Fritzbox Vdsl Voip

Vdsl Fritzbox Vdsl Voip

bietet auch Modelle an, die zusätzlich für VDSL- und VDSL-Vektorisierung geeignet sind. Auch VoIP- oder HD-Telefonie wird beherrscht. WLAN -> Fritzbox (VDSL), Offener Host -> pfSense -> WLAN,LAN. Später kamen Varianten für WLAN und Internet-Telefonie (VoIP) hinzu. Diese soll in naher Zukunft auf VOIP umgestellt werden.

Digitaler Dualband-Gigabit-Router für DSL

Mit der FRITZ!-Box 7530 mit Supervisoring und dem innovativen WiFi mit MU-MIMO bringen Sie Geschwindigkeit in das Heimnetzwerk. Mit dem VDSL Supervectoring 35b sind Internetgeschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s möglich und die FRITZ!Box 7530 ist für alle derzeitigen und zukünftigen Breitbandverbindungsanforderungen gerüstet.

Mit der FRITZ!-Box 7530 wird das schnelle Heimnetzwerk an jeden DSL-Anschluss angeschlossen und erfüllt höchste Ansprüche mit einer Vielzahl von Ausstattungen. Mit dem VDSL Supervectoring 35b wird der neue Maßstab für Übertragungsraten von bis zu 300 MBit/s (z.B. die aktuellen Raten der Telekom oder der Firma Wodafone mit bis zu 250 MBit/s) von der FRITZ! Box unterstüzt.

Box 7530 ist mit ihrer neuartigen WLAN-Ausstattung bestens für ein Heimnetzwerk mit einer großen Zahl von WLAN-Geräten aufbereitet. Dank Dual-WLAN überträgt die FRITZ! Box im Frequenzband 2,4 MHz (WLAN N) und 5 MHz (WLAN AC) gleichzeitig, so dass tatsächlich zwei WLAN-Netzwerke zur Verfügung stehen und eine Gesamtdatenrate von bis zu 1.266 MBit/s erreicht werden kann.

In Kombination mit Geräten der FRITZ! und FRITZ! Powerline Serie (mit WLAN-Funktion) kann ein leistungsfähiges und flexibel einsetzbares Mesh W-LAN aufgebaut werden: In der FRITZ!-Box im Haus werden die Begleitgeräte vollautomatisch zu einem einzelnen kompakten Funknetzwerk zusammengefasst. Auf diese Weise wird das komplette W-LAN bestmöglich genutzt und hat praktisch nur einen eigenen Dateinamen und ein eigenes Vorwort.

Ein analoges Telefon und bis zu sechs schnurlose DECT-Telefone (z.B. FRITZ! Fon) können an der eingebauten VoIP-Telefonanlage registriert werden. Über W-LAN werden Smart-Phones auch zu eigenständigen VoIP-Telefonen.

Mit der FRITZ! Box werden sowohl die angeschlossenen USB-Speichergeräte als auch die Online-Speichergeräte und die darauf gespeicherten Daten in das Heimnetzwerk übertragen. Mit der FRITZ!-Box 7530 entsteht so eine leistungsstarke Basis für netzwerkbasierte Multimedia-Anwendungen wie IPTV, video on Demand oder Streaming. Die FRITZ! Box 7530 ist dank mehrerer Eco Mode Automatikfunktionen immer sehr verbrauchsgünstig (~ 6 Watt).

Auch interessant

Mehr zum Thema