Günstige Internetverbindung für Zuhause

Billiger Internetanschluss für Ihr Zuhause

Es gibt die günstige Internet-Flatrate nicht nur für das Internet für zu Hause, sondern auch für das mobile Internet. Festnetz für Handy und Tablett Viele Verbraucher entscheiden sich nicht für einen Surf-Stick, sondern suchen über einen Vertrag für Smartphone und Tablett nach einem günstigen Internet. Weitere Anwendungen und Tools für erweiterten Schutz können nicht schaden, aber Firewalls und Antivirensoftware sollten dazu dienen, relativ sicher im Internet zu surfen. In den folgenden Paketen bieten wir die Internet-Flatrate an: Bei einer langsamen Internetverbindung gibt es viele Möglichkeiten.

Internetzugang im Wohnmobil: Günstiger Internetanschluss auf der ganzen Welt!

Das Netz in unserem Wohnmobil stellte uns bei der Reiseplanung vor eine große Aufforderung. Weil wir unser eigenes Geschäft über das Netz betreiben, unabhängig vom Standort, war ein zuverlässiges, blitzschnelles Netz im Wohnmobil die Voraussetzung dafür, dass wir diese Reise überhaupt durchführen können. Ein weiterer Sonderfall war, dass wir nicht nur in Europa auf der Straße sind.

So haben wir geforscht, erprobt, nachgedacht, die Idee wieder abgelehnt und wenige Woche später eine erstaunlich günstige und vor allem verlässliche Gesamtlösung entdeckt, die sowohl innerhalb als auch außerhalb Europas hervorragend läuft! Internetzugang im Mobilheim leicht gemacht: Das ist es! Es war uns von Anfang an unmöglich, uns auf dem Weg dorthin ausschliesslich auf das WLAN zu stützen.

Mit zunehmender Distanz zum Kreuzschiene nimmt die Verbindungsqualität ab und ein weiteres Hindernis ist, dass Sie sich mit einem Kennwort anmelden müssen. Aber wir wollen eine eigenständige Internetverbindung, unabhängig von jedem WLAN-Netzwerk, die sowohl in großen Städten als auch am Meer, in den Bergen um die Ecke und auch während der Autofahrt funktionstüchtig ist! Wir haben theorethisch gesehen mit unserer dt. SIM-Karte innerhalb der EU ein Intranet.

Benötigen Sie aber wie wir von zu Hause oder außerhalb der EU mehr Datenaufkommen als von zu Hause aus, dann ist der Erwerb von SIM-Karten im entsprechenden Staat ("lokale SIM-Karte") eine günstige und oft die einzig mögliche Variante. Weil wir sowieso die meiste Zeit außerhalb der EU reisen werden, haben wir uns entschieden, in jedem Staat, in dem wir etwas mehr Zeit verbringen wollen, eine neue Prepaid-Internetkarte zu erwerben.

Über unseren Huawei Hot Spot mit dem schnellem LTE (4G)-Netz erhalten wir mobiles Intranet. Ist dies in einem der beiden Staaten nicht möglich, wechselt der Kreuzschienenrouter nach UMTS (3G) oder Edge (2G)! Darüber hinaus verbessert der portable Huawei LTE WLAN-Hotspot den Empfangskomfort und ist damit eine optimale Reiselösung (Preis: 92,92 EUR).

Es ist das Herzstück unseres Internetangebots. Mit der LTE-Antenne wird das Kommunikationssignal intensiviert und eine sichere Internetverbindung auch in entlegenen Gebieten gewährleistet. In Reisemobilen kostet Internet: Wie kostspielig ist mobiles Intranet? Damit liegt die einmalige Investition für das Netz im Reisemobil bei rund 290?. Hinzu kommen die Monatsausgaben für die Prepaid-Karte. Der Einbau von Routern, Kabeln und Antennen ist sehr aufwendig.

Zuerst sollten Sie bedenken, ob Sie die Verstärkerantenne auf dem Hausdach befestigen wollen (fest) oder ob Sie sie als Mobilantenne verwenden wollen. Die feste Antennen haben in unseren Köpfen einige Vorzüge. In erster Linie bedeutet dies, dass Sie eine Durchführung des Daches benötigen, um das Seil durch das Verdeck in den Innenbereich zu führen.

