Hotsplots Router

Hot-Splots Router

Kann als Hotspot-Router (empfohlen!) und Access Point oder Repeater verwendet werden. Schutz vor Missbrauch Ihres Hotspots durch HOTSPLOTS VPN-Routing. - VPN-Routing schützt Sie vor Missbrauch Ihres Hotspots Dieser Hotspot-Anbieter wird HOTSPLOTS genannt. Sie verbinden Ihren Computer mit dem Router des öffentlichen Hotspots.

HOTSPLOTS stellt auch einen kostenlos zur Verfügung (auf Anfrage).

Der Router als Zugriff auf das Hotsplots-Netzwerk

Da ich seit längerer Zeit einen Raum mit einem Netzanschluss habe, der von der Fa. "Hotsplots" administriert wird, möchte ich auch gern meinen Router an dieses Stromnetz anbinden, um so auch ein WLAN-Signal für z.B. das Mobiltelefon zu haben. Dies erfordert jedoch jedes Mal eine interne Registrierung in diesem System (Benutzername und Passwort). und kann auf das System zugreifen.

Mit meinem "AVM WLAN 3170" habe ich das jedoch noch nicht getan. Die Steckdose ermöglicht den Zugriff auf den LAN1-Anschluss und den LAN2-Anschluss auf den Rechner. Der Router meldet sich nicht so weit ich weiss sofort an, sondern gibt nur das Zeichen weiter, so dass ich immer nur ein einziges Endgerät an das Netzwerk anschließen kann, was völlig falsch ist.

Derzeit gebe ich das Netzwerksignal vom PC über ein Softwareprogramm weiter, das einen digitalen WLAN-Zugangspunkt auf mein Mobiltelefon einrichtet. Das geht aber auch nicht sicher. Können Sie mir dabei behilflich sein, über den Router ins Netz zu gelangen, oder können Sie einfach einen Access Point (als Notlösung) bauen?

Einrichtung von WLAN-Routern auf hotsplots System

Servus, bei mir im Studentenwohnheim ist zur Zeit der Dienstleister hotsplots.de als alleiniger Dienstleister verfügbar...... Im Moment habe ich dort einen Felkin N300 verbunden, um meinen Computer über WLAN und meinen Computer über LAN zu vernetzen. Wenn ich eine Website in einem Webbrowser öffne, werde ich aufgefordert, meinen Benutzernamen und meine PW anzugeben.

Ich kann jedoch nicht zulassen, dass Computer und Laptops zur gleichen Zeit miteinander verbunden sind (oder dass Computer und Smartphones, noch viel bedeutender, wäre)..... Nun die aktuelle Frage: Kann ich den Belgier so programmieren, dass er sich selbstständig als Endgerät anmeldet und dann als Access Point dient?

Automatisches Anmelden an einem Hot Spot

Anmeldedatum: Hallo zusammen, auch wenn meine Anfrage sich auf eine Himbeere Pi bezieht, glaube ich, dass ich hier richtig bin. Meine Himbeer Pi sollte sich selbstständig an einem offenen HotSpot anmelden. Der Anbieter dieses Hotspots wird HOTSPLOTS genannt. Die " reguläre " Anmeldung (d.h. von Hand) funktioniert wie folgt: Sie verbinden Ihren Computer mit dem Router des Public Hotspots.

Hier ist kein Kennwort oder Ähnliches erforderlich, es ist eine ungeschützte Internetverbindung. 2.2 Sie werden dann auf eine Anmeldeseite weitergeleitet. Hier gibst du deinen Benutzernamen und dein Kennwort ein und klickst auf Anmelden. 2.3 Nachdem die Angaben gesendet wurden, werden Sie auf eine andere Website weitergeleitet, die Ihnen anzeigt, ob die Anmeldung gelungen ist (oder nicht).

Damit der Pi sich selbstständig mit dem Router verbinden kann, geht das. Jetzt mein Problem: Ich habe keine Ahnung, wie sich der Pi bei HOTSPLOTS selbstständig anmelden soll. Seit ein paar Tagen stehe ich auf einem Bash- / cURL-Skript, aber das geht nicht, weil ich nicht weiss, welche Information ich mit cURL, etc. lesen und versenden soll, und so weiter.

Außerdem möchte ich Sie bitten, auf Beantwortungen oder Konterfragen - die nicht hilfreich sind - wie "Warum nehmen Sie nicht Ihren Router?" oder "Warum tun Sie das, es ist doch eine völlig dumme Eingebung? Anmeldedatum: Hallo HalbMensch, erste Begrüßung hier auf der Website des Vereins! Die Anmeldeseite ist ein HTML-Formular, das Sie zuerst aufrufen und dann ausfüllen und an uns zurücksenden müssen.

Mehr zum Thema