Hotspot startseite

HotSpot-Startseite

Auf der Startseite des Hotspots finden Sie unten auf der Startseite die für Sie zutreffende Hotspot-ID. Detaillierte Hinweise zur Registrierung am HotSpot finden Sie unter www. hotspot.de. Hot Spot WLAN Restaurant Café Pub Gastro Gastronomie.

Auf dem Gemeindeplatz hat die Gemeinde Geinberg einen kostenlosen Internet-Hotspot eingerichtet. Die Gestaltungs- und Zugriffsmöglichkeiten der Homepage können jederzeit angepasst werden.

Brennpunkt

Auf der Startseite des Hotspots finden Sie unten auf der Startseite die für Sie gültige Hotspot-ID. Die Dienstleistung kann durch geographische, witterungsbedingte oder andere Gegebenheiten oder Gegebenheiten außerhalb unserer Einflussnahme beeinflusst werden. Wie schnell die Übertragung während der Nutzungsphase erfolgt, hängt unter anderem von der Netzwerkbelastung des Internet-Backbones, der Übertragungsrate der ausgewählten Datenserver des entsprechenden Content Providers und der Zahl der Benutzer am entsprechenden HotSpot ab.

Es gibt keine Pflicht, an dem betreffenden Ort Zugang zu gewähren oder den Service an spezifischen Orten oder an anderen Brennpunkten zu erbringen. An einigen Hot Spots wird ein Kinderschutzfilter eingesetzt, der den Zugriff auf viele jugendgefährdende Inhalte fachlich verhindert. Ohne Login: Der Service steht den Benutzern an Hot Spots, die ein korrespondierendes Leistungsangebot gemäß den hier dargestellten Nutzungsbestimmungen anbieten, zur VerfÃ?gung, sobald sie es auf unserer Login-Seite auswÃ?

Im Folgenden ist die Verwendung an den jeweiligen Hot Spots nach dem Login möglich; veränderte Nutzungsbestimmungen sind nochmals zu unterzeichnen. Der Einsatz von Hot Spots erfordert ein operatives Terminal (z.B. Laptop oder Smartphone) mit einer WLAN-fähigen Kommunikation. Der Benutzer ist dafür verantwortlich, die Voraussetzungen für die Verwendung zu schaffen. Der Benutzer ist dazu angehalten, a. den für den Betrieb eines Dienstleisters und/oder für die permanente Vernetzung oder den Anschluss von Orten oder Telekommunikationssystemen bereitgestellten Service nicht zu benutzen; b. den Internetzugang des Dienstes vor dem unbefugten Zutritt Dritter, vor allem der Zugangsdaten oder der registrierten Vorrichtungen, vor dem Zutritt Unbefugter zu sichern; c. den für den Betrieb eines Dienstleisters und/oder zur permanenten Vernetzung oder zum Anschluss von Orten oder Telekommunikationssystemen bereitgestellten Service nicht zu benutzen; d. den Internetzugang zum Servicedienst vor dem unbefugten Zu - und vor dem Zutritt Dritter zu schütz end, und vor allem die Zugangsdaten oder die registrierten Vorrichtungen vor dem Eindringen durch Dritte zu schutzbestimmen.

die Dienstleistung nicht gegen Entgelt oder andere Vergünstigungen an Dritte zu erbringen oder an Dritte weitergegeben werden; ebenso dürfen keine Beziehungen zu Dritten (insbesondere im Gegenzug) aufgebaut werden; - keine urheberrechtlich geschützten Arbeiten in File-Sharing-Netzen ohne Erlaubnis anbieten oder auf andere Art und Weise auswerten; - keine urheberrechtlichen Verwertungen vornehmen; - Sicherstellt werden soll, dass die von ihm oder über seinen Zugriff auf den Service veröffentlichten, abrufbaren oder anderweitig zur Verfugung gestellten oder verwendeten Angebote nicht gegen die Rechte Dritter verstoßen und nicht strafrechtlich, unmoralisch oder in anderer Form unrechtmäßig sind; dazu gehören vor allem auch solche, die dem Zweck der 130, 130a und 131 Strafgesetzbuch der Aufstachelung zum Hass, der Anstiftung zu strafrechtlichen Handlungen oder der Verherrlichung von Gewalttätigkeiten oder der Verurteilung von Handlungen nachstehen.

