Gewerbeanmeldung Kassel

Handelsregister Kassel

Anschrift und Telefonnummer des Handelsregisteramtes in Kassel. Bei einer schriftlichen Gewerbeanmeldung können die folgenden Unterlagen nicht entfallen: Handel bei Abmeldung. online - Verloren und gefunden. Verloren und gefunden.

Die Aufnahme einer unabhängigen Geschäftstätigkeit des laufenden Handels oder der Betreibung einer Niederlassung oder einer abhängigen Niederlassung ist bei der zustÃ? Unter einem Handel versteht man jede nicht-soziale, unabhängige, dauerhafte und gewinnbringende Aktivität, die im eigenen Namen und auf eigene Kosten durchgeführt wird.

Meldepflichtige Händler sind: Gewerbeanmeldung: Der Umzug eines bestehenden Unternehmens innerhalb der Kommune sowie eine Änderung oder Erweiterung der Gewerbeaktivität erfordert eine Neuregistrierung des Unternehmens. Weiterführende Infos finden Sie unter folgendem Link: Gewerbeanmeldung: Zu den Aufgaben eines Unternehmens gehört die vollständige Auflösung einer Hauptniederlassung, einer Niederlassung oder einer abhängigen Niederlassung.

Auch die Aufgaben eines ständigen Handelsunternehmens sind der Kommune anzugeben. Weiterführende Infos finden Sie unter folgendem Link: Das zu registrierende Unternehmen hat seinen Sitz in der Kasseler Innenstadt. Es gibt mehrere Wege, Ihr Unternehmen zu registrieren: per Post: Hinweis: Wenn Sie nicht selbst an der Gewerbeanmeldung teilnehmen können, können Sie sich durch eine Vertrauensperson ausweisen.

Informationen finden Sie in der Kategorie "Welche Dokumente werden verlangt? Wenn Sie sich schriftlich bewerben, senden Sie uns eine lesbare Abschrift des ausgefüllten und unterschriebenen Formulars sowie der benötigten Nachweise.

Was sind die erforderlichen Dokumente? Wir weisen darauf hin, dass ein Ausdruck des Handels- oder Vereinsregisters sowie eine Abschrift der Satzung nur bei einer entsprechenden Rechtsform Ihrer Gesellschaft und damit die Übersetung des Handelsregisterauszugs nur bei Auslandsgesellschaften verlangt wird. Gewerbeanmeldung (Formular GEA 1) - ist bei persönlicher Teilnahme nicht zwingend notwendig, ggf. müssen Sie dieses auch dann einreichen, wenn Sie durch einen Dritten vertreten werden:

Deine handschriftliche Bevollmächtigung und dein Identifikationsdokument (eine lesbare Kopie); der Beauftragte muss sich mit seinem gütigen Personalausweis/Pass wiederfinden. Für das Gewerbeanmeldeverfahren sind die in 14 GewO vorgesehenen Meldeformulare zu benutzen. Bei der Gewerbeanmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von 25,50 Euro berechnet.

Um den Prozess der Zuordnung einer Gewerbesteuerheftnummer zu beschleunigen, ist es ratsam, das Steueranmeldungsformular vollständig ausgefüllt und zusammen mit einer ggf. vorhandenen Ausfertigung der Gewerbeanmeldung an das Steueramt zu senden. So kann so schnell wie möglich eine Gewerbesteuernummer zugeordnet werden.

Mehr zum Thema