Günstige Prepaid Handys

Billige Prepaid-Handys

Sind Sie auf der Suche nach einem günstigen Tarif für Ihr Handy? Subventionierte Mobiltelefone zu günstigen Preisen gibt es nicht. Du sparst eine Grundgebühr und findest eine große Auswahl an günstigen Tarifen. Sie können Ihr Handy-Guthaben bequem an unseren Ticketautomaten aufladen.

Mobiltelefone & Smartphones

Welche Informationen muss ich über das Prepaid-Telefon haben? Welche Informationen gibt es über Prepaid-Handys? Auch das EU-Roaming ist, wie bei den meisten Aufträgen heute, in vielen Prepaid-Varianten enthalten. Diese ist nicht nur kostenlos, sondern kann in der Regel auch nicht abgeschaltet werden. Denken Sie also sorgfältig darüber nach, welche Version für Sie die richtige ist.

  • ID-Kartenpflicht: Seit Juni 2017 ist beim Erwerb einer Prepaid-Karte ein Personalausweis erforderlich; dies betrifft nicht Prepaid-Handys. Weil dies jedoch ohne Kreditkarte nicht geht, sollten Sie Ihren Personalausweis nicht aufgeben. - Freischaltung: Wie bereits erwähnt, ist die Prepaid-Version besonders vorteilhaft für Menschen, die ihr Mobiltelefon kaum benutzen.

Prepaid-Handy oder Handyvertrag? Egal ob Prepaid-Handy oder Handyvertrag ist vor allem darauf zurückzuführen, wie oft und zu welchem Zwecke es genutzt wird. Somit hat jede Variation ihre Vor- und Nachteile. Für den Anwender ist es wichtig, sich über die Vor- und Nachteile des Produkts zu informieren. Wenn Sie Ihr Handy oft nutzen, können Sie wahrscheinlich einen Vertragsabschluss nicht vermeiden. Unglücklicherweise ist dies oft nicht sehr wendig und verbindet Sie in der Regel für 24 Jahre.

Aber auch diese Ausführung hat ihre Vorzüge. Ist das neue Handy zum Beispiel zu kostspielig, kann es hier in den Mietvertrag aufgenommen werden. In der Regel wird dann die Monatsrate auf den Pauschalpreis aufgeschlagen.

Als weitere Alternative gibt es Kontrakte mit einer Vertragslaufzeit von einem Monat. Er bietet so weit wie möglich das gleiche wie ein normaler Vertrag, ist aber viel beweglicher, da er zu jeder Zeit kündbar ist. Deshalb sind sie aber in der Regel auch etwas aufwendiger. Prepaid-Mobiltelefone ermöglichen vollständige Unabhängigkeit und Kostensenkung. Aber für Leute, die viel unterwegs sind, ist diese Version nichts.

In der Regel gibt es keine HZF und kann bei häufigem Gebrauch rasch kostspielig werden.

Die Top 10: Das beste Prepaid-Handy

Eine befristete Anstellung kommt für Sie nicht in Betracht, aber Sie wollen nicht auf ein billiges und kühles Mobiltelefon aufpassen? Minimaler Umsatz, Grundpreis und lange Laufzeiten sind vielen Mobilfunknutzern ein Rätsel. Prepaid-Pakete von T-Mobile, Wodafone und Co. sind daher oft eine wirkliche Vertragsalternative.

Wenn Sie ein Prepaid-Paket kaufen, erhalten Sie nicht immer ein Apple iPhone/ iPhone wie bei T-Mobile, aber selbst mit den einfachen Handys können Sie einige schöne Sonderangebote finden.

Ausführliche Informationen zu den Top 10 Handys und den Prepaid-Paketpreisen bei den entsprechenden Netzwerkbetreibern finden Sie in der Fotogalerie.

Auch interessant

Mehr zum Thema