Außerdem muss die Stabantenne stehend und damit dem Luftstrom freiliegend montiert werden (zusätzlicher Widerstand entsteht). Dabei haben wir uns für eine mobile Anwendung entschlossen und es nicht bereuen müssen. Wir haben die Antennen in einigen Winkellagen so befestigt, dass sie problemlos an jeder beliebigen Stelle (z.B. auf dem Dach eines Reisemobils) ohne Verkippung platziert werden können.

Das hat den großen Vorzug, dass Sie sie ganz unkompliziert umdrehen können, um die ideale Rezeption zu finden und nicht das ganze Reisemobil! Mit dem 5 Meter langen Kabel kann die Mobilantenne überall positioniert werden - z.B. auf dem Zeltdach! Im Innenbereich haben wir unseren Fräser eingebaut, wo wir ihn immer im Auge haben (er gibt Ihnen unter anderem Aufschluss über das bisher verwendete Datenaufkommen - sehr praktisch!).

Es gibt zwei Leitungen, die unmittelbar zum Messverstärker und ein Anschlusskabel zum Netzteil geführt werden. Weil die On-Board-Spannung im Reisemobil 12V ist und der Kreuzschienenrouter mit einer normalen USB-Spannung von 6V betrieben wird, benötigen Sie einen USB-Autoadapter. Sie haben sich für dieses einfache und preiswerte USB-Ladegerät entschlossen (Preis: EUR 8,99) und sind sehr glücklich.

Wir haben den Fräser selbst mit einem praktischen Klettverschluss gesichert. Damit können wir es immer wieder ausziehen ("wenn wir uns außerhalb des Camper befinden") und danach wieder reparieren. Unsere LTE-Router im Innenbereich mit den Steckverbindern für Antennen und Netz. Es ist nicht möglich, den Kreuzschienenrouter unmittelbar an die Antennen anzuschließen.

Der Antennenanschluss hat sogenannte SMA-Stecker. Für den Anschluss des anderen Endes des Seils (SMA) an den Kreuzschienenrouter (TS9-Stecker) benötigen Sie einen entsprechenden Stecker. Zu diesem Zweck fungiert ein DS9 auf SMA-Kabel als Zwischenstück. Tipp: Wenn Sie die Antenna für den ambulanten Gebrauch verwenden, empfiehlt es sich, die Steckverbindungen mit Klebeband so zu sichern, dass kein Kondenswasser an die Steckverbindungen gelangt (der Signaltonverstärker selbst ist ohne Probleme für den Außenbereich geeignet).

V. l. n. r.: Der Stecker zwischen Hotspot und Koaxialkabel (TS9 bis SMA), die Antennenstecker (SMA) und die 5m Koaxialkabelverbinder (SMA). Die Nutzung des Internets über Satelliten war eine unserer ersten Erwägungen. Selbstverständlich kann man auch immer das W-LAN der Plätze und Plätze benutzen oder in einem Cafe oder einer Gaststätte sitzen und dort navigieren.

Also, wenn Sie - wie wir - auf eine solide und langlebige Gesamtlösung setzen, dann ist auch diese Variante keine befriedigende Ausweg! Wenn Sie sich jedoch für die Nutzung des WLAN vom Campingplatz oder von Restaurants entschließen, gibt es speziell entwickelte WLAN-Antennen, die das Funksignal entsprechend verstärkt. Aus unserer Sicht ist die Verbindung von Mobile- und LTE-Antenne die optimale Voraussetzung für den Zugriff auf eine zuverlässige Internetverbindung in jedem Jahr.

Bislang hat uns unser Praxisversuch durch Europa und den Balkan geführt (Updates zu Kaukasus und Zentralasien werden folgen!), aber wir sind mit der Benutzerfreundlichkeit und dem verlässlichen Netz durchaus einverstanden! Vielleicht sind Sie auch an diesen Artikeln interessiert: VANLEBEN: Unabhängige Energieversorgung für den Campervan? Solarsystem Wohnmobil. Beste Outdoor-Hängematten im Testfall, bequeme Halskissen für die Fahrt und nicht zu vergessen:

Ein Solarstrom-Ladegerät für den Unterwegseinsatz! Die Preise ändern sich für Sie nicht, so dass Sie keine Vorzüge haben.

Mehr zum Thema