Günstige Tarife

Niedrige Tarife

Billige internationale Anrufe Hier finden Sie Ihren günstigen Handyvertrag mit Smartphone! Bietet einfach nur günstige Tarife ausschließlich ohne lange Laufzeit, so dass Sie sich nicht lange an einen Vertrag binden müssen. Drillisch bietet auch besonders günstige Tarife.

DSL- und Kabelinternet für Einsteiger: Tarifvergleich günstigster Tarife

Für die meisten Applikationen sind für viele Internet-Nutzer 16 Mbit/s über DSL oder 30 Mbit/s über Kabelnetze ausreichen. Korrespondierende Tarife, auch Telefon-Flatrates, sind oft für weniger als 30 EUR pro Tag verfügbar, und im Zuge von Promotionen können auch Einsparungen erzielt werden. Mehrere VDSL-Verbindungen können dank Super Vectoring-Technologie auf bis zu 250 Mbit/s beschleunigt werden.

Kabelnetzbetreiber wie z. B. Wodafone und Unitymedia überzeugen mit hohen Internetgeschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s bzw. 400 Mbit/s. Die Anbieter bieten niedrige Raten von bis zu 32 Mbit/s über Kabelnetze an.

Sie erhalten einen Übersicht über die entsprechenden Tarife der wichtigsten DSL- und Kabelnetzbetreiber. Für die DSL-Einstiegspreise von "DSL Basic" von 1&1 und "DSL XS" von O2 erhalten neue Kunden Sonderpreise von fast 10 EUR pro Jahr. Die regulären Preise ab dem dreizehnten Kalendermonat sind mit 24,99 EUR pro Kalendermonat mit beiden Angeboten baugleich.

Allerdings verrechnet O2 in diesem Falle nur niedrigere Monatspreise für sechs statt zwölf Jahre. Es ist zu beachten, dass bei beiden Tarifvarianten die maximale nutzbare Geschwindigkeit beim Surfen reduziert wird, wenn ein bestimmtes monatliches Datenvolumen verbraucht wird. Mit 1&1 können 100 GB Datenvolumen mit bis zu 16 Mbit/s im Dowload monatsweise genutzt werden, danach wird es bis zum Ende des Monats auf 1 Mbit/s reduziert.

Mit einem kabelgebundenen DSL-Modem ist 1&1 ohne Monatsgebühren möglich, ein WLAN-Router kann ab 2,99 EUR Monatszuschlag gemietet werden. Mit O2 kann ein WLAN-Router ab 1,99 EUR pro Tag gebucht werden.

Grundgebühr1.-12. Monat: ab 11. Monat: 24,99 Euro/Monat1.-12. Monat: ab 12. Monat: BestelloptionTarif Dieser Preis ist ein Partnerlink (Partnerlink), der den Benutzer zu Websites Dritter aufruft. Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen.

Affiliate-Programme haben keinen Einfluß auf unsere Redaktionsberichterstattung, Preisgestaltung oder Platzierung in Tarifkalkulatoren Dieser Preis ist ein Partnerlink (Partnerlink), der die Benutzer zu Websites Dritter aufruft. Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen. Natürlich können Sie dieses Modell auch anderswo erwerben; der hier eingebaute Anzeigenlink ist ein Hinweis und bietet weitere Hinweise.

Affiliate-Programme haben keinen Einfluß auf unsere journalistische Abdeckung, unsere Preisgestaltung oder die Platzierung in Tarifkalkulatoren. Mit bis zu 2,4 Mbit/s ist die Telekom hier leicht vorn, verglichen mit 1 Mbit/s für 1&1 und 1&1 und 1&2.

In allen drei Tarifstufen ist eine Telefonflatrate ins dt. Netz enthalten. Die Online-Bestellung des Tarifes bei Wodafone lohnt sich zur Zeit besonders, was mit einem Preisvorteil in Gestalt einer Rechnugutschrift in Hoehe von 120 EUR gesuesst wird. Bei Buchungen über das Web räumt die Telekom weiterhin einen Kredit von 45 EUR ein.

