Fritzbox mit Modem Verbinden

Verbinden Sie Fritzbox mit dem Modem

Schließen Sie dazu'CONNECT TO A CABLE MODEM' an und klicken Sie auf'CONTINUE'. Schließen Sie den LAN-Anschluss des Glasfaserkonverters an über . Wiederholer, wenn Sie sie über WLAN mit einem vorhandenen Router verbinden. Der Repeater-Betrieb muss jedoch zunächst konfiguriert werden und funktioniert nur über eine Verbindung über Netzwerkkabel und PC/Mac. Damit kann auch ein bestehendes FTTH-LWL-Modem angeschlossen werden.

Anschluss der Fritzbox an das Cablemodem

In diesem Handbuch werde ich ein Beispiel geben, wie man eine Fritzbox an ein Cablemodem anschließt. Sie kann auch mit allen anderen Nicht-Kabelanbietern verwendet werden. Von diesem Handbuch unterscheidet sich neben der anderen Verdrahtung nur, dass die Zugangs- und Anschlussdaten des Anbieters in die Fritzbox eingegeben werden müssen.

Nun werden sich einige von Ihnen vielleicht zu Recht wundern, warum Sie Ihre eigene Fritzbox hinter dem Cablemodem anschliessen sollten? Wenn ein Internet-Paket mit einem Kabelprovider (z.B. Leitung Deutschland) geschlossen wird, haben Sie immer die Möglichkeit, zwischen einem freien Kabelnetz-Modem (ohne WLAN) oder einer höherwertigen Version mit WLAN zu wählen. Die Kabelnetzbetreiber berechnen jedoch eine Monatsmiete für den WLAN-Kabelrouter (z.B. ein Fritzbox-Kabel) - in der Regel zwischen drei und fünf E.

Jetzt können Sie rasch berechnen, wie lange es dauern würde, eine eigene Fritzbox zu erstellen. Kaufe dann lieber deinen eigenen Kreuzschienenrouter und wähle das freie Kabelempfänger. Übrigens, alle hier präsentierten Fritzbox-Modelle sind optimal aufeinander abgestimmt. Einer davon war das Gratiskabelmodem "Thomson THG540K", das über einen LAN- und zwei Analogtelefonausgänge verfügt.

Gemäß diesem Schaltplan können Sie eine Fritzbox an ein Cablemodem anschließen: Verbinden Sie die Fritzbox mit dem Kabelmodem: Bei dieser Verdrahtung kann nur eine der beiden an der Fritzbox vorhandenen Analogtelefonleitungen vom Cablemodem genutzt werden. Wenn eine zweite Fernsprechanlage benötigt wird, muss diese unmittelbar am Cablemodem (Fon-2-Ausgang) bedient werden - es besteht die Gefahr hoher Gebühren beim Anrufen ins benachbarte oder Mobilfunknetz.

Der Betrieb beider Linien vom Cablemodem über die Fritzbox ist im Abschnitt (Analoger ISDN-Wandler) ausführlich aufbereitet. Schritt für Schritt Anleitung: Wenn Sie auch eine Fritzbox an ein Cablemodem anschliessen und auch den Telefonanschluss über die Fritzbox bevorzugen, stehen Sie vor der Fragestellung, wie Sie vorgehen sollen. Anschluss der Fritzbox an das Cablemodem - So richten Sie es ein: Wenn sich die Fritzbox nicht im Lieferzustand der Fritzbox befinden, setzen Sie die Werkseinstellungen zurück:

Öffnen Sie die Bedienoberfläche der Fritzbox im Internet. Ziehen Sie alle Leitungen der Fritzbox und des Cablemodems heraus. Stecken Sie das beiliegende Ethernet-Kabel in die LAN-Buchse des Cablemodems, das andere Ende in den LAN-1-Slot der Fritzbox. Schließen Sie das beiliegende Verbindungskabel der Fritzbox an das Cablemodem an: Die schwarze Seite des Y-Kabels (Bezeichnung: Telefonanschluss ISDN/analoge TEL) muss sich in Fon-1 des Cablemodems befinden.

Zunächst muss das geschwärzte Ende des Y-Kabels in den von der Fritzbox gelieferten weißen Adapter RJ45/TAE (für Telefonbuchse) und dieser dann in den vom Cablemodem gelieferten Telefonadapter TAE/RJ11 eingeführt werden. Belassen Sie den weißen Teil des Y-Kabels unbenutzt. Schließen Sie das andere Ende des Y-Kabels (Label: Fritz! Box DSL/TEL) an den Schlitz der Fritzbox mit der Bezeichnung "DSL/TEL" an.

Schließen Sie nun die Fritzbox an das Netz an. Ich warte noch immer mit dem Cablemodem. Nach der Inbetriebnahme der Fritzbox verbinden wir den PC/Laptop und die Fritzbox über ein Ethernet-Kabel mit LAN-2 und stellen die Fritzbox für den Anschluß an das Kabel "Antenne" ein. Es ist wichtig zu wissen, dass im Unterschied zu anderen Anbietern keine Zugangs- und Anschlussdaten erforderlich sind:

Gehe deinen Webbrowser noch einmal auf und öffne die Oberfläche der Fritzbox. Geben Sie das Feld für die Adresse oder 192.168.178.178.1 in die Adressleiste Ihres Webbrowsers ein. Schützen Sie die Bedienoberfläche der Fritzbox mit einem Passwort. Bei jedem Aufruf der Bedienoberfläche wird das Passwort angefordert. Dies schützt die Einstellung der Fritzbox vor unbefugtem Zugriff.

Klicken Sie auf "Einstellungen" und "Erweiterte Einstellungen". Schließen Sie nun das Cablemodem an das Netz an. Verbinden Sie die Fritzbox mit dem Kabelmodem: Die Fritzbox ist nach dem Booten für die Telefonkonfiguration vorbereitet. Die Internetnutzung erfolgt bereits über das Cablemodem. Andernfalls wird die Verbindung zum Handy fortgesetzt, s. u.... Nun ist die Fritzbox mit dem Cablemodem verbunden und eingestellt.

Nun können Sie Ihre Handys an die Fritzbox ankoppeln. Schreiben Sie einen Kurzkommentar oder geben Sie diesen an. Haben Sie den Beitrag für nützlich befunden? Den Beitrag freigeben..... Nachfolgend: Hat Ihnen der Beitrag gut gefallen? Noch nicht. Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und hinterlassen Sie einen Hinweis auf den Beitrag "Fritzbox an Cablemodem anschließen".

Auch interessant

Mehr zum Thema