Glasfaserkabel Geschwindigkeit

Lichtwellenleiter Geschwindigkeit

Schließen Sie Ihr Unternehmen an das leistungsstarke Glasfasernetz an; Höchste Bandbreitenreserven, maximale Erweiterungsmöglichkeiten. Mit einem Glasfaserkabel verfügen wir über eine Technologie, für die immer größere Datenmengen kein Problem mehr sind. Informieren Sie sich über Anschlussmöglichkeiten und Vorteile von Glasfasernetzwerken. Dank der unglaublichen Geschwindigkeit können Sie sie in Sekundenschnelle herunterladen oder versenden.

Schon heute sind Geschwindigkeiten im Terabitbereich über Glasfaser möglich.

Auf einem Glasfaserkabel 19200 GB/s.

Erstmalig erreichten die Mitarbeiter der Telekom Innovations Laboratories (T-Labs) eine Bruttogeschwindigkeit von 512 Gbit/s über eine WellenlÃ?nge von 734 Kilometer im Glasfasernetzwerk der Telekom. T-Labs schätzt die Gesamtübertragungsgeschwindigkeit über ein Glasfaserkabel auf 24.576 Terabit/s brutto. Weil 400 GBit/s net pro Wellenlängenbereich verbleiben, beträgt die nutzbaren Geschwindigkeiten 19,2 Terabit/s.

Neue Rekordmarke für Glasfaser: 73,7 Terabits pro Sekunde bei Glasfaser

Das High Speed Online ist mit den derzeit verfügbaren hohen Übertragungsgeschwindigkeiten natürlich noch nicht am Ende der Strecke angelangt. Inzwischen wurden in Großbritannien neue Höchstwerte für Glasfasern erzielt, die alles Bisherige in den Hintergrund drängen. Mit der Internetgeschwindigkeit sind 40 Gbit/s möglich - obwohl diese Größen in der täglichen Anwendung natürlich noch immer nicht realistisch sind.

Aber die Forscher in Southampton, England, haben es nun geschafft, die bestehende neue LWL für das Netz zu nützen. Mit diesen glasfaserverstärkten Materialien wird das Leuchtmittel nahezu vollständig verlangsamt. Bei den ersten Versuchen an der University in Südengland wurden 73,7 Terabits pro Sekunde Datenübertragungsrate festgestellt. Das ist ein Messwert, der etwa 1.000 mal so schnell ist wie der vorherige Theorie-Rekord.

Den Forschern in Southampton ist dies gelungen, indem sie das Lichtsignal nie durch die Faser selbst übertragen haben. Weil sich das Spiel des Lichts selbst beschleunigen kann, wenn der Widerstandswert auf seiner Schiene kleiner ist. So besteht mit den neuen glasfaserverstärkten Materialien die Chance, das in ihr enthaltene Leuchtmittel auf 99,7 Prozentpunkte seiner Höchstgeschwindigkeit zu reduzieren, was möglich ist.

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 300.000 km/s. Obwohl inzwischen exzellente theoretische Ergebnisse erreicht wurden, ist die praktische Anwendung noch weit entfernt. Weil ein Austausch gegen das konventionelle Glasfaserkabel noch nicht möglich ist. Meine Schlussfolgerung: Sind diese Drehzahlen in absehbarer Zeit wirklich möglich?

Es sind aber auch reine Theoriewerte, die in dieser Art und Weise nie verwendet werden. Studierende der Bangor University in Großbritannien konnten nun die Geschwindigkeit der DSL-Übertragung signifikant steigern.

Mehr zum Thema