Hebamme Flöha

Geburtshelferin Flöha

Die Hebammenarbeit rund um die Geburt mit Betreuung und Begleitung während der Schwangerschaft und im Wochenbett durch die Hebamme Janine Horn. Betreuung der Hebamme während der Schwangerschaft und in den ersten Monaten nach der Geburt. Sie finden auf dieser Website die Homepage der Hebamme Kirsten Zeil aus Flöha. Die Kinderärztin und Jugendärztin Cornelia Katzorke ist selbstständig in Flöha bei Chemnitz tätig. Grundlage für die Beurkundung der Geburt ist die Geburtsurkunde der Hebamme, da auf ihr Geburtszeit, Größe und Gewicht des Kindes vermerkt sind.

Ich bin eine Hebammen-Katholikin über mich.

Durch meine Hebammenausbildung habe ich mir einen lang erwarteten Traum erfüllet. In und um Oederan, Flöha, Frankenberg und der näheren und weiteren Region bin ich seit Juni 2016 als selbständige Hebamme tätig. Wofür steht die Geburtshilfe? Geburtshelferinnen sind sozial verantwortlich. Geburtshelferinnen stellen sicher, dass die Frau fundierte Entscheidungen treffen kann. Die Geburtshelferinnen und -innen sind in ihrer beruflichen Rolle aufeinander angewiesen.

Die Zusammenarbeit und Koordination ist auf die Bedürfnisse von Frau und Kind ausgerichtet. Geburtshelferinnen sind sich der Verantwortlichkeit ihrer Aktivitäten bewußt. Geburtshelferinnen sind sich der Auswirkungen ihres eigenen Tuns und ihres Einflussbereichs auf die Frau in einer bestimmten Phase ihres Lebens bewußt, so daß sie aufmerksam, rücksichtsvoll und verantwortungsbewußt handeln. Geburtshelferinnen bieten allen Müttern und ihren Angehörigen die nötige Unterstützung, unabhängig von ihrer Abstammung, Ideologie, Lebensweise oder ihrem gesellschaftlichen Rang.

Geburtshelferinnen beobachten die einschlägigen medizinischen und politischen Veränderungen mit kritischem Blick. Geburtshelferinnen können sich wehren, an Aktionen mitzuwirken, die ihrer ethischen Haltung zuwiderlaufen. Allerdings muss die medizinische Grundversorgung der Frau weiterhin sichergestellt sein. Die Geburtshelferinnen respektieren die gesetzliche Geheimhaltungspflicht und sind sich ihres Rechts auf Zeugnisverweigerung bewußt. Die Geburtshelferinnen vermitteln das Wissen über Geburtshelferinnen an ihre Schüler und Studenten.

Rendezvous mit Geburtshelfern

In der ARD hat Sabine Eberts Roman mitgeschnitten. Die Darsteller Rubin O. Fee und Steve Windolf kommen zur Vorschau nach Freiberg. Freiberg. Prominente kommen nicht oft nach Freiberg. Anschließend findet in der ARD eine Uraufführung der von der ARD in Auftrag gegebenen Romanverfilmung "Das Secret der Hebamme" in Windpolis statt. Neben der Schriftstellerin Sabine Ebert werden auch die Hauptakteure Rubin O. Fee und Steve Windolf, die Mar-the und Raucher Christian sind, dabei sein.

Vor allem aber wurde Steve Windolf physisch herausgefordert: "Vor allem musste ich die Alltagsdinge dieser Zeit wieder erlernen - das Fahren und den Umgang mit dem Schwert", sagt er in einem Gespräch. "Das Beste daran war das Trainieren mit den Reitern. "Ich habe für den Spielfilm und das Sprachtraining ein paar antiallergische Pillen bekommen.

Ab 18.00 Uhr stimmen sich die Kartenbesitzer im Kinofoyer mit Vertretern der Interessengruppe "Mark Meißen 1200" auf den neuen Kinofilm ein. Außerdem wird es eine Autogramm-Ecke mit den beiden Hauptakteuren und Sabine Ebert im Taschenbuchgeschäft zu sehen sein. Das Screening erfolgt am 21. Mai um 19.00 Uhr (Programmbeginn um 18.00 Uhr) im Freiburger Kino Chinopolis.

Tickets gibt es im Kinosaal und im Netz unter www.kinopolis.de/fr. Der Kinofilm wird am Freitag, den 25. März, den 20.15 Uhr im Fernseher gezeigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema