Gerhard Bräuer Königswalde

Der Königswalder Gerhard Bräuer

Nicht nur in Königswalde ist dies ein Gesprächsthema. Die Gerhard Hofmann & Sons GmbH. Auf dem Friedhof in Königswalde befindet sich das Denkmal. Die Familie Ralf & Tabea Bräuer. Die folgenden Sängertreffen in Königswalde waren bereits geplant.

Gerhards will es noch einmal wissen.

Königswalde. Doch Gerhard Bräuer ist entspannt: "Komm morgens vorbei, ich werde da sein", sagt der Koenigswalder am Ende. Bei Bräuer handelt es sich um einen Landwirt auf der Suche nach einer Bäuerin. Er ist mindestens mehreren Mio. Zuschauern aus der gleichnamigen Fernsehsendung auf RTL bekannt. Hier sieht man den 76-jährigen Koenigswalder als "Gerhard aus dem Erzgebirge".

Bräuer ist seit der ersten Übertragung das Thema der Stadt. In der Gemeindeverwaltung sitzend, im Herrenchor sitzend, Trainerin im Reitverein und Genießerin des Lebens im Allgemeinen. Bräuer, obwohl ein tiefgründiger Christ, ist ein eher eigenständiger Unternehmer. "Aber das ist nicht meine Stärke", sagt er. Seine Neffein en reichten seine Bewerbungsunterlagen für das Programm "Bauer sucht Fräulein " geheim bei RTL ein.

Wenn bei Bräuer's das TV-Team auf der Isomatte gestanden hat, war das Resultat recht rasch klar. "â??Ich habe nichts zu verlierenâ??, sagt Bräuer, der trotz seiner 76 Jahre leicht auf Mitte fÃ?nfzig gehen könnte. Nach den ersten Übertragungen waren die Rückmeldungen überwiegend konstruktiv, sagt Gerhard. "Wie auch immer, die Show in Königswalde war ein echter Straßenkehrer.

Seinen Kindern gefällt es auch, dass ihr Familienvater an "Bauer sucht Fräulein" teilnimmt. "Meine Größte hat gesagt, dass er auf mich hochmütig ist", sagt Gerhard Lachen. Der Bio-Landwirt hatte nie diese Chance, dass er die betreffende Person während der Mission für immer auf Lebenszeit wiederfinden würde. Â " Aber diejenige, die er beim RTL-Hoffest auserwÃ??hlt hatte, ist es wahrscheinlich nicht.

Eine ganze Weile lang verweilte der Kölner Dolmetscher in Gerhards urigem Wohnhaus aus dem 1900. Er hatte in dieser Handelswoche ein wenig bei ihr nachgefragt und festgestellt, dass sie arbeitsfähig und kein Fauxpas war. Doch: "Ich suche einen für das Herzen und nicht für die Arbeit", sagt der Bauer auf freien Füßen.

Dennoch gefiel es Nicoles im Erzgebirge. "â??Das war ein Gruss, denn in zwei LÃ?den bekam Nestlé ein kleines Geschenkâ??, sagt Landwirt Gerhard. Als Dorfbewohner bin ich ein Dorfbewohner", sagt der Koenigswalder. Am meisten zu Hause fühlt er sich im Erzgebirge. Er will jedoch mit ihr befreundet sein. "Bräuer ist der Ansicht, dass das Programm vor allem für Junglandwirte ideal ist.

Allerdings - das gilt nicht nur für Jugendliche. "Der Name des Mannes, der die Ehefrau sucht" ist am RTL Montag 21:15 Uhr.

Auch interessant

Mehr zum Thema