a. Der Benutzer ist ebenfalls dazu angehalten, insbesondere: a. Unerwünschte und/oder versteckte Zusendung von Nachrichten, Programmangeboten und anderen Angeboten, z.B. Massen-E-Mails oder SMS mit ungewollter und unaufgeforderter Reklame (sog. "unerwünschte Werbung"); b. Unerwünschte und/oder versteckte Zusendung von Nachrichten, Programmangeboten und anderen Angeboten, z.B. Massen-E-Mails oder SMS mit unaufgeforderter und unaufgeforderter Reklame (sog. "unaufgeforderte Werbung") zu vermeiden.

a. Der Benutzer ist selbst dafür verantwortlich, dass a. alle Möglichkeiten des Benutzers, die er für den Zugriff auf den Service in Anspruch nimmt, für diesen Service nutzbar sind und dass sie angemessen vor Gefahren und Datenzugriffen Dritter, wie z. B. Computerviren, Würmern und Trojanern, durch Virusscanner, Firewalls usw. geschützt sind und dass sie nicht von Dritten genutzt werden.

b. um eine chiffrierte Übermittlung der von ihm oder ihm über den Service übertragenen Informationen zu gewährleisten, z.B. durch SSL-Verschlüsselung (einschließlich https), VPN; c. um alle Benutzergeräte gemäß der Betriebsanleitung des betreffenden Anbieters zu verwenden. Sie können sich als WLAN Hotspot Flat Kunde oder Home Spot Service Teilnehmer mit Ihrem Kundenportal-Login oder Hotspot-Login (sogenannte Login-Daten) in den Service einloggen.

Mit der Hotspot-ID "CB-xxx" gekennzeichnete Hot Spots werden Ihnen zusammen mit unserem Kooperations-Partner kostenlos angeboten. Deshalb geben Sie uns auch Ihre Zustimmung zur Verwendung der personenbezogenen Nutzungsdaten durch unseren Kooperations-Partner vor der Inanspruchnahme des Service. b. Unser Kooperations-Partner hat auf der Basis der Zustimmung Zugang zur Netzwerkadministrationsschnittstelle des HotSpots.

Andererseits sind keine Angaben zu spezifisch ausgetauschten Inhalten, wie z. B. E-Mails, Titeln und Inhalten von Streaming-Diensten und anderen spezifischen Elementen der Telekommunikation, vorhanden. Unsere Vertriebspartner können aus den Nutzdaten verschiedene Auswertungen vornehmen, um das Verkaufskonzept und das Kundenservice weiter zu optimieren. d. Punkt 3. wird erwähnt.

Bei Hot Spots mit einer begrenzten Lebensdauer von 30 min pro Tag oder 2 h pro Tag wird der Internetanschluss nach 10 min Stillstand unterbrochen. Untätigkeit tritt auf, wenn keine Verbindung zwischen dem mobilen Gerät und dem Hotspot besteht. Gleiches trifft auf die von Dritten übermittelten oder verteilten Angebote zu, deren Zugriff auf den Service (insbesondere über Benutzerkonten gemäß Abschnitt B 3.) in der Verantwortung des Nutzers steht.

Das betrifft vor allem Forderungen aus Datenschutz, Urheberrecht oder anderen Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme der Dienstleistungen. Wesentlich ist eine Verpflichtung, deren Einhaltung für die ordnungsgemäße Vertragserfüllung von wesentlicher Bedeutung ist, deren Missachtung die Verwirklichung des Vertragszwecks beeinträchtigt und auf deren Beachtung der Benutzer sich regelmäßig verlassen kann.

Mehr zum Thema