abgesehen von der Erläuterung der Tarifdetails und der pauschalen Versandgebühr von 9,60 EUR wurde die Vertragsdauer falsch mit 24 Monate angesetzt, obwohl wir die Ausführung ohne Frist zu Testzwecken auserkoren haben.

Die Fußnotenerklärungen von Alice finden Sie am Ende der Website, wobei auch mit den viel umfangreicheren und über ein Popup-Fenster zugänglichen Fussnoten gearbeitet wird. Für den Fall von Schwierigkeiten während des Bestellvorgangs bietet 1&1, Alice und Telekom auch die Option eines kostenfreien Rückrufes, Alice bietet auch einen Live-Chat mit dem Support an.

Alle Anbieter werden im weiteren Ablauf des Bestellvorgangs die DSL-Verfügbarkeit überprüfen. Neukunden von 1&1 haben die Option, Zusatzleistungen wie einen WLAN-Router oder einen Mobilfunktarif, eine Handy-Flatrate oder das Unterhaltungspaket maxdome für Tarife mit 24 Monaten Laufzeit zu bestellen. Für die anderen drei Anbieter ergaben sich erst nach erfolgreichem Abschluss der Machbarkeitsprüfung zusätzliche Optionen.

Ein wichtiger Bestandteil des Bestellprozesses ist die DSL-Verfügbarkeitsprüfung, denn so wird festgestellt, ob der Wunschtarif am Wohnsitz des Kunden buchbar ist. Als Teil der Leistungsgarantie gibt es bei 1&1 die Möglichkeit, zu einer niedrigeren Rate zu wechseln oder eine Order zu stornieren, wenn weniger als 50 Prozentpunkte der georderten Download-Bandbreite genutzt werden können.

Die erwartete Übertragungsrate wird von Alice angegeben, Vodafone behaelt sich das Recht vor, eine "letzte Aussage" ueber die umschaltbare Performance bis zum "last mile check" zu machen. Obwohl die Telekom während unseres Testverfahrens eine Verfügbarkeitsabfrage angeboten hat, haben wir nur das Resultat erhalten: "Forschung derzeit nicht möglich". Der Auftrag konnte trotzdem fortgesetzt werden.

Der Test der 1&1 DSL-Verfügbarkeit stellt sich im Vergleich zu den anderen drei untersuchten Anbietern als ziemlich datenintensiv heraus. Mit der Adresse und der Ortsvorwahl sind Vodafone, Alice und Telekom einverstanden. 1&1 zeigt nach Abschluss des DSL-Tests eine Übersicht über die vorherige Auftragsauswahl, während die Telekom nun Hard- und Software sowie Zusatzausstattungen aussuchen kann.

Mit dem erfolgreichen Abschluss der DSL-Verfügbarkeitsprüfung von Wodafone haben die Nutzer die Wahl des passenden Pakets. Einen ähnlichen Ansatz verfolgt Hanset mit seiner DSL-Marke Aline. Nachdem Sie die VerfÃ?gbarkeit von DSL getestet haben, erfolgt die Konfiguration des Produkts, wo Sie z.B. Alices Quickstart oder mobile Optionen hinzufÃ?gen können. Ärgerlich für 1&1 und die Konkurrentin Alce ist das bereits als Standard für die Auftragserteilung vorselektierte Security Package.

Diese zusätzlichen Optionen mussten bei Telekom und Voodafone speziell gewählt werden. Kundenfreundlichkeit: Mit den Ausnahmen von Voodafone konnten sowohl die Telekom als auch Alice und 1&1 einen Termin für den Wechsel des DSL-Anschlusses vorgeben. Mit Alice und Wodafone ist es auch möglich, ein Kundenpasswort zu definieren, das bei der Kontaktaufnahme mit der Telefonhotline erfragt wird.

Als Zahlungsmethode für die Einmal- und Monatskosten, für die die Kontoverbindung obligatorisch ist, stellen alle vier Internetprovider die Lastschrift vom Bankkonto zur Verfügung. Die Telekom war der einzige Anbieter, der zur Identifikation des Verbrauchers nach der ID-Kartennummer des Verbrauchers gefragt hat: Unbefugte DSL-Bestellungen durch Dritte sind damit praktisch auszuschließen.

Bei der Deutschen Telekom werden die anfallenden Gebühren und Gutachten aufbereitet. Die Vodafone kombiniert die Reservierung in einem Einkaufswagen. Bevor die Ware versandt wird, fasste jeder der vier DSL-Anbieter die Angaben und Tarifanfragen in einer vollständigen Übersicht zusammen. Lediglich die Deutsche Telekom hat auf jeder individuellen Auftragsseite einen "Zurück"-Button zur komfortablen Orientierung integriert, so dass Sie bequem zur vorhergehenden zurückkehren können.

Für die anderen drei Wettbewerber war dies teilweise nur über die Auftragsnavigation oben auf der Seite oder über die Backfunktion des Webbrowsers möglich. Es konnte bei allen Providern auch gewählt werden, ob der Anbieter den Konsumenten durch Ankreuzen des Kästchens in schriftlicher oder telefonischer Form zu Werbezwecken erreichen durfte. Endlich ist es soweit: Ein Klick auf den Button "Bestellung abschicken" schließt den Bestellprozess ab.

Die Auftragsdaten werden erneut per E-Mail verschickt, es ist aber auch von Vorteil, die komplette Auftragsübersicht gleich auszudrucken. Schlussfolgerung: DSL über das Internet bestellen - gemütlich, aber "Augen auf" Wie dargestellt, ist die Reservierung eines neuen DSL-Providers über das Internet zweckmäßig, aber für die Reservierung sollten ein paar wenige Gesprächsminuten einplant sein.

Andernfalls werden unerwünschte Zusatzleistungen rasch gebucht oder z.B. die vorhandene Telefonnummer wird nicht mitgenommen. Auch wenn 1&1 von Anfang an neue Kunden mit allen erdenklichen zusätzlichen Buchungsmöglichkeiten versorgt, noch bevor die DSL-Verfügbarkeitsprüfung durchgeführt wurde, hat der Bestellvorgang die Telekom wegen seiner Klarheit und Sicherheitsfeatures wie der Prüfung der ID-Kartennummer angelockt. Alice punktete auch mit einem Live-Chat: Treten während des Bestellprozesses Rückfragen auf, kann ein Supportmitarbeiter per Mausklick kontaktiert werden.

Mit der Präsentation ihres Warenkorbs, der bei der Reservierung einer zusätzlichen Option sofort auf den neuesten Stand gebracht wurde, konnten die beiden Unternehmen mit klaren Monats- und Einmalkosten ausweisen.

Mehr zum Thema