Handball Marienberg

Marienberger Handball

Die Damen erhalten vom Fanclub "handball-marienberg.de" eine tolle Unterstützung. Damen- und Herrenmannschaft des ESV Lok Chemnitz, Handballabteilung. Sie können hier ganz einfach den Handballverein Tus Bad Marienberg kontaktieren, Ihre Fragen stellen oder eine Buchungsanfrage stellen. Dieses Mal gingen unsere Handballkinder auf eine lange Reise.

Wir konnten in den letzten beiden Spielen wichtige Siege gegen Waldheim und Marienberg nach Chemnitz holen.

Handball: Marienberg holt Siege in Naunhof

Für das erste Heimspiel der zweiten Saisonhälfte trafen die Naunhofer Frauen mit Marienberg auf einen weiteren sehr guten Gegenspieler. Die beiden Teams starteten in der Verteidigung kräftig und bis 4:4 war das Spiel auf beiden Beinen gleich. Zugleich setzte eine Zeit ein, in der es den Naunhofer Frauen kaum gelang, das Spiel zu beenden, was die Besucher vor allem ihrem kräftigen Torhüter zu verdanken hatten.

Nach der Auszeit von Coach Mathias Pfütze, der sich endlich wieder genügend Kraft und Leistungsbereitschaft für die letzte Minute gab, erwischten sich die Gastgeber wieder und gingen mit dem gerechtfertigten Halbzeitergebnis von drei Tordifferenzen in die Stände. Aus der Pause kehrten die Naunhofer Frauen mit neuer Verve und Handball-Lust zurück.

Der Einsatz war viel gelungener und die Marienbergerinnen durften ihre Führung nicht ausweiten. Auch in der Verteidigung legten sie eine Schaufel darauf, nach dem Motto gleiten, bewegen, helfen, sie standen gut und standsicher und ließen den Besuchern kaum Gelegenheit für ein einfaches Geschäft. Manuela Rothe konnte auch im Ziel sehr gute Schwerpunkte setzen und vier 7 Meter gut defilieren.

Die Tatsache, dass die Fraunhofer-Frauen mit den Zweitplatzierten in der Rangliste gut Schritt halten konnten, zeigte sich auch an der aufgeheizten Atmosphäre in der Aula. Auch die Schiedsrichtermannschaft musste viel erleiden, natürlich ist es nicht ihre Sache, dass die Naunhofer Frauen den Gästen aus Marienberg die Punktzahl geben mussten, aber die eine oder andere entscheidende Wahl gegen die Gastgeber hat trotzdem zum Endergebnis von 18:21 beigetragen.

Am Ende kann man feststellen, dass wieder einmal gegen einen sehr potenten Konkurrenten eine sehr gute Performance gezeigt wurde, am Ende fehlte es an dem einen oder anderen Ort, aber eine bombastische Verteidigung bot im Gegenzug wenig Spielraum für die Merienbergerinnen.

Handballclub Marienberg - RENTA Personaldienstleistungen

Es war ein persönlicher Wunsch unserer RENTA-Mitarbeiter, als begeisterter Handballfreund den Märienberger Handwerksverein zu ehren. Tolle Betreuung bekommen die Frauen vom Fangemeinde "handball-marienberg.de". Um so mehr freuen wir uns, dass RENTA einen Sitz in den tiefblauen Jerseys des Fankreises errungen hat. Wer ein Handwurfturnier auch direkt vor Ort miterleben möchte, sollte mit unseren Kollegen Antje Uhlmann und Celanie Bach nachfragen.

Den Handballspielern wünsche ich eine gute Spielzeit mit vielen Punktgewinnen und dem Fangemeinde viel Spaß bei den Sportveranstaltungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema