Internet Anbieter test

Test des Internetanbieters

Die Auswertung des Tests findet sich bei der Stiftung Warentest DSL Anbieter. Finden Sie schnell und einfach Lieferanten aus Ihrer Region! Test: Stiftung Warentest kritisiert schlechten Datenschutz für Smart Home Produkte. Dein Provider bietet selbst einen sogenannten Geschwindigkeitstest an. Eine weitere interessante Testvariante ist der "Lesertest".

Internetdienstanbieter: Prüfung von Preisen, Angeboten und Dienstleistungen

Internet-Videobibliotheken, Musik-Streaming oder Cloud-Services: Daher wird eine dem eigenen Nutzerverhalten entsprechende Internetanbindung immer bedeutender. Die folgenden ISPs wurden in die Prüfungen einbezogen: Dabei wurden die Dienstleistungen in den Bereichen Preise, Leistungsangebot sowie Transparent & Wohlbefinden von Fachleuten untersucht. Jeder Anbieter wurde fünfmal per Telefon und E-Mail geprüft. Im Rahmen der zweiteiligen Tarifauswertung wurde zunächst aus den Tarifauswahlen der beste Preis-Leistungs-Verhältnis für eine Bandweite von 16.000, 25.000, 60.000, 100.000 und 200.000 kBit/s für jeden Anbieter einzeln errechnet.

Je nach Leistungsumfang der einzelnen Anbieter wurden bis zu vier Preise in die Berechnung von Aufwendungen, Dienstleistungen und Vertragskonditionen einbezogen. Auf dem Höhepunkt können die Konsumenten mit der Auswahl des geeigneten Providers Einsparpotenziale von mehr als 30% erzielen. Beispiel: Ein Internet-Tarif von mind. 17.000 kBit/s vom teuerstem Anbieter über eine Laufzeit von zwei Jahren kostet 810 Euro, während der billigste Anbieter Wodafone nur 530 Euro berechnet.

Ein Kostenvergleich ist auch für höhere Übertragungsraten lohnenswert: Bei einer Übertragungsrate von 100.000 kBit/s hat der billigste Anbieter (1&1) für zwei Jahre 640 Euro berechnet - der teuerste Anbieter im Test dagegen mehr als 1000 Euro. Den besten Durchschnittspreis im Test bot die Firma Wodafone, vor P?UR und Unidymedia.

WÃ?hrend die Firma Vitafone ihren Kundinnen und Kunden einen internetzugang Ã?ber DSL-Linie und Katturnetz anbietet, beliefern PéUR und Unitymedia ihre Auftraggeber ausschlieÃ?lich Ã?ber das Korrespondentennetz. Die Höchstbandgeschwindigkeit und die angebotenen Zusatz- und Kombipakete wurden in der Rubrik Offer Width aufgezeichnet. Beispielsweise boten viele Anbieter als Zusatz ein Security-Paket mit Virusschutz, einer Firewalls und Jugendschutz an.

Etwas mehr als die Haelfte der Anbieter bot dagegen auch ein TV-Paket an. Lediglich drei Firmen bieten ein Hotspot-Paket für die Nutzung des Internets außerhalb der eigenen vier Wänden an. In der Rubrik Angebotbreite mit Preisen bis zu einer maximalen Bandbreite von 500 belegten wir den ersten Platz, bei der Untersuchung der Onlinepräsenz der untersuchten Anbieter standen vor allem die Themen Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund.

Waren auf vielen Webseiten mit sinnvollen Zusatzleistungen, wie z.B. einem detaillierten Hilfe-Bereich oder einem gemilderten Benutzerforum, die Prüfanforderungen im Teilbereich Comfort gut umgesetzt, so erwies sich die Übersichtlichkeit oft als mangelhaft: Einzelkosten wie z. B. Versand- oder Bereitstellungskosten waren teilweise nur in der Fußnote oder sogar am Ende des Bestellvorganges sichtbar - und selbst umfangreiche Preis-/Leistungslisten wurden bei einigen Providern weitgehend verdeckt.

Unter den vor der Firma Easy-bell geprüften Firmen hat Vodafone den klarsten und benutzerfreundlichsten Internetzugang angeboten. Telekom und Groupymedia belegten in dieser Testklasse den dritten Rang. Für Interessierte gab es bei O2 und Telekom überhaupt keinen E-Mail-Support. Bei P?UR wurde nur eine Anfrage beantwortet, bei Unified Media drei von fünf. In beiden Kundenservice-Kanälen konnten nur zwei Firmen mit einer hohen Leistung im Kundenservice überzeugen: Bei der Bewertung "gut" (1,7) lag die Firma vor der Firma 1&1 (2,4).

In der Gesamtwertung erfüllte die Firma die gestellten Anforderungen am besten und wurde Testsieger, vor Unitymedia und 1&1. Vor allem mit den besten Raten kann sie als Gesamtsiegerin auffallen. Vor allem mit dem besten Kundenservice, einer sehr gut funktionierenden Internetpräsenz und einer breiten Angebotspalette punkten die Easy Bell. Die 3 besten Lieferanten in jeder Prüfkategorie werden angezeigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema