Geschwindigkeit meines Internets Prüfen

Schnelligkeit meines Internet-Checks

Das Kabelinternet ist langsam oder erreicht die gebuchte Bandbreite nicht. Bei Internet-Providern wird oft mit aufregenden Download- und Upload-Raten geworben, wobei es nicht nur auf die DSL-Geschwindigkeit auf Ihrer Seite ankommt. Meins auch aus diesem Grund: übersetzt zu haben und sinnvoll auszuführen. Stellen Sie sicher, dass zum Zeitpunkt der Überprüfung nur ein Computer im Internet ist.

Hello! Vor 1 Wochen habe ich die Geschwindigkeit meiner Glasfaserverbindung von 30 auf 80 Megabit erhöht. Ich habe jedoch max. 55Mbit erreicht und nicht die 80Bit. Darf ich etwas tun, das mich in die Nähe von 80Mbit bringt, oder muss ich nur akzeptieren, dass da nicht mehr drin ist?

Laut der Verfügbarkeitsprüfung sollten an meinem Ort bis zu 150 Megabit möglich sein. Größere Internetleistung für diejenigen, die bereits über A1-Festnetzanschluss verfügen.

von der Geschwindigkeit a1 Net-Cube-Internet XS sehr beeindruckt.

Ich habe dies auch mit dem Firmensim der Firma in der LTE Routers überprüft.

Testumfeld ist die Innsbrucker City, am LTE-Router LTE-Empfang mit 4 Strichen, der Mast ist in 50m Abstand in Sichweite. Deshalb muss ich davon ausgegangen werden, dass der Netz-Würfel Internetzugang im Vergleich zu Normalnetz 1 sehr nachteilig ist.

Bei t-mobilem Internetzugang hatte ich in der Testerumgebung bis zu 14 Mbit/s nach unten.

Das heißt, Sie können wirklich nichts Falsches tun.

Ich habe jedoch bemerkt, dass der Verstärker lange Zeit benötigt, um zu reagieren, oder dass einige Zeit verstreicht, bevor der Verstärker Maßnahmen ergreift und die Datenübertragung gleichzeitig erfolgt (Sie können es in der Grafik unter diesem Textauszug sehen)! Die Ursache dafür ist meiner Meinung nach die interne Anbindung oder die installierte Infrastruktur, denn ich glaube, dass der Kreuzschienenrouter zuerst über die "Masseleitung" schickt und dann das Sperrsignal überträgt, und dass die Geschwindigkeit fluktuiert, aber das ist der Grund, warum das Netzwerk in meinem Wohnsitz sehr stark genutzt wird.

Schlussfolgerung: Der Swisscom Internetzusatz hat die Geschwindigkeit meiner Verbindung fast verdreifacht, aber die Geschwindigkeit ist nicht konstant und ich habe immer noch nicht meine kostenpflichtigen 100 Mbit`s! Aber ich bin trotzdem befriedigt, denn die Geschwindigkeit des Internets wird durch das Endgerät deutlich erhöht! WENN SICH MEINE MEIN URTEIL ÜBER DEN SWISSCOM-INTERNETZ BOOST NOCH ÄNDERT, WERDE ICH MIR ERLAUBEN, ÄNDERUNGEN AN DIESEM GEGENSTAND VORZUNEHMEN.

SIND DIESE IN DUNKELBLAU GESCHRIEBEN. Es handelt sich um einen unabhängigen Vergleichstest, es gibt keinen Zusammenhang zwischen der Swisscom AG und dem Anbieter dieser Websites.

Auch interessant

Mehr zum Thema