Andererseits gibt 1&1 neuen Kunden die Wahl: Sie können in den ersten zwölf Lebensmonaten von einem Kostenvorteil von 180 EUR oder einem kostenlosen Sharp Fernseher kosten. Neue Kunden bezahlen bei 1&1 und Wodafone in den ersten zwölf Lebensmonaten einen vergünstigten Tarif von fast 15 bzw. 20 EUR pro Kalendermonat; bei der Telekom hingegen gelten die Einstiegspreise von rund 20 EUR nur für die ersten sechs Momente.

Natürlich können Sie dieses Modell auch anderswo erwerben; der hier eingebaute Anzeigenlink ist ein Hinweis und bietet weitere Hinweise. Affiliate-Programme haben keinen Einfluß auf unsere Redaktionsberichterstattung, Preisgestaltung oder Platzierung in Tarifkalkulatoren Dieser Preis ist ein Partnerlink (Partnerlink), der die Benutzer zu Websites Dritter aufruft.

Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen. Natürlich können Sie dieses Modell auch anderswo erwerben; der hier eingebaute Anzeigenlink ist ein Hinweis und bietet weitere Hinweise. Affiliate-Programme haben keinen Einfluß auf unsere Redaktionsberichterstattung, Preisgestaltung oder Platzierung in Tarifkalkulatoren Dieser Preis ist ein Partnerlink (Partnerlink), der die Benutzer zu Websites Dritter aufruft.

Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen. Natürlich können Sie dieses Modell auch anderswo erwerben; der hier eingebaute Werbe-Link ist ein Hinweis und bietet weitere Hinweise. Die Packages verfügen mit bis zu 32 Mbit/s für Wodafone und 30 Mbit/s für Unitymedia über eine mehr als ausreichende Bandbreitenauslastung.

Für die ersten 24 Monaten bietet Wodafone einen Einsparmodus von fast 20 EUR, während neue Kunden von unitymedia für zwölf Kalendermonate einen Sonderpreis von rund 20 EUR zahlen. Die regulären Preise für beide Anbieter liegen bei fast 30 EUR pro Jahr. Der Online-Vorteil von Wodafone beträgt 30 EUR pro Tag, 20 EUR bei Unified Media.

Grundgebühr1.-24. Monat: ab 24. Monat: 29,99 Euro/Monat1.-12. Monat: ab 14. Monat: BestelloptionTarif Dieser Preis ist ein Partnerlink (Partnerlink), der den Benutzer zu Websites Dritter aufführt.

Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen. Natürlich können Sie dieses Modell auch anderswo erwerben; der hier eingebaute Anzeigenlink ist ein Hinweis und bietet weitere Hinweise. Affiliate-Programme haben keinen Einfluß auf unsere Redaktionsberichterstattung, Preisgestaltung oder Platzierung in Tarifkalkulatoren Dieser Preis ist ein Partnerlink (Partnerlink), der die Benutzer zu Websites Dritter aufruft.

Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen. Internet-Anfänger sollten sich nicht auf die Tarife mit den geringsten Geschwindigkeiten festlegen.

Je nach Kampagne sind selbst Angebote mit deutlich höherer Bandbreite in manchen Fällen nur wenige EUR pro Tag teuerer, aber deutlich mehr in Bezug auf Preis/Leistung. So gilt z.B. für einen kurzen Zeitraum noch der im VDSL geltende Tarif "O2 DSL Free", ein Partnerlink (Partnerlink), der den Benutzer zu Websites Dritterleitet.

Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen. Affiliate-Programme haben keinen Einfluß auf unsere journalistische Abdeckung, unsere Preisgestaltung oder Platzierung in Tarifrechnern." Surfing kann mit bis zu 50 Mbit/s durchgeführt werden, der Regelpreis ab dem 7. Schwangerschaftsmonat beträgt ca. 30 EUR und damit auf dem Level der verschiedenen Einsteigertarife.

Auch interessant

Mehr zum Thema