Glasfaserausbau Moers

Glasseidenauskleidung Moers

Warum das so ist und wer derzeit von einem schnellen Internet von uns profitiert, erfahren Sie in unserer Glasfaserwelt. Faser: Mehr Anwendungen beim zweiten Versuch. engineer / techniker / projektleiter systemspezialist glasfaserbau (m/w/d). klassisch für kinder rbb. weit- und kurzsichtigkeit.

datumsbeschichtung. lada niva ist noch im bau - personen cliparts kostenlos - meinung montessori kindergarten moers. Die Nachfrage nach Glasfaserausbau in Industriegebieten ist nach wie vor hoch.

Breitbandnetze für die Gegend

Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg werden an die Digitaldatenautobahn angeschlossen und verfügen bis 2020 auch über ein bundesweites breitbandiges Netz in bisher unversorgten Zonen. Im Rahmen der Finanzierungszusage des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen schliessen die Wir4-Stadt die bisher bestehende wirtschaftliche Lücke. Damit initiieren der Staat und das Bundesland jeweils die eine oder andere der 28 Mio. EUR und eines der großen stadtübergreifenden Infrastrukturvorhaben der nächsten Jahre im niederrheinischen Raum.

Die vier Oberbürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Christoph Fleischhauer, Harald Lenßen und Frank Tatzel haben beispielsweise anfangs Februar 2018 grünes Licht für die Realisierung gegeben, die zunächst eine umfangreiche europäische Ausschreibung umfasste. Die Gesellschafter wollen bis spätestens zur Herbstferien ein passendes Telekomunternehmen für die Realisierung der Expansionspläne aufspüren.

Wechsel auf die Überholspur: Fast Web in Moers

Die Zeit ist gekommen: Der Ausbau des Netzes der Telekom im Bereich der Vorwahl 02841 ist vollendet. Das neue Netzwerk ist in den vergangenen Wochen weiter ausgebaut und schrittweise in betrieb genommen worden. Ab sofort sind die neuen Schnellinternetverbindungen in Moers verfügbar. Die Leistungsfähigkeit des neuen Netzes ist so groß, dass Telefonie, Internet und TV zugleich möglich sind.

"Wir sind froh, dass die Zeit gekommen ist: Nahezu alle Landkreise von Moers haben nun eine Zufahrtsstraße zur Bundesstraße. Künftig werden wir uns darum kümmern, den noch unterversorgten Moersers ein rasches Netzwerk zu bieten", sagt Christoph Fleischhauer, Oberbürgermeister der Gemeinde Moers. Für die Investitionen in unsere Heimatstadt und vor allem für die gute Kooperation möchten wir uns bei der Deutschen Telekom bedanken.

"Seit heute haben wir auch die IT-Infrastruktur in Moers deutlich erweitert und zukunftsfähig gemacht. Mehr als 45.000 Haushalte erhalten damit einen raschen Zugriff auf das gesuchte Hochgeschwindigkeitsnetz", sagt Peter Kroppen, Head of Infrastructure Sales West der Deutschen Telekom. Gerade deshalb forciert die Telekom seit Jahren ihren Breitbandausbau und setzt jedes Jahr mehrere Mrd. EUR in den Netzausbau ein.

Die Regionalverantwortliche für den Ausbau des Breitbands bei der Telekom, Ursula Schauf-Paschek, ergänzt: "Schnelle Internetanschlüsse sind zu einem festen Bestandteil des Lebens der Menschen geworden. Deshalb sind wir froh, dass die Moerer von unserer Breitbandoffensive profitiert haben. Im Laufe der vergangenen Monate wurden alle Teile der Stadt schrittweise an unser Schnellnetzwerk angebunden.

In der Stadt Moers haben wir 72 Kilometer Glasfaser verlegen, 141 Verteilerschränke umgebaut und mit neuester Technologie ausgestattet." Wenn Sie mehr über Erreichbarkeit, Geschwindigkeit und Preise bei der Deutschen Telekom wissen möchten, können Sie das Web besuchen oder den Kundendienst der Deutschen Telekom kontaktieren: Natürlich stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Telekom-Shops und den Fachhändlern mit Rat und Tat zur Seite: Peter Kroppen (Telekom), BÃ??rgermeister Christoph Fleischhauer,

Mehr zum Thema