Fritzbox 7490 Rufnummer Aktivieren

Die Fritzbox 7490 Telefonnummer aktivieren

Inwiefern kann ich meine Telefonnummer aktivieren? Die Fritzbox 7490 ist verbunden, Testmeldung: "Telefonnummern Keine Telefonnummern aktiv. Box FRITZ! muss der DSL-Anschluss deaktiviert und der LAN1-Ausgang aktiviert werden. In der Menüleiste der Telefonie wählen Sie ?

Meine Telefonnummern. Box Fon WLAN 7490 - Merkmale & Funktionen .

Helfen Sie FRITZ!Box 7490 - Eigene Telefonnummern

Ihre Telefonnummer legen Sie auf der Registerkarte "Eigene Nummern" fest.

Drücken Sie die Taste "Neue Telefonnummer". Geben Sie an, ob Sie eine Internet-Telefonnummer oder eine Festnetz-Telefonnummer festlegen wollen. Zur Einrichtung einer Festnetznummer aktivieren Sie das Funknetz unter "Eigene Nummern/ Verbindungseinstellungen".

Du kannst keinen Anruf über die Telefonnummer tätigen. Ihrer Telefonnummer ist eine Vorwahl zugewiesen, die Sie beim Einrichten eines Anrufs verwenden können.

Um einen Anruf mit der Telefonnummer zu tätigen, der die Vorwahl zugewiesen ist, wähle eine Vorwahl. Egal, wie Ihr Handy in der FRITZ! Box aufgestellt ist.

einleitende Bemerkungen

Wir möchten Ihnen mit diesem Handbuch das Verständnis der Verbindungseinstellungen einer FRITZ!-Box erleichtern. Auf der Registerkarte Verbindungseinstellungen ist es besonders darauf zu achten, dass Sie die richtige Landes- und Vorwahl eingeben. Zusätzlich sollten Sie das Fax-Protokoll T.38 ausschalten, da dieses von vielen Providern nicht mehr angeboten wird. Allerdings kann es in einigen FÃ?llen, besonders bei Marken-Routern, notwendig sein, die Verbindungseinstellungen zu Ã?berprÃ?fen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass in Ihrer Box FRIZ! die erweiterten Ansichten eingeschaltet sind, so dass auch alle Menüeinträge dargestellt werden. Über den Menüeintrag Telefonie > Eigene Nummern gelangen Sie auf die Registerkarte Verbindungseinstellungen. Wenn Sie diese Option wählen, stellen Sie sicher, dass die Box FRIZ! Ihren Telefonnummern eine Länder- und Vorwahl zuordnet.

Dies wird nur auf Endgeräten dargestellt, die noch die klassischen Telefonverbindungen (analog oder ISDN) mitbringen. Aktivieren Sie die Option Alternative Verbindung aktivieren, wenn Sie mehrere Telefonanbieter verwenden und einen anderen Provider verwenden möchten, wenn der Hauptprovider nicht erreichbar ist. In diesem Abschnitt wird festgelegt, welche Rufnummer für abgehende Anrufe verwendet werden soll, sofern sie in den Voreinstellungen für Telefonanlagen nicht anders gespeichert ist.

Hinweis: Wenn Sie diese Funktion aktivieren, können Sie unsere Smart-phone App zu Hause nicht mehr nutzen. Es wird daher empfohlen, dieses Kontrollkästchen nicht zu aktivieren. Aktivieren Sie diese Funktion nicht. Obwohl wir T.38 nach wie vor befürworten, betreuen wir andere Provider wie die DT. Der Faxversand wird nun über den ISDN-Codec g.711 sicher durchgeführt. Bei VDSL- oder ADSL-Verbindungen können Sie bei Problemen mit der Anrufqualität die beiden nachfolgenden Möglichkeiten aktivieren.

Keine Häkchen (Aktivieren Sie diese Einstellung nur, wenn Sie eine VDSL-Verbindung von uns haben und es zu Problemen mit der Anrufqualität kommt). Aktivieren Sie diese Möglichkeit nur, wenn Sie eine ADSL2+-Verbindung von uns haben und es zu Problemen mit der Anrufqualität kommt). Diese Funktionalität ist nur möglich, wenn Sie Ihre FRITZ!-Box als IP-Client hinter einem anderen Fräser oder Modems einsetzen.

Dies ist nicht für jede dieser Konfigurationen notwendig, aber wenn Sie diese Features eingeschaltet haben, können Sie sich darauf verlassen, dass die Portforwarding funktionieren